A History of the Muslim World since 1260

The Making of a Global Community

Author: Vernon O Egger

Publisher: Routledge

ISBN: 1351724746

Category: History

Page: 578

View: 3039

Release On

A History of the Muslim World since 1260 continues the narrative begun by A History of the Muslim World to 1750 by tracing the development of Muslim societies, institutions, and doctrines from the time of the Mongol conquests through to the present day. It offers students a balanced coverage of Muslim societies that extend from Western Europe to Southeast Asia. Whereas it presents a multifaceted examination of Muslim cultures, it focuses on analysing the interaction between the expression of faith and contemporary social conditions. This extensively updated second edition is now in full colour, and the chronology of the book has been extended to include recent developments in the Muslim world. The images and maps have also been refreshed, and the literature has been updated to include the latest research from the last 10 years, including sections dedicated to the roles and status of women within Muslim societies throughout history. Divided chronologically into three parts and accompanied by a detailed glossary, A History of the Muslim World since 1260 is a perfect introduction for all students of the history of Muslim societies.

Orthodox Christians and Islam in the Postmodern Age

Author: Andrew Sharp

Publisher: BRILL

ISBN: 9004229590

Category: Religion

Page: 266

View: 486

Release On

This book is the first comprehensive attempt to assess an Orthodox Christian ‘position’ on Islam. It demonstrates how a growing number of ordained and lay leaders have reframed the discussion within the Orthodox Church, while participating in dialogue with Muslims.



Die Templer

Geschichte und Mythos

Author: Malcolm Barber

Publisher: N.A

ISBN: 9783538072152

Category:

Page: 360

View: 6140

Release On


Donald J. Trump: Great again!

Wie ich Amerika retten werde

Author: Donald J. Trump

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864703859

Category: Business & Economics

Page: 224

View: 2301

Release On

Zieht "The Donald" ins Weiße Haus? Für seine Fans verheißt er die Rückkehr goldener Zeiten. Für seine Gegner ist er wahlweise ein Lügner, ein Großmaul, ein Demagoge, ein Rassist oder vieles mehr. Ganz egal, wie man zu ihm steht – der Immobilien-Tycoon ist dem mächtigsten Amt der Welt bereits näher gekommen, als alle es für möglich gehalten hätten. Zeit also, sich zumindest einmal mit seinen Ansichten vertraut zu machen. Diese finden sich in seinem aktuellen Buch, in dem er, wen wundert's, darlegt, wie er sein geschundenes Land wieder zu alter Größe führen kann. Ein Buch das polarisieren wird. Ein Buch, das man gelesen haben sollte, um über die Person Donald Trump mitreden zu können.


Warum Nationen scheitern

Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut

Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310402247X

Category: Business & Economics

Page: 608

View: 7764

Release On

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Muslimischer Nationalismus im russischen Reich

Nationsbildung und Nationalbewegung bei Tataren und Baschkiren : 1861-1917

Author: Christian Noack

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515076906

Category: History

Page: 614

View: 5970

Release On

Die Muslime der Wolga-Ural-Region, heute als Tataren und Baschkiren bezeichnet, bilden einen Vorposten des Islams im �stlichen Europa. Im sp�ten Zarenreich stellten sie zudem die wichtigste Tr�gerschicht einer muslimischen Nationalbewegung. Die Studie akzentuiert den supraethnisch-konfessionellen Charakter muslimischer Nationsbildung vor 1917 und setzt sich so von den ethnozentrischen Perspektiven bisheriger Darstellungen ab. Sie analysiert die Wechselbeziehungen von historischem Umfeld und muslimischer Identit�tsbildung, zeichnet die Formulierung nationaler Loyalit�tsmuster nach und verfolgt deren Niederschlag in sozialen und politischen Programmen. Au�erdem wird die Entstehung und Institutionalisierung der nationalen Bewegung untersucht und nach der Reichweite nationaler Mobilisierung gefragt. "This is a signal contribution to the study of nationalism, the analysis of earl modern Islamic movements and the history of Tsariat Russia alike" Fred Halliday, London School of Economics in Seer "Fuer die Regionalkenntnis des Wolga-Ural-Raumes, fuer das Verst�ndnis der Minderheitenproblematik im ausgehenden Zarenreich, fuer das Studium der Entwicklung des Islam im Russischen Reich, aber auch fuer die Sozial- und Geistesgeschichte des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts liegt mit Noacks Buch eine tiefgruendige, immer sorgf�ltig abw�gende Analyse vor, die exemplarischen Charakter besitzt." Osteuropa "Dank der sorgf�ltig recherchierten Vorgeschichte schildert Noack die Entwicklung frei von Determinismus wie Fatalismus, seine Darstellung der muslimischen Nationalbewegung und schlie�lich Nationalbewegungen wird auf Jahre die Standarddarstellung sein" Jahrbuecher fuer die Geschichte Osteuropas "�rich, complex and lucid" Slavic Review "Noack begegnet seinem Untersuchungsgegenstand nicht ohne Sympathie, aber nicht parteiisch, vor allem mit einem ungeheuren Wissen. Besonders gut ist es ihm gelungen, die Zust�nde und Entwicklungen in seiner speziellen Region in die gesamtrussische Geschichte einzubetten, von der gerade immer so viel, wie zum Verst�ndnis n�tig, aber eben nicht mehr eingebracht wird." Archiv fuer Sozialgeschichte online .

Sociological Abstracts

Author: Leo P. Chall

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Sociology

Page: N.A

View: 1409

Release On

CSA Sociological Abstracts abstracts and indexes the international literature in sociology and related disciplines in the social and behavioral sciences. The database provides abstracts of journal articles and citations to book reviews drawn from over 1,800+ serials publications, and also provides abstracts of books, book chapters, dissertations, and conference papers.


Die dunklen Seiten der Empathie

Author: Fritz Breithaupt

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518748580

Category: Psychology

Page: 227

View: 9137

Release On

Empathie gilt als Grundlage moralischen Handelns – und damit selbst als gut. Sieht man aber genauer hin, erweist sich die Fähigkeit, »sich in andere Menschen hineinzuversetzen«, auch als Voraussetzung für gezielte Erniedrigungen und Grausamkeiten. Zudem hat selbst das wohlmeinende Mitgefühl zahlreiche unbeabsichtigte Konsequenzen. Aus diesen Gründen sind es gerade die dunklen, bisher verdrängten Aspekte der Empathie, die auf dem Weg zu einer besseren Gesellschaft in den Blick genommen werden müssen. Fritz Breithaupt lädt seine Leser dazu ein, diese Seiten zu bedenken oder gar an sich selbst zu entdecken, und führt uns dabei von Narzissmus und Nietzsche bis zu den Helikopter-Eltern und Angela Merkels Flüchtlingspolitik.

Die kalte Schulter und der warme Händedruck

Ganz natürliche Erklärungen für die geheime Sprache unserer Körper

Author: Allan & Barbara Pease

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843714908

Category: Psychology

Page: 368

View: 5158

Release On

Was verraten meine Gesten über mich? Wie kann ich die körperlichen Signale anderer deuten? Warum kommunizieren Männer und Frauen auch nonverbal vollkommen verschieden? Diesen Fragen gehen Allan & Barbara Pease auf den Grund. Dabei beobachten sie nicht nur ganz alltägliche Phänomene der Körpersprache, sondern präsentieren auch Beispiele aus ihren Seminaren. Ein Muss für jeden Pease-Fan.


Choice

Publication of the Association of College and Research Libraries, a Division of the American Library Association

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Academic libraries

Page: N.A

View: 2385

Release On


Die Geburt der modernen Welt

Eine Globalgeschichte 1780-1914

Author: Christopher A. Bayly

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593404885

Category: History

Page: 650

View: 2271

Release On

Christopher Baylys weltumspannender Blick auf das Agieren der Staaten, die vielfältigen Ausprägungen von Gesellschaftsordnungen, Religionen und Lebensweisen zeigt auf verblüffende Weise, wie eng schon im 19. Jahrhundert die Entwicklung Europas mit dem Geschehen in den anderen Erdteilen verknüpft war. »Ein mutiger Wurf, der geeignet ist, eingefahrene Sichtweisen aufzubrechen.« Johannes Willms, Süddeutsche Zeitung »Dieses Werk schafft ein neues Geschichtsbild; wie viele Bücher können das schon von sich behaupten?« Frankfurter Rundschau Ausgezeichnet als "Historisches Buch des Jahres" der Zeitschrift DAMALS Ausgezeichnet von H-Soz-u-Kult als "Das Historische Buch 2007" in der Kategorie "Entangled History"

Christenheit und Christentum im Mittelalter

über das Verhältnis von Religion, Kirche und Gesellschaft

Author: Adriaan H. Bredero

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515071833

Category: History

Page: 293

View: 8897

Release On

Aus dem Niederl�ndischen von Ad Pistorius. Pressestimme zur englischen Ausgabe: "� deals with medieval Christianity in its relation to Church and society. The broad scope of this work makes it extremely useful in getting a grasp on medieval Christianity which is an era of history so often ignored. Not a few theological schools may study the Early Church and then jump straight into the Reformation period. This may be due to the myth that the Middle Ages were a period of unrelieved spiritual darkness. Such a characterisation is simplistic and not true to fact. As we read this work we see that there were also points of light that emerge, testifying to the vitality of the Gospel. More importantly, it is impossible to truly understand the Reformation without an understanding of church and society in the Middle Ages. Other aspects that are dealt with include the rise of new monastic movements, the role of Jerusalem in Christian thought, veneration of saints, anti-Semitism in medieval society, heresy and church reform. This is an important and very readable book, a must for the student of church history." Vox Reformata .

Encyclopedia of World Problems and Human Potential

Author: Union of International Associations

Publisher: De Gruyter Saur

ISBN: 9783598112256

Category: Civilization, Modern

Page: 1258

View: 9106

Release On

The destruction of wildlife habitats ... organized crime ... AIDS ... illiteracy ... acid rain -- these are among the 130,000 topics documented and discussed in the new edition of the Encyclopedia. But its truly unique goal is to present this complex set of issues in ways that facilitate an organized response. To this end, the book also focuses on the complex relationship between problems and society's own ideological relationship with these problems. How do human priorities and perceptions aggravate or enable problems? What are the established and alternative responses? The Encyclopedia contains over 158,000 cross-references between entries, an extensive 91,000 practical key term index, bibliographies, and full cross-referencing to the Yearbook of International Organizations. For anyone concerned with the world community, here are the means to explore and participate in today's most crucial endeavors. Volume 1, World Problems, presents diverse perspectives on the nature, origin, and incidence of each issue, delving beneath news reports and official pronouncements to reveal subtle causative nuances such as psychological outlook, political inaction, scapegoating, and cover-ups.