The First World War, 1914-18

Author: Vyvyen Brendon

Publisher: Hodder Education

ISBN: 9780340743034

Category: History

Page: 153

View: 9409

Release On

It examines the First World War from a European viewpoint, but it also gives an account of the fighting in other parts of the world and looks at the role of non-Europeans.


Access to History: The Changing Nature Of Warfare 1792-1945 for OCR

Author: Mike Wells,Nicholas Fellows

Publisher: Hachette UK

ISBN: 1471838455

Category: Study Aids

Page: 160

View: 8245

Release On

Give your students the best chance of success with this tried and tested series, combining in-depth analysis, engaging narrative and accessibility. Access to History is the most popular, trusted and wide-ranging series for A-level History students. This title: - Supports the content and assessment requirements of the 2015 A-level History specifications - Contains authoritative and engaging content - Includes thought-provoking key debates that examine the opposing views and approaches of historians - Provides exam-style questions and guidance for each relevant specification to help students understand how to apply what they have learnt This title is suitable for a variety of courses including: - OCR: The Changing Nature of Warfare 1792-1945

Access to History: Russia and its Rulers 1855-1964 for OCR Second Edition

Author: Andrew Holland

Publisher: Hachette UK

ISBN: 1471838951

Category: Study Aids

Page: 224

View: 372

Release On

Exam Board: Non-Specific Level: A-level Subject: History First Teaching: September 2015 First Exam: June 2016 Give your students the best chance of success with this tried and tested series, combining in-depth analysis, engaging narrative and accessibility. Access to History is the most popular, trusted and wide-ranging series for A-level History students. This title: - Supports the content and assessment requirements of the 2015 A-level History specifications - Contains authoritative and engaging content - Includes thought-provoking key debates that examine the opposing views and approaches of historians - Provides exam-style questions and guidance for each relevant specification to help students understand how to apply what they have learnt This title is suitable for a variety of courses including: - OCR: Russia and its Rulers 1855-1964

1914/18 – revisited

Author: Christa Hämmerle,Ingrid Sharp,Heidrun Zettelbauer

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3847008773

Category: Social Science

Page: 178

View: 1388

Release On

Diese Ausgabe von „L’Homme. Z. F. G.“ widmet sich einem kritischen Rückblick auf nationale Erinnerungs- und Wissenschaftskulturen zum Ersten Weltkrieg. Dabei geht es primär um die Frage, inwieweit im schon 2012 einsetzenden Boom der darauf bezogenen wissenschaftlichen wie medial-öffentlichen Aktivitäten frauen- und geschlechtergeschichtliche Zugänge eine Rolle gespielt haben. Die Bilanzen der Fallstudien zu Deutschland/Österreich, Frankreich/Großbritannien, Italien, Portugal und Ungarn fallen unterschiedlich aus. In allen Beispielen zeigt sich aber, dass – wenn überhaupt – vor allem frauengeschichtliche Themen integriert wurden beziehungsweise das analytische Potenzial der Kategorie Geschlecht kaum ausgeschöpft wurde, um überkommene historiografische Konzepte oder Narrative zum Ersten Weltkrieg zu dezentralisieren und neu auszurichten. Aus dem Inhalt: Der Erste Weltkrieg in Deutschland und Österreich in frauen- und geschlechtergeschichtlicher Perspektive / Visual Representations of Women’s Contribution to the First World War in France and Britain / Remembering the Great War in Portugal and Gender Perspectives / Commemoration Projects and Historiography in Hungary / Geschlechterspezifische Erinnerungsdiskurse in Italien / Gedenken an den Kriegswiderstand in Großbritannien / Im Gespräch mit Margaret R. Higonnet / Geschlechterbilder und -praktiken in der kaiserlichen Marine am Beispiel von Martin Niemöller. This issue of “L’Homme. Z. F. G.” addresses a critical retro-perspective on national memory and academic cultures of the First World War. It specially focuses on the question of how far female and gender historical approaches played a role in the emerging boom in 2012 concerning the scientific and, media-public activities. The conclusions of the surveys regarding Germany/Austria, France/UK, Italy, Portugal and Hungary are various. However, in all examples it becomes clear that - if considered at all - especially female historical subjects were integrated or the analytical potential of the category gender was merely taken into consideration in order to decentralise and reshape historiographical concepts or narratives of the First Wold War.

Die Schlafwandler

Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

Author: Christopher Clark

Publisher: DVA

ISBN: 3641118778

Category: History

Page: 896

View: 1705

Release On

Das Standardwerk zum Ersten Weltkrieg Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner Großmachtträume die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trug. In seinem bahnbrechenden Werk kommt der renommierte Historiker und Bestsellerautor Christopher Clark zu einer anderen Einschätzung. Clark beschreibt minutiös die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen und zeichnet das Bild einer komplexen Welt, in der gegenseitiges Misstrauen, Fehleinschätzungen, Überheblichkeit, Expansionspläne und nationalistische Bestrebungen zu einer Situation führten, in der ein Funke genügte, den Krieg auszulösen, dessen verheerende Folgen kaum jemand abzuschätzen vermochte.

Höllensturz

Europa 1914 bis 1949

Author: Ian Kershaw

Publisher: DVA

ISBN: 3641188725

Category: History

Page: 768

View: 7492

Release On

Europa am Abgrund Das europäische zwanzigste Jahrhundert war geprägt von kriegerischen Auseinandersetzungen. Europa erlebte gewaltige Turbulenzen, die Hölle zweier Weltkriege in der ersten Jahrhunderthälfte und tiefgreifende Veränderungen. Der britische Historiker Ian Kershaw erzählt in einem meisterhaften Panorama die Geschichte dieses Kontinents vom Vorabend des Ersten Weltkriegs bis in die Zeit des beginnenden Kalten Kriegs Ende der vierziger Jahre, nachdem die europäische Zivilisation an den Rand der Selbstzerstörung gelangt war. Ethnische Auseinandersetzungen, aggressiver Nationalismus und Gebietsstreitigkeiten, Klassenkonflikte und die tiefe Krise des Kapitalismus waren die treibenden Kräfte, die Kershaw dabei besonders in den Blick nimmt. Neben den großen Entwicklungslinien in Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft schildert er auch immer wieder Erlebnisse und Erfahrungen einzelner, die einen Eindruck geben vom Leben im Europa der ersten Jahrhunderthälfte.

Remembering the First World War

Author: Bart Ziino

Publisher: Routledge

ISBN: 1317573706

Category: History

Page: 254

View: 6969

Release On

Remembering the First World War brings together a group of international scholars to understand how and why the past quarter of a century has witnessed such an extraordinary increase in global popular and academic interest in the First World War, both as an event and in the ways it is remembered. The book discusses this phenomenon across three key areas. The first section looks at family history, genealogy and the First World War, seeking to understand the power of family history in shaping and reshaping remembrance of the War at the smallest levels, as well as popular media and the continuing role of the state and its agencies. The second part discusses practices of remembering and the more public forms of representation and negotiation through film, literature, museums, monuments and heritage sites, focusing on agency in representing and remembering war. The third section covers the return of the War and the increasing determination among individuals to acknowledge and participate in public rituals of remembrance with their own contemporary politics. What, for instance, does it mean to wear a poppy on armistice/remembrance day? How do symbols like this operate today? These chapters will investigate these aspects through a series of case studies. Placing remembrance of the First World War in its longer historical and broader transnational context and including illustrations and an afterword by Professor David Reynolds, this is the ideal book for all those interested in the history of the Great War and its aftermath.

A World War I Fact Book

Author: William Van der Kloot

Publisher: Amberley Publishing Limited

ISBN: 1445620294

Category: History

Page: 192

View: 6631

Release On

A glimpse of this devastating war through numbers, redesigned inside and out.

Shock Army of the British Empire

The Canadian Corps in the Last 100 Days of the Great War

Author: Shane B. Schreiber

Publisher: Praeger Publishers

ISBN: N.A

Category: History

Page: 164

View: 8063

Release On

Examines the Canadians' set-piece battle operations and the adoption of new technology as part of the British offensive in France from August to November 1918. Queries why the operational and tactical doctrine was so successful, and finds that it was not the slavish application of doctrine but a pra

Children of Blood and Bone

Goldener Zorn

Author: Tomi Adeyemi

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104909962

Category: Fiction

Page: 94

View: 2393

Release On

Sie töteten meine Mutter. Sie raubten uns die Magie. Sie zwangen uns in den Staub. Jetzt erheben wir uns. Zélies Welt war einst voller Magie. Flammentänzer spielten mit dem Feuer, Geistwandler schufen schillernde Träume, und Seelenfänger wie Zélies Mutter wachten über Leben und Tod. Bis zu der Nacht, als ihre Kräfte versiegten und der machthungrige König von Orïsha jeden einzelnen Magier töten ließ. Die Blutnacht beraubte Zélie ihrer Mutter und nahm einem ganzen Volk die Hoffnung. Jetzt hat Zélie eine einzige Chance, die Magie nach Orïsha zurückzuholen. Ihre Mission führt sie über dunkle Pfade, wo rachedurstige Geister lauern, und durch glühende Wüsten, die ihr alles abverlangen. Dabei muss sie ihren Feinden immer einen Schritt voraus sein. Besonders dem Kronprinzen, der mit allen Mitteln verhindern will, dass die Magie je wieder zurückkehrt ... Der internationale Bestseller! Große Kinoverfilmung bereits in Arbeit bei Fox 2000 (»Twilight«, »Das Schicksal ist ein mieser Verräter«)

Die Büchse der Pandora

Geschichte des Ersten Weltkriegs

Author: Jörn Leonhard

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406676804

Category: History

Page: 1168

View: 9786

Release On

Der Erste Weltkrieg sprengte alles, was sich die Welt vor 1914 hatte vorstellen können. Er wirkte wie die Büchse der Pandora – jenes mythische Schreckensgefäß, aus dem alle Übel der Welt entwichen, als man gegen den Rat der Götter seinen Deckel hob. Jörn Leonhard erzählt die Geschichte des Krieges so vielschichtig wie nie zuvor. Er führt den Leser auf vergessene Schlachtfelder und versetzt ihn abwechselnd in die Hauptstädte aller beteiligten Staaten. So entfaltet dieses Buch ein beeindruckendes Panorama. Es zeigt, wie die Welt in den Krieg hineinging und wie sie aus ihm als eine völlig andere wieder herauskam. Es nimmt nicht nur die Staaten und Nationen in den Blick, sondern auch die Imperien in Europa und weit darüber hinaus. Es beschreibt die dynamische Veränderung der Handlungsspielräume, die rasanten militärischen Entwicklungen und die immer rascheren Wandlungen der Kriegsgesellschaften. Und es lässt die Erfahrungen ganz unterschiedlicher Zeitgenossen wieder lebendig werden: von Militärs, Politikern und Schriftstellern, Männern und Frauen, Soldaten und Arbeitern. Jörn Leonhard ist eine zeitgemäße und moderne Geschichte des Ersten Weltkriegs gelungen, die es so bisher noch nicht gegeben hat: europäisch vergleichend, global in der Perspektive, souverän in der Darstellung.

The Mariner's Mirror

Author: Leonard George Carr Laughton,Roger Charles Anderson,William Gordon Perrin

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Great Britain

Page: N.A

View: 6159

Release On


Stand To!

The Journal of the Western Front Association

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: World War, 1914-1918

Page: N.A

View: 4930

Release On



1914-1918

the history of the First World War

Author: David Stevenson

Publisher: Lane, Allen

ISBN: N.A

Category: History

Page: 728

View: 1917

Release On

in the summer of 1914 Europe exploded into a frenzy of mass violence. The war that followed had global repercussions, destroying four empires and costing millions of lives. Even the victorious countries were scarred for a generation, and we still today remain within the conflict's shadow. in this major new analysis, published ninety years after the First World War began, David Stevenson re-examines the causes, course, and impact of this 'war to end war', placing it in the context of its era and exposing its underlying dynamics. His book provides a wide-ranging international history, drawing on insights from the latest research. it offers compelling answers to the key questions about how this terrible struggle unfolded: questions that remain disturbingly relevant for our own time.


British Book News

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Best books

Page: N.A

View: 3445

Release On

Includes no. 53a: British wartime books for young people.


Der deutsche Krieg

1939 - 1945

Author: Nicholas Stargardt

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035032

Category: History

Page: 848

View: 8358

Release On

Einzigartig und fesselnd erzählt der renommierte Oxford-Historiker Nicholas Stargardt in ›Der Deutsche Krieg‹ aus der Nahsicht, wie die Deutschen – Soldaten, Lehrer, Krankenschwestern, Nationalsozialisten, Christen und Juden – den Zweiten Weltkrieg durchlebten. Tag für Tag erleben wir mit, worauf sie hofften, was sie schockierte, worüber sie schwiegen und wie sich ihre Sicht auf den Krieg allmählich wandelte. Gestützt auf zahllose Tagebücher und Briefe, unter anderem von Heinrich Böll und Victor Klemperer, Wilm Hosenfeld und Konrad Jarausch, gelingt Nicholas Stargardt ein Blick in die Köpfe der Menschen, der deutlich macht, warum so viele Deutsche noch an die nationale Sache glaubten, als der Krieg längst verloren war und die Gewissheit wuchs, an einem Völkermord teilzuhaben. Ein verstörendes Kaleidoskop der Jahre 1939 bis 1945 im nationalsozialistischen Deutschland. »Ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung, das die ›Vogelperspektive‹ nahtlos mit einer Mikrogeschichte dieser verhängnisvollen Periode des 20. Jahrhunderts verbindet.« Jan T. Gross »Erstmals wird die Chronologie der Stimmung, der Hoffnungen und Befürchtungen (...) der deutschen Bevölkerung während des Krieges wirklich sichtbar. Eine eindrucksvolle, fesselnde Darstellung.« Mark Roseman »Hervorragend geschrieben und in seiner Argumentation überzeugend, ist dieses Buch ein Muss.« Saul Friedländer