Advanced Biology

Principles and Applications

Author: C. J. Clegg,Donald G. Mackean

Publisher: Hodder Murray

ISBN: 9780719576706

Category: Biology

Page: 712

View: 3834

Release On

This A Level Biology textbook covers all the requirements of the AS and A2 Biology specifications. This second edition has been updated to include: revisions to the content to reflect changing AS and A Level specifications; revised chapters on the underlying principles of ecology and modern biotechnology; a new chapter on genetic engineering; updated examination questions from recent past papers; and the use of full colour throughout.

Molekulare Biotechnologie

Grundlagen und Anwendungen

Author: David Clark,Nanette Pazdernik

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827421896

Category: Science

Page: 707

View: 7304

Release On

Grundlage aller biotechnologischen Prozesse sind molekularbiologische und genetische Regelmechanismen. Deshalb behandelt dieses neuartige Lehrbuch beides: die molekularbiologischen Grundlagen und die Anwendungen. Spannend und aktuell werden die Teilgebiete der Biotechnologie und das jeweils erforderliche molekularbiologische Grundwissen beschrieben. Der Bogen wird gespannt von der Nanobiotechnologie über Stoffwechseltechnologie, Genomics und Umweltbiotechnologie bis hin zur Gentherapie.

Molekularbiologie der Zelle

Author: Bruce Alberts,Alexander Johnson,Julian Lewis,David Morgan,Martin Raff,Keith Roberts,Peter Walter

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527698450

Category: Science

Page: 1850

View: 8154

Release On

"Molekularbiologie der Zelle" ist das führende Lehrbuch der Zellbiologie, international ebenso wie im gesamten deutschsprachigen Raum. Studierende in den Fächern Molekularbiologie, Genetik, Zellbiologie, Biochemie und Biotechnologie begleitet dieses Buch durch das gesamte Studium, die Prüfungen und darüber hinaus. Mit erstklassiger und bewährter Didaktik führt die sechste Auflage sowohl in die grundlegenden Konzepte der Zellbiologie als auch in deren faszinierende Anwendungen in Medizin, Gentechnik und Biotechnologie ein. Sie vermittelt neue Erkenntnisse zu intrazellulärer Organisation, Membranstruktur, -dynamik und -transport und stellt hochaktuelle Themen verständlich dar, wie Nuclear Reprogramming und neu entdeckte Funktionen der RNA. Der unverwechselbare, zum Lesen verführende "Alberts"-Stil wird ergänzt durch über 1400 Farbabbildungen und 21 große Tafeln, die komplexe Vorgänge, klassische Experimente und aktuelle Methoden verdeutlichen. Vertieft wird der Stoff durch das frei zugängliche Zusatzmaterial auf www.wiley-vch.de/home/MolBioZelle6. Kostenloses Bonusmaterial für Dozenten ist erhältlich auf www.wiley-vch.de/textbooks.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 8923

Release On

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Algorithmen - Eine Einführung

Author: Thomas H. Cormen,Charles E. Leiserson,Ronald Rivest,Clifford Stein

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110522012

Category: Computers

Page: 1339

View: 1692

Release On

Der "Cormen" bietet eine umfassende und vielseitige Einführung in das moderne Studium von Algorithmen. Es stellt viele Algorithmen Schritt für Schritt vor, behandelt sie detailliert und macht deren Entwurf und deren Analyse allen Leserschichten zugänglich. Sorgfältige Erklärungen zur notwendigen Mathematik helfen, die Analyse der Algorithmen zu verstehen. Den Autoren ist es dabei geglückt, Erklärungen elementar zu halten, ohne auf Tiefe oder mathematische Exaktheit zu verzichten. Jedes der weitgehend eigenständig gestalteten Kapitel stellt einen Algorithmus, eine Entwurfstechnik, ein Anwendungsgebiet oder ein verwandtes Thema vor. Algorithmen werden beschrieben und in Pseudocode entworfen, der für jeden lesbar sein sollte, der schon selbst ein wenig programmiert hat. Zahlreiche Abbildungen verdeutlichen, wie die Algorithmen arbeiten. Ebenfalls angesprochen werden Belange der Implementierung und andere technische Fragen, wobei, da Effizienz als Entwurfskriterium betont wird, die Ausführungen eine sorgfältige Analyse der Laufzeiten der Programme mit ein schließen. Über 1000 Übungen und Problemstellungen und ein umfangreiches Quellen- und Literaturverzeichnis komplettieren das Lehrbuch, dass durch das ganze Studium, aber auch noch danach als mathematisches Nachschlagewerk oder als technisches Handbuch nützlich ist. Für die dritte Auflage wurde das gesamte Buch aktualisiert. Die Änderungen sind vielfältig und umfassen insbesondere neue Kapitel, überarbeiteten Pseudocode, didaktische Verbesserungen und einen lebhafteren Schreibstil. So wurden etwa - neue Kapitel zu van-Emde-Boas-Bäume und mehrfädigen (engl.: multithreaded) Algorithmen aufgenommen, - das Kapitel zu Rekursionsgleichungen überarbeitet, sodass es nunmehr die Teile-und-Beherrsche-Methode besser abdeckt, - die Betrachtungen zu dynamischer Programmierung und Greedy-Algorithmen überarbeitet; Memoisation und der Begriff des Teilproblem-Graphen als eine Möglichkeit, die Laufzeit eines auf dynamischer Programmierung beruhender Algorithmus zu verstehen, werden eingeführt. - 100 neue Übungsaufgaben und 28 neue Problemstellungen ergänzt. Umfangreiches Dozentenmaterial (auf englisch) ist über die Website des US-Verlags verfügbar.

Molekulare Zellbiologie

Author: Arnold Berk,David Baltimore,Harvey Lodish,James Darnell,Paul Matsudaira,S. Lawrence Zipursky

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110810573

Category: Science

Page: 1491

View: 8684

Release On


Regenerative Engineering and Developmental Biology

Principles and Applications

Author: David M. Gardiner

Publisher: CRC Press

ISBN: 1351646494

Category: Medical

Page: 624

View: 3878

Release On

Regenerative Engineering and Developmental Biology: Principles and Applications examines cutting-edge developments in the field of regenerative engineering. Specific attention is given to activities that embrace the importance of integrating developmental biology and tissue engineering, and how this can move beyond repairing damage to body parts to instead regenerate tissues and organs. The text furthermore focusses on the five legs of the field of regenerative engineering, including: materials, developmental biology, stem cells, physics, and clinical translation. This book was written by leading developmental biologists; each chapter examines the processes that these biologists study and how they can be advanced by using the tools available in tissue engineering/biomaterials. Individual chapters are complete with concluding remarks and thoughts on the future of regenerative engineering. A list of references is also provided to aid the reader with further research. Ultimately, this book achieves two goals. The first encourages the biomedical community to think about how inducing regeneration is an engineering problem. The second goal highlights the discoveries with animal regeneration and how these processes can be engineered to regenerate body parts. Regenerative Engineering and Developmental Biology: Principles and Applications was written with undergraduate and graduate-level biomedical engineering students and biomedical professionals in mind.

Die Unsterblichkeit der Henrietta Lacks

Die Geschichte der HeLa-Zellen

Author: Rebecca Skloot

Publisher: Irisiana

ISBN: 3641051754

Category: Biography & Autobiography

Page: 512

View: 3097

Release On

Dieses Buch betrifft uns alle Sie waren notwendig, um Fortschritte gegen Krebs und AIDS zu erzielen. Klonen und Genforschung wäre ohne sie nicht möglich gewesen. Kurz: Die größten Erfolge der Medizin der letzten Jahrzehnte basieren auf der Entdeckung der HeLa-Zellen. Hinter dem Kürzel verbirgt sich eine Frau namens Henrietta Lacks. Die Afroamerikanerin aus ärmlichen Verhältnissen starb 1951 jung an Gebärmutterhalskrebs. Zuvor wurden ihr ohne ihr Wissen Zellproben entnommen, die sich überraschenderweise vermehrten. Damit war der entscheidende Durchbruch in der Zellkulturforschung geschafft. Die prämierte Wissenschaftsjournalistin Rebecca Skloot stellt in ihrem brillant verfassten Buch wichtige Jahrzehnte der Medizingeschichte vor und wirft dabei immer wieder ethische Fragen auf. Sie erzählt die tragische Familiengeschichte der Lacks’, die von Rassismus und mangelnden Bildungschancen geprägt ist. Ihr Buch ist eine gekonnte Mischung aus Biografie, Medizingeschichte, Debattenbuch und beachtlichem Enthüllungsjournalismus.

Data mining

praktische Werkzeuge und Techniken für das maschinelle Lernen

Author: Ian H. Witten,Eibe Frank

Publisher: N.A

ISBN: 9783446215337

Category:

Page: 386

View: 3074

Release On



Applied Principles of Horticultural Science

Author: Laurie Brown

Publisher: Routledge

ISBN: 1136429719

Category: Science

Page: 322

View: 6455

Release On

At last - a book of practical work designed specifically for horticulture students. Applied Principles of Horticultural Science includes over 70 practical exercises, presented in a way that makes students think for themselves, and supported by concise summaries of the underpinning knowledge to facilitate student-centred learning. Clear step-by-step instructions make practical work accessible to students of all abilities. Written for National Diploma students, this book also provides the firm grounding in the practical application of horticultural science needed for HND and first year degree courses. Applied Principles of Horticultural Science is a core text for horticulture students, complementing Principles of Horticulture by Adams, Bamford and Early. This second edition includes questions and answers at the end of every chapter to aid self study, and provides a greater variation of case studies to make this book a relevant and useful reference and work book for students.

Physical Biochemistry

Principles and Applications

Author: David Sheehan

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118687485

Category: Science

Page: 328

View: 2758

Release On

"As will be seen, there is not much missing here. I thought that the sections were well balanced, with rarely too much or too little on a given topic...This is a text to be welcomed by both teachers and students." BIOCHEMISTRY & MOLECULAR BIOLOGY EDUCATION (on the first edition) The second edition of this successful textbook explains the basic principles behind the key techniques currently used in the modern biochemical laboratory and describes the pros and cons of each technique and compares one to another. It is non-mathematical, comprehensive and approachable for students who are not physical chemists. A major update of this comprehensive, accessible introduction to physical biochemistry. Includes two new chapters on proteomics and bioinformatics. Introduces experimental approaches with a minimum of mathematics and numerous practical examples. Provides a bibliography at the end of each chapter. Written by an author with many years teaching and research experience, this text is a must-have for students of biochemistry, biophysics, molecular and life sciences and food science.

Applied Principles of Horticultural Science

Author: L. V. Brown

Publisher: Routledge

ISBN: 0750687029

Category: Science

Page: 324

View: 513

Release On

A core text for a wide range of courses, including BTEC, HNC/D and GNVQ, this book contains over 70 practical exercises, along with concise summaries of the underpinning knowledge to facilitate student-centred learning.



Verteilte Systeme

Prinzipien und Paradigmen

Author: Andrew S. Tanenbaum,Maarten van Steen

Publisher: N.A

ISBN: 9783827372932

Category: Distributed processing

Page: 761

View: 9051

Release On


Structural Bioinformatics

Author: Jenny Gu,Philip E. Bourne

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118210565

Category: Science

Page: 1064

View: 2644

Release On

Structural Bioinformatics was the first major effort to showthe application of the principles and basic knowledge of the largerfield of bioinformatics to questions focusing on macromolecularstructure, such as the prediction of protein structure and howproteins carry out cellular functions, and how the application ofbioinformatics to these life science issues can improve healthcareby accelerating drug discovery and development. Designed primarilyas a reference, the first edition nevertheless saw widespread useas a textbook in graduate and undergraduate university coursesdealing with the theories and associated algorithms, resources, andtools used in the analysis, prediction, and theoreticalunderpinnings of DNA, RNA, and proteins. This new edition contains not only thorough updates of theadvances in structural bioinformatics since publication of thefirst edition, but also features eleven new chapters dealing withfrontier areas of high scientific impact, including: sampling andsearch techniques; use of mass spectrometry; genome functionalannotation; and much more. Offering detailed coverage for practitioners while remainingaccessible to the novice, Structural Bioinformatics, SecondEdition is a valuable resource and an excellent textbook for arange of readers in the bioinformatics and advanced biologyfields. Praise for the previous edition: "This book is a gold mine of fundamental and practicalinformation in an area not previously well represented in bookform." —Biochemistry and Molecular Education "... destined to become a classic reference work for workers atall levels in structural bioinformatics...recommended with greatenthusiasm for educators, researchers, and graduatestudents." —BAMBED "...a useful and timely summary of a rapidly expandingfield." —Nature Structural Biology "...a terrific job in this timely creation of a compilation ofarticles that appropriately addresses this issue." —Briefings in Bioinformatics

Biological Systematics

Principles and Applications

Author: Randall T. Schuh

Publisher: Cornell University Press

ISBN: 9780801436758

Category: Science

Page: 236

View: 3482

Release On

Most students who take a course in biological systematics do so to learn how to construct a data matrix and generate and evaluate a tree of phylogenetic relationships. Biological Systematics: Principles and Applications, by Randall T. Schuh, provides a welcome tool for these students and their instructors: it is a comprehensive and completely new textbook, the first of its kind since 1981. Systematics, the study of the reconstruction of the history of life, forms the underlying basis for organizing the knowledge of biology; cladistics is the diagrammatic method of charting phylogenetic relationships over time among evolving life forms. Cladistics analysis, the key tool used in this book, is also of great use outside pure systematic studies, and interests many students of population biology, ecology, epidemiology, and natural resources.Suitable for both graduate and advanced undergraduate students, Biological Systematics: Principles and Applications covers the core material for courses in biological systematics, with equal emphasis on both botany and zoology. It includes sections on the history and resources of the field; biological nomenclature; the theory of homology, character analysis, and computer algorithms; and the application of the results of systematic studies in the areas of biological classification, biogeography, adaptation and co-evolution, and biodiversity and conservation.

Immobilisierte Biokatalysatoren

Eine Einführung

Author: Winfried Hartmeier

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662078627

Category: Science

Page: 206

View: 7280

Release On

Obwohl oder gerade weil eine kaum mehr überschaubare Zahl von Publi kationen auf dem Gebiet der Immobilisierung von Biokatalysatoren existiert, ist es für den Anfänger, der einen Einstieg sucht, auf diesem Gebiet oft schwer, geeignete Informationen aus der Flut von Originalarbeiten herauszufinden. Einige gute, fast immer aber eng lischsprachige Monographien sind entweder außerordentlich umfang reich und teuer, oder sie behandeln nur ausgewählte Teilaspekte der Immobilisierung. Dem will die vorliegende Einführung abhelfen. Sie soll dem Leser zu einem raschen Überblick verhelfen und ihm den inzwischen abgesicherten Kenntnisstand nach Art eines kurzen Lehr buches vermitteln. Das Buch ist aus Erfahrungen in Vorlesungen, Praktika und Kursen entstanden. Es soll sich maßgeblich an Lernende wenden, auch wenn "Immobilisierte Biokatalysatoren" bisher noch nicht zum Stan dardrepertoire der Lehre an deutschen Universitäten und Fachhoch schulen gehören. Es ist jedoch die Oberzeugung des Autors, daß sich dies in den kommenden Jahren mit der wachsenden Bedeutung dieses Gebietes und mit der allgemeinen Etablierung der Biotechnologie an den Hochschulen ändern wird. Ober den Kreis der Studenten und Dozen ten hinaus wendet sich die Einführung aber auch an die vielen Natur wissenschaftler und Techniker der industriellen Praxis, die sich mit immobilisierten Biokatalysatoren befassen und sich dazu ein ent sprechendes Grundwissen aneignen wollen.