Bernarda Albas Haus

Frauentragödie in span. Dörfern

Author: Federico García Lorca

Publisher: N.A

ISBN: 9783150085257

Category:

Page: 62

View: 8253

Release On




Federico García Lorcas Dramen als Spiegel der sozialen Realität: Eine Analyse von Bluthochzeit, Yerma und Bernarda Albas Haus

Author: Steffi Bojahr

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3958505384

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 132

View: 2464

Release On

Federico García Lorca zählt zu den wichtigsten spanischen Dramatikern des frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Die vorliegende Studie behandelt seine Tragödien ‘Bluthochzeit’, ‘Yerma’ und ‘Bernarda Albas Haus’ nach inhaltlichen und stilistischen Gesichtspunkten. Neben der Werkanalyse vermittelt dieses Buch ebenfalls einen historischen sowie biografischen Hintergrund. García Lorca, dessen Schaffen in die Zeit des nationalsozialistischen Franco-Regimes fällt, thematisiert in seiner ‘Trilogie der spanischen Erde’ soziale Missstände. Eigene Beobachtungen und Zeitungsartikel bilden das Fundament der drei Dramen. Im Mittelpunkt stehen Frauen, die ihre Bedürfnisse ausleben wollen, dafür jedoch mit den gesellschaftlichen Konventionen brechen müssen oder diese, wie im Falle Yermas, nicht erfüllen können. Doch nicht nur inhaltlich begab sich García Lorca damit auf ein neues Gebiet innerhalb des spanischen Theaters seiner Zeit: Mit dem Wandertheater ‘La barraca’ spielte sein Ensemble in entlegenen Dörfern, um auch der Landbevölkerung Kultur und Bildung nahezubringen. Denn Bildung begriff Lorca als Schlüssel, um die von ihm kritisierten Zustände - deren Ursache er in einer vom Katholizismus geprägten, patriarchalischen Gesellschaft erkannte - ändern zu können. Seine regimekritische Haltung und seine Homosexualität, die er Zeit seines Lebens zu verbergen suchte, brachten ihm in der Blüte seines Schaffens den Tod. Im August 1936 wurde García Lorca von Mitgliedern der faschistischen Falange erschossen.

Lektüreschlüssel. Federico García Lorca: La casa de Bernarda Alba

Reclam Lektüreschlüssel

Author: Renate Mai

Publisher: Reclam Verlag

ISBN: 3159605566

Category: Foreign Language Study

Page: 84

View: 3282

Release On

Reclams "Fremdsprachen-Lektüreschlüssel" folgen dem bewährten Aufbau- und Darstellungsprinzip der Lektüreschlüssel zur deutschen Literatur. Sie beziehen sich auf den fremdsprachigen Originaltext (wenn möglich in Reclams Roter Reihe), sind aber auf Deutsch verfasst und unterstützen ebenso die Lektüre der deutschen Übersetzung. Eine "Checkliste" enthält Aufgaben zur Verständniskontrolle in der Fremdsprache. Mit dem Darstellungstext sind Übersetzungshilfen und Schlüsselbegriffe in der Fremdsprache verlinkt, um die Bearbeitung dieser Aufgaben und ein fremdsprachiges Referieren über das Werk zu erleichtern. Jeder Band enthält: Erstinformationen zum Werk - Inhaltsangabe - Personen (Konstellationen) - Werk-Aufbau (Strukturskizze) - Wortkommentar - Interpretation - Autor und Zeit - Rezeption - Checkliste zur Verständniskontrolle - Lektüretipps mit Filmempfehlungen.

Aribert Reimanns Vokalmusik

Author: Siglind Bruhn

Publisher: EDITION GORZ

ISBN: 3938095210

Category: Vocal music

Page: 298

View: 531

Release On

Aribert Reimanns Vokalmusik markiert einen Höhepunkt zeitgenössischen musikalischen Schaffens. Sie umfasst kurz vor seinem 80. Geburtstag mehr als 75 Werke: Lieder mit Klavier, Kammermusikensemble oder Orchester sowie Kompositionen für Sologesang ohne Begleitung und acht international erfolgreiche Opern. Reimanns intime Vertrautheit mit der menschlichen Stimme als musikalischem Medium und sprachlichem Bedeutungsträger, erworben nicht zuletzt als Klavierpartner großer Sänger wie Dietrich Fischer-Dieskau, wurde ihm zur Quelle kompositorischer Inspiration. Sie verbindet sich eindrucksvoll mit seiner Liebe zur Poesie von Celan, Sylvia Plath, Rilke, Joyce, Pavese, Poe und Dickinson. Thematisch spüren seine Werke den Grenzerfahrungen menschlicher Existenz nach. Die vorliegende Studie stellt in ausführlichen Analysen repräsentative Werke Reimanns von den 60er Jahren bis heute vor, darunter fünf Celan-Zyklen, das moderne Requiem Wolkenloses Christfest und die Opern Lear, Gespenstersonate, Bernarda Albas Haus und Medea. Sie eröffnet neue Perspektiven auf Reimanns Musik in ihrer Reflexion auf Sprache und Literatur sowie im Kontext der Entwicklung zeitgenössischer Musik und wendet sich gleichermaßen an musikwissenschaftlich interessierte Leser wie an aufgeschlossene Konzertbesucher.

Der Dichter und sein Henker?

Lorcas Lyrik und Theater in deutscher Übersetzung, 1938-1998

Author: Ernst Rudin

Publisher: Edition Reichenberger

ISBN: 9783931887612

Category:

Page: 357

View: 378

Release On



Die Figurenkonzeption und -charakterisierung der Protagonisten in 'Don Álvaro o la fuerza del sino' und 'La casa de Bernarda Alba' im Vergleich

Author: Kathleen Polten

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640442407

Category: Foreign Language Study

Page: 18

View: 684

Release On

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Hausarbeit ist es, die Protagonisten der Dramen „Don Álvaro o la fuerza del sino“ von Duque de Rivas und „La casa de Bernarda Alba“ von Federico García Lorca auf ihre Figurenkonzeption hin zu untersuchen, und im Zusammenhang hierzu eine Charakterisierung dieser zu erstellen. Nach Manfred Pfister stellt die Figurenkonzeption das Menschenbild bzw. die Grundvorstellungen der dramatischen Figuren dar, welche diesen zugrunde liegen und somit auch die vom Autor intendierten Bestimmungen mit einbeziehen. Er unterscheidet hierbei im Wesentlichen vier Dimensionen nach denen die Figuren eingeteilt werden können (Vgl. Pfister, Das Drama, S. 240-264): Eine erste Möglichkeit ist die Untersuchung der Figuren im Hinblick auf ihre Entwicklung während des Handlungsverlaufes, d.h. die Differenzierung von statischen Figuren, die sich nicht verändern und dynamischen Figuren, die sich besonders in ihrem Charakter wandeln und weiterentwickeln. Ein zweites Kriterium ist die Einteilung in ein- oder mehrdimensionalen Figuren, wobei hiermit die Charakterisierung entweder durch einen kleinen und in sich schlüssigen Satz an Merkmalen (eindimensional) oder durch eine hohe Anzahl von komplexen Merkmalen (mehrdimensional) erfolgt. Die Figurencharakterisierung betreffend, unterscheidet Pfister vier Methoden, die ein Autor zur Darstellung seiner Figuren anwenden kann: explizit und implizit figural sowie explizit und implizit auktorial. Explizit figurale Figurencharakterisierungen erfolgen durch Eigenkommentare oder Fremdkommentare anderer Figuren und implizit figurale Charakterisierungstechniken beschränken sich auf die Selbstdarstellung der dramatischen Figur durch ihre Sprechweise, ihr Verhalten, aber auch durch ihr Aussehen. Zu der explizit auktorialen Charakterisierung zählen vor allem die im Nebentext vorkommenden Schilderungen und Regieanweisungen des Autors, aber auch sprechende Namen sind in dieser Kategorie wieder zu finden. Bei der implizit auktorialen Figurendarstellung handelt es sich um Korrespondenz- und Kontrastrelationen, d.h. die Beziehungen der Figuren untereinander werden analysiert. Da die dramatischen Figuren durch die Handlungszusammenhänge geprägt sind und nur im Bezug auf diese dargestellt werden können, soll jeweils vor Beginn der eigentlichen Figurenanalyse ein kurzer Einblick in die Handlungsverläufe beider Dramen gegeben werden, um dem Leser ein zusammenhängendes und umfassendes Verständnis zu gewährleisten.



Geschafft!

Elsie Sieber erzählt ihr Leben

Author: Elsie Sieber

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3848200473

Category:

Page: 328

View: 3900

Release On

Geboren 1924, aufgewachsen in einer grossburgerlichen Familie, erlebte Elsie Sieber ihre Jugend im Dritten Reich, danach Krieg, Ausbombung und Familiengrundung. Und entlang der Geschichte ihrer Generation geht es mit ihrer Lebensgeschichte weiter: Scheidung und Liebesehe, und schliesslich der Aufbau des Theaters Junge Buhne Schlangenbad," wofur sie 1999 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde. Elsie Sieber halt mit diesem Buch die Erinnerung an ihr Leben und an die Lebensumstande ihrer Generation wac

Spanien

Wirtschaft - Gesellschaft - Politik

Author: Dieter Nohlen,Andreas Hildenbrand

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322972089

Category: Political Science

Page: 448

View: 2676

Release On