Creativity Without Law

Challenging the Assumptions of Intellectual Property

Author: Kate Darling,Aaron Perzanowski

Publisher: NYU Press

ISBN: 1479841935

Category: Law

Page: 304

View: 1052

Release On

Intellectual property law, or IP law, is based on certain assumptions about creative behavior. The case for regulation assumes that creators have a fundamental legal right to prevent copying, and without this right they will under-invest in new work. But this premise fails to fully capture the reality of creative production. It ignores the range of powerful non-economic motivations that compel creativity, and it overlooks the capacity of creative industries for self-governance and innovative social and market responses to appropriation. This book reveals the on-the-ground practices of a range of creators and innovators. In doing so, it challenges intellectual property orthodoxy by showing that incentives for creative production often exist in the absence of, or in disregard for, formal legal protections. Instead, these communities rely on evolving social norms and market responses—sensitive to their particular cultural, competitive, and technological circumstances—to ensure creative incentives. From tattoo artists to medical researchers, Nigerian filmmakers to roller derby players, the communities illustrated in this book demonstrate that creativity can thrive without legal incentives, and perhaps more strikingly, that some creative communities prefer, and thrive, in environments defined by self-regulation rather than legal rules. Beyond their value as descriptions of specific industries and communities, the accounts collected here help to ground debates over IP policy in the empirical realities of the creative process. Their parallels and divergences also highlight the value of rules that are sensitive to the unique mix of conditions and motivations of particular industries and communities, rather than the monoculture of uniform regulation of the current IP system.


User Generated Law

Re-Constructing Intellectual Property Law in a Knowledge Society

Author: Thomas Riis

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1783479566

Category: Law

Page: 288

View: 1129

Release On

Engaging and innovative, User Generated Law offers a new perspective on the study of intellectual property law. Shifting research away from the study of statutory law, contributions from leading scholars explore why and how self-regulation of intellectual property rights in a knowledge society emerges and develops. Analysing examples of self-regulation in the intellectual property law based industries, this book evaluates to what extent user generated law is an accurate model for explaining and understanding this process.

The Oxford Handbook of Intellectual Property Law

Author: Rochelle C. Dreyfuss,Justine Pila

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0198758456

Category: Law

Page: 1072

View: 8823

Release On

We live in an age in which expressive, informational, and technological subject matter are becoming increasingly important. Intellectual property is the primary means by which the law seeks to regulate such subject matter. It aims to promote innovation and creativity, and in doing so to support solutions to global environmental and health problems, as well as freedom of expression and democracy. It also seeks to stimulate economic growth and competition, accounting for its centrality to EU Internal Market and international trade and development policies. Additionally, it is of enormous and increasing importance to business. As a result there is a substantial and ever-growing interest in intellectual property law across all spheres of industry and social policy, including an interest in its legal principles, its social and normative foundations, and its place and operation in the political economy. This handbook written by leading academics and practitioners from the field of intellectual property law, and suitable for both a specialist legal readership and an intelligent but non-specialist legal and non-legal readership, provides a comprehensive account of the following areas: - The foundations of IP law, including its emergence and development in different jurisdictions and regions; - The substantive rules and principles of IP; and - Important issues arising from the existence and operation of IP in the political economy.

Die letzten Tage der Nacht

Author: Graham Moore

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732539822

Category: Fiction

Page: 463

View: 4438

Release On

"Eine geniale Reise in die Vergangenheit" The Washington Post New York, 1888. Thomas Edison hat mit seiner bahnbrechenden Erfindung der Glühbirne ein Wunder gewirkt. Die Elektrizität ist geboren, die dunklen Tage der Menschheit sind Vergangenheit. Nur eine Sache steht Edison und seinem Monopol im Weg, sein Konkurrent George Westinghouse. Zwischen den beiden Männern entbrennt ein juristischer Kampf, es geht um die Milliarden-Dollar-Frage: Wer hat die Glühbirne wirklich erfunden? Und wer hat also die Macht, ein ganzes Land zu elektrifizieren? Der NEW YORK TIMES-Bestseller jetzt auf deutsch! Graham Moore, der für sein Drehbuch für den Film "Imitation Game" mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, ist mit "Die letzten Tage der Nacht" ein packender historischer Roman gelungen, der auf wahren Ereignissen beruht.


Freie Kultur

Wesen und Zukunft der Kreativität

Author: Lawrence Lessig

Publisher: N.A

ISBN: 9783937514154

Category:

Page: 304

View: 488

Release On



Mach, was Du willst

Design Thinking fürs Leben

Author: Bill Burnett,Dave Evans

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843713634

Category: Self-Help

Page: 288

View: 2650

Release On

Design Thinking hilft, kreative Lösungen für komplexe Probleme zu finden. Die Autoren übertragen dieses Prinzip auf das Leben und die Berufswahl. Denke wie ein Designer: Stelle Fragen, suche Verbündete, mache Fehler, baue Prototypen, denke interdisziplinär – und werde zum Designer deines eigenen Lebens! Diese Ideen präsentieren die beiden Professoren seit sieben Jahren an der Stanford University,was zu chronisch überbuchten Kursen führt.

Die Grundsätze wissenschaftlicher Betriebsführung

Author: Frederick Winslow Taylor,R. Roesler

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3861957132

Category:

Page: 96

View: 6403

Release On

Fredericks W. Taylors Werk "Die Grunds tze wissenschaftlicher Betriebsf hrung" ist einer der wichtigsten betriebswirtschaftlichen Klassiker. Das Buch von Taylor (1856-1915) begr ndet den Taylorismus, der den richtigen Bewegungsablauf aus umfangreichen Zeit- und Arbeitsstudien ermittelte. Taylor untersuchte als Inginieur verschiedene Unternehmen und bewirkte in diesen Branchen deutliche Verbesserungen.

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406727794

Category: History

Page: 459

View: 8231

Release On

Yuval Noah Harari ist der Weltstar unter den Historikern. In «Eine kurze Geschichte der Menschheit» erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. In «Homo Deus» ging es um die Zukunft unserer Spezies. Sein neues Buch schaut auf das Hier und Jetzt und konfrontiert uns mit den drängenden Fragen unserer Zeit. Wie unterscheiden wir Wahrheit und Fiktion im Zeitalter der Fake News? Was sollen wir unseren Kindern beibringen? Wie können wir in unserer unübersichtlichen Welt moralisch handeln? Wie bewahren wir Freiheit und Gleichheit im 21. Jahrhundert? Seit Jahrtausenden hat die Menschheit über den Fragen gebrütet, wer wir sind und was wir mit unserem Leben anfangen sollen. Doch jetzt setzen uns die heraufziehende ökologische Krise, die wachsende Bedrohung durch Massenvernichtungswaffen und der Aufstieg neuer disruptiver Technologien unter Zeitdruck. Bald schon wird irgendjemand darüber entscheiden müssen, wie wir die Macht nutzen, die künstliche Intelligenz und Biotechnologie bereit halten. Dieses Buch will möglichst viele Menschen dazu anregen, sich an den großen Debatten unserer Zeit zu beteiligen, damit die Antworten nicht von den blinden Kräften des Marktes gegeben werden.

Befreit

Wie Bildung mir die Welt erschloss

Author: Tara Westover

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462316680

Category: Biography & Autobiography

Page: 448

View: 583

Release On

Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«


Neue Weltordnungen

vom Kolonialismus zum Big MAC

Author: Noam Chomsky

Publisher: Europa Verlag DE

ISBN: 9783203760094

Category: Arab-Israeli conflict

Page: 248

View: 9983

Release On


DER GEFANGENE VON ZENDA

Die Abenteuer des Rudolf Rassendyll

Author: Anthony Hope

Publisher: BookRix

ISBN: 3743831090

Category: Fiction

Page: 231

View: 5083

Release On

Ende des 19. Jahrhunderts kommt der englische Gentleman und Nichtstuer Rudolf Rassendyll als Tourist in den fiktiven Kleinstaat Ruritanien, der irgendwo südlich von Dresden liegt. Seine unglaubliche Ähnlichkeit mit dem von finsteren Schurken und politischen Intriganten entführten Monarchen zwingen ihn bald, dessen Stelle einzunehmen, da die Vertrauten des Königs um jeden Preis verhindern wollen, dass der Thron einem Usurpator zugeschanzt wird...Der im Jahre 1894 erstmals erschienene, äußerst rasante und selbstironische Fantasy-Abenteuerklassiker gehört zu den populärsten Romanen des englischen Sprachraums und wurde mehrmals mit großem Aufwand verfilmt. Die nicht minder spannende, ebenfalls von Anthony Hope verfasste Fortsetzung erscheint ebenfalls im Apex-Verlag unter dem Titel Die Rückkehr nach Zenda.Beide Romane wurden ins Deutsche übersetzt von Ronald M. Hahn.

Das Mind-Map-Buch

Die beste Methode zur Steigerung Ihres geistigen Potenzials

Author: Tony Buzan

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864155274

Category: Psychology

Page: 304

View: 4742

Release On

Mit der Mind-Map-Methode® halten Sie den Schlüssel zu einem einzigartigen Denkwerkzeug in den Händen, mit dem Sie mühelos und effizient Ihr Gedächtnis, Ihre Kreativität, Ihre Konzentration, Ihre Kommunikationsfähigkeit, Ihre allgemeine Intelligenz und Ihre mentale Schnelligkeit verbessern können. Angewandt auf jedwede Herausforderung oder Zielsetzung, werden Ihnen Mind-Maps dabei helfen, - klar, kreativ und originell zu denken, - Probleme zu lösen und fundierte Entscheidungen zu treffen, - zu planen und zu verhandeln, - Ihre Gedächtnisleistung zu maximieren, - Ihr Leben erfolgreich zu strukturieren. Ihr Gehirn ist dazu imstande, Großartiges zu leisten – lernen Sie mithilfe des Mind-Map- Buchs, Ihr Potenzial auszuschöpfen!


Alles, was Sie über das Musikbusiness wissen müssen

erfolgreich verhandeln, Verträge gestalten, Auftritte organisieren, Finanzen managen

Author: Donald S. Passman,Wolfram Herrmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783791029870

Category:

Page: 467

View: 8416

Release On

Wer eine Karriere im Musikgeschäft anstrebt, kommt an diesem Buch nicht vorbei! Ob bei der Planung eines Auftritts, bei Vertragsverhandlungen oder der Verwaltung der Finanzen - im Musikbusiness lauern viele rechtliche und finanzielle Fallen. Branchen-Kenner Wolfram Herrmann hat den US-Bestseller des Staranwalts Donald S. Passman auf die Musik-Szene in Deutschland, Österreich und der Schweiz übertragen. In diesem Ratgeber enthüllen die beiden Experten ihr umfangreiches Insiderwissen - fundiert und eingängig. "Hätte ich dieses Buch bereits zu Beginn meiner Karriere gehabt, wäre ich heute zehn Mal reicher und hätte ein Vermögen an Anwaltsgebühren gespart." Ed Bicknell, Manager der 'Dire Straits'

Anarchie, Staat, Utopia

Author: Robert Nozick

Publisher: N.A

ISBN: 9783789280993

Category:

Page: 479

View: 7018

Release On

Dieses Buch wendet sich gegen den uns immer mehr bedrohenden und wuchernden Moloch Staat. Es enthält eine aufsehenerregende philosophische Herausforderung an die verbreitetsten politischen und sozialen Auffassungen unserer Zeit, sowohl die liberalen, sozialistischen als auch konservativen. "Anarchie, Staat, Utopia" widerspricht der heute vorherrschenden Meinung, daß das Wohl der Menschen nur durch ein Mehr an Staat erreicht werden kann. Der Autor deckt einen Widerspruch unserer Gesellschaft auf, die einerseits soziale Sicherung durch den Staat fordert und andererseits ein Höchstmaß an individueller Freiheit beansprucht. Mit zwingender Logik, gedanklicher Tiefe und außerordentlichem Scharfsinn legt Nozick schonungslos dar, welcher Illusion unsere Gesellschaft erliegt, wenn sie der Maschinerie unseres Staates immer mehr Aufgaben aufbürdet, in der Erwartung, daß nur Bürokratie und Verwaltung in der Lage wären, die Probleme der Menschen zu lösen. Dieser scheinbar unaufhaltsamen Entwicklung stellt Nozick seine These eines Minimalstaates entgegen: Der Staat ist laut Nozick nur gerechtfertigt, wenn er streng auf die Funktion des Schutzes gegen Gewalt, Diebstahl, Betrug und Durchsetzung von Verträgen beschränkt wird. Jedes weitergehende staatliche Eingreifen würde, wie Nozick glänzend darlegt, notwendigerweise die Rechte des einzelnen verletzen. Daraus ergeben sich zwei bemerkenswerte Folgerungen, denen ausführlich nachgegangen wird: ”Der Staat darf seinen Zwangsapparat nicht dazu einsetzen, einige Bürger dazu zu bringen, anderen zu helfen oder jemandem um seines eigenen Wohles oder Schutzes willen etwas zu verbieten.