Disciplining Women

Alpha Kappa Alpha, Black Counterpublics, and the Cultural Politics of Black Sororities

Author: Deborah Elizabeth Whaley

Publisher: SUNY Press

ISBN: 1438432720

Category: Social Science

Page: 206

View: 9959

Release On

An interdisciplinary look Alpha Kappa Alpha (AKA), the first historically Black sorority.

African American Fraternities and Sororities

The Legacy and the Vision

Author: Tamara L. Brown,Gregory S. Parks,Clarenda M. Phillips

Publisher: University Press of Kentucky

ISBN: 0813136628

Category: Fiction

Page: 525

View: 3059

Release On

This second edition includes new chapters that address issues such as the role of Christian values in black Greek-letter organizations and the persistence of hazing. Offering an overview of the historical, cultural, political, and social circumstances that have shaped these groups, African American Fraternities and Sororities explores the profound contributions that black Greek-letter organizations and their members have made to America.

The SAGE Encyclopedia of Economics and Society

Author: Frederick F. Wherry,Juliet B. Schor, Consulting Editor

Publisher: SAGE Publications

ISBN: 1506346170

Category: Social Science

Page: 1984

View: 5794

Release On

Economics is the nexus and engine that runs society, affecting societal well-being, raising standards of living when economies prosper or lowering citizens through class structures when economies perform poorly. Our society only has to witness the booms and busts of the past decade to see how economics profoundly affects the cores of societies around the world. From a household budget to international trade, economics ranges from the micro- to the macro-level. It relates to a breadth of social science disciplines that help describe the content of the proposed encyclopedia, which will explicitly approach economics through varied disciplinary lenses. Although there are encyclopedias of covering economics (especially classic economic theory and history), the SAGE Encyclopedia of Economics and Society emphasizes the contemporary world, contemporary issues, and society. Features: 4 volumes with approximately 800 signed articles ranging from 1,000 to 5,000 words each are presented in a choice of print or electronic editions Organized A-to-Z with a thematic Reader's Guide in the front matter groups related entries Articles conclude with References & Future Readings to guide students to the next step on their research journeys Cross-references between and among articles combine with a thorough Index and the Reader's Guide to enhance search-and-browse in the electronic version Pedagogical elements include a Chronology of Economics and Society, Resource Guide, and Glossary This academic, multi-author reference work will serve as a general, non-technical resource for students and researchers within social science programs who seek to better understand economics through a contemporary lens.

Black Women in Sequence

Re-inking Comics, Graphic Novels, and Anime

Author: Deborah Elizabeth Whaley

Publisher: University of Washington Press

ISBN: 0295806117

Category: Social Science

Page: 288

View: 3110

Release On

Black Women in Sequence takes readers on a search for women of African descent in comics subculture. From the 1971 appearance of the Skywald Publications character �the Butterfly� - the first Black female superheroine in a comic book - to contemporary comic books, graphic novels, film, manga, and video gaming, a growing number of Black women are becoming producers, viewers, and subjects of sequential art. As the first detailed investigation of Black women�s participation in comic art, Black Women in Sequence examines the representation, production, and transnational circulation of women of African descent in the sequential art world. In this groundbreaking study, which includes interviews with artists and writers, Deborah Whaley suggests that the treatment of the Black female subject in sequential art says much about the place of people of African descent in national ideology in the United States and abroad. For more information visit the author's website: http://www.deborahelizabethwhaley.com/#!black-women-in-sequence/c65q



Feuerkraut

Eine politische Autobiografie

Author: Gerda Lerner

Publisher: Czernin Verlag

ISBN: 3707604233

Category: Biography & Autobiography

Page: 518

View: 5452

Release On

Gerda Lerners Autobiographie gewährt einen einzigartigen Einblick in das Leben der renommierten Historikerin und Pionierin der Frauenbewegung. Lebendig wird alles, was sie selbst lebte: Von der Wiener Bourgeoisie über die Auswanderung nach Amerika bis zu ihrer beruflichen Laufbahn als eine der feministischen Leitfiguren des 20. Jahrhunderts. Wien in den 20er Jahren. Gerda Kronstein wächst als Tochter einer Künstlerin und eines Apothekers in der höheren Wiener Gesellschaft auf, umgeben von Kindermädchen, Salons und Kammermusik. Schon als Kind und Jugendliche fällt sie durch ihre rebellische Art auf, die sie später in politische Aktivität umwandelt: Nie ein Blatt vor dem Mund und von der marxistischen Idee beeindruckt, bietet die junge Autorin den damals vorherrschenden Verhältnissen die Stirn. "Feuerkraut" erzählt mitreißend die Entwicklung der renommierten Historikerin, die Anfänge und die prägenden Erlebnisse vor den und zu Zeiten des Nationalsozialismus in Wien sowie die Zeit nach ihrer Emigration in die USA. Mit viel Selbstironie und Witz setzt sich Gerda Lerner mit ihrem Werdegang auseinander, mit der gescheiterten ersten Ehe, mit der glücklichen zweiten, mit ihrer Rolle als Hausmutter bis hin zur eher "späten" Berufung zu einer der weltbekanntesten Vertreterin der Frauengeschichte. Aus dem Englischen von Andrea Holzmann-Jenkins.


Screenings

Wissen und Geschlecht in Musik, Theater, Film

Author: Andrea Ellmeier

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205785200

Category: Feminism and the arts

Page: 165

View: 6318

Release On


Der Irak seit 1958

von der Revolution zur Diktatur

Author: Peter Sluglett,Marion Farouk-Sluglett

Publisher: N.A

ISBN: 9783518116616

Category: Iraq

Page: 345

View: 1850

Release On


Logik der Rhetorik

Grundriss einer Theorie der argumentativen Verständigung in der Pädagogik

Author: Andreas Dörpinghaus

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826022852

Category: Rhetoric

Page: 248

View: 9676

Release On




Als der Tag begann

Author: Liz Murray

Publisher: Diana Verlag

ISBN: 3641055474

Category: Biography & Autobiography

Page: 480

View: 4279

Release On

Oft traurig und doch voller Witz und Lebensmut — eine wahre Geschichte vom Erwachsenwerden und Überleben Liz Murray, aufgewachsen in der Bronx, Eltern drogensüchtig, mit 15 obdachlos, ohne Schulausbildung. Wie schafft sie den Absprung in ein Leben mit Zukunft? Liz Murray erzählt vom Erwachsenwerden, davon, wie sie ihre Eltern verliert und sich mühevoll ein Harvard-Stipendium erarbeitet, mit einer Sprache, die — anrührend und humorvoll zugleich — alles lebendig werden lässt. Schon als kleines Kind weiß Liz Murray, was es heißt, am Existenzminimum zu leben. Armut und Hunger bestimmen den Alltag ihrer Familie. Doch obwohl die Hippie-Eltern drogenabhängig sind, erleben Liz und ihre Schwester Lisa nicht nur Elend und Leid. Im Gegenteil, ihr Vater ist ein schräger, aber liebevoller Mensch, und er bringt seinen Töchtern bei, nicht auf das Geschwätz der Leute zu hören, sondern der Welt kritisch zu begegnen. Die Momente des Glücks sind dennoch kurz. Mit 15 ist Liz obdachlos, schwänzt die Schule und zieht mit anderen Kindern, die auch nirgends hingehören, durch die Straßen. Erst als ihre Mutter an Aids stirbt, wird Liz klar, dass sie so nicht enden will. Mit großer Willenskraft und einem Durchhaltevermögen, das sie selbst erstaunt, schafft sie mit 19 ihren Highschool-Abschluss und macht ihren Weg bis an die Eliteuniversität Harvard.

Ich kann mir alles merken.

Nur nicht mehr so lange

Author: Nora Ephron

Publisher: Limes Verlag

ISBN: 3641070872

Category: Social Science

Page: 192

View: 1477

Release On

Dieses Buch geht uns alle an! Wenn man jung ist, lacht man darüber, dass man in die Küche gegangen ist und sich nicht mehr daran erinnert, was man dort wollte. Oder dass man sorgfältig eine Einkaufsliste geschrieben und sie dann aber vergessen hat. Und dann wird man älter ... Früher drohten die vielen Erinnerungen ihre „geistige Festplatte“ zu sprengen; beim Älterwerden spürt Nora Ephron, dass die Speicher sich zu leeren beginnen. Und diese Erfahrung machen wir irgendwann alle. Mit viel Wortwitz zeigt Hollywoods erfolgreichste Drehbuchautorin einmal mehr, wie gut sie es versteht, die Gedanken und Wünsche von Frauen in Worte zu fassen. Mit unnachahmlicher Selbstironie schreibt sie über gestern, heute und morgen, über Familie und Beruf, Vertrauen und Enttäuschung, Erfolg und Desaster. Der Hals lügt immer noch nie. Und Nora Ephron lügt uns nicht an: Altwerden ist nicht einfach, aber einfach schön verrückt! Herzenswärme und hintergründiger Humor von Hollywoods Kultautorin. Nora Ephron weiß, was Frauen wollen!

Tiger, Tiger

Deutsche Ausgabe

Author: Margaux Fragoso

Publisher: Frankfurter Verlagsanstalt

ISBN: 3627021738

Category: Fiction

Page: 464

View: 1125

Release On

An einem Sommertag in einem öffentlichen Freibad trifft Margaux Fragoso auf Peter Curran, der mit seinen Stiefsöhnen dort ist, und fragt, ob er mit ihr spielen will. Sie ist sieben, er 51. Als sie einige Zeit später mit ihrer Mutter in sein ungewöhnliches Haus eingeladen wird, findet das Mädchen dort ein zauberhaftes Kinderparadies vor, voller seltsamer Haustiere, Bücher, Musik und magischer Spielzeuge. Margaux' Mutter ist liebevoll, aber vom Alltag überfordert und psychisch krank. Immer mehr überlässt sie Peter in fataler Verkennung dessen, was vor ihren Augen geschieht, ihre Tochter. Bald will Margaux ihre gesamte Zeit bei Peter verbringen, der eine ganze Welt für sie erschafft - ganz so wie Lewis Carroll es für Alice getan hat. Ihre Beziehung entwickelt sich schnell vom Unschuldigen zum Illegalen. Mit der Zeit erschleicht sich Peter die Rolle von Margaux' Spielkameraden, wird zu ihrem Vater, dann zum Liebhaber und Eroberer. Charmant und abstoßend, warmherzig und gewalttätig, liebevoll und manipulativ dringt Peter in jeden Bereich von Margaux' Leben ein und verwandelt sie von einem vor Phantasie und Gefühl sprühenden Mädchen in eine jung-alte Frau am Rande des Suizids. Die Umwelt wird auf das ungleiche Paar aufmerksam, doch alle Erkundungen von außerhalb verlaufen im Sand. Als sie 22 ist, ist es Peter, der sich, gequält von der Angst, sie zu verlieren, mit 66 Jahren das Leben nimmt.