Food

The Chemistry of its Components

Author: Tom P Coultate

Publisher: Royal Society of Chemistry

ISBN: 1847550908

Category: Technology & Engineering

Page: 444

View: 7443

Release On

As a source of detailed information on the chemistry of food this book is without equal. With a Foreword written by Heston Blumenthal the book investigates food components which are present in large amounts (carbohydrates, fats, proteins, minerals and water) and also those that occur in smaller amounts (colours, flavours, vitamins and preservatives). Food borne toxins, allergens, pesticide residues and other undesirables are also given detailed consideration. Attention is drawn to the nutritional and health significance of food components. This classic text has been extensively rewritten for its 5th edition to bring it right up to date and many new topics have been introduced. Features include: "Special Topics" section at the end of each chapter for specialist readers and advanced students An exhaustive index and the structural formulae of over 500 food components Comprehensive listings of recent, relevant review articles and recommended books for further reading Frequent references to wider issues e.g. the evolutionary significance of lactose intolerance, fava bean consumption in relation to malaria and the legislative status of food additives. Food: The Chemistry of its Components will be of particular interest to students and teachers of food science, nutrition and applied chemistry in universities, colleges and schools. Its accessible style ensures that that anyone with an interest in food issues will find it invaluable. Extracts from reviews of previous editions: "very detailed and readable ... the author is to be congratulated" The British Nutrition Foundation, 1985 "a superb book to have by your side when you read your daily newspaper" New Scientist, 1989 "mandatory reading for food scientists, medical students ... and anyone else who has an interest in the food we eat" The Analyst, 1990 "...filled me with delight, curiosity and wonder. All of the chemistry is very clear and thorough. I heartily recommend it." The Chemical Educator, 1997 "...an invaluable source of information on the chemistry of food. It is clearly written and I can heartily recommend it." Chemistry and Industry, 2004 New, greatly enlarged or totally revised topics include: Acrylamide Resistant starch Pectins Gellan gum Glycaemic Index (GI) The elimination of trans fatty acids Fractionation of fats and oils Cocoa butter and chocolate The casein micelle Tea, flavonoids and health Antioxidant vitamins Soya phytoestrogens Legume toxins Pesticide residues Cow's milk and peanut allergies

Die Frau in Schwarz

Roman

Author: Susan Hill

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426412489

Category: Fiction

Page: 216

View: 1925

Release On

Der junge Anwalt Arthur Kipps reist in eine gottverlassene Gegend, um den Nachlass einer verstorbenen Klientin zu ordnen. In dem Haus mitten im Moor stößt er auf lang gehütete Geheimnisse und begegnet immer wieder einer mysteriösen Frau in Schwarz. Als er dann auch noch geheimnisvolle Stimmen hört, ahnt er, dass er einem grauenvollen Geschehen auf der Spur ist...

Die Schock-Strategie

Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus

Author: Naomi Klein

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104907269

Category: History

Page: 768

View: 8277

Release On

Erst Schock durch Krieg oder Katastrophe, dann der sogenannte Wiederaufbau: Es funktioniert immer nach den gleichen Mechanismen. Wo vor dem Tsunami Fischer ihren Lebensunterhalt verdienten, stehen heute luxuriöse Hotelresorts, im Irak wurden nach dem Krieg die Staatsbetriebe und die Ölwirtschaft neu verteilt - an westliche Konzerne. Existenzen werden vernichtet, es herrscht Wild-West-Kapitalismus der reinsten Sorte. Naomi Klein, Autorin des Welt-Bestsellers ›No Logo‹, weist in ihrem beeindruckenden Buch nach, wie der Siegeszug der neoliberalen Ideologie in den letzten dreißig Jahren auf extremer Gewalt, auf Katastrophen und sogar auf Folter beruht, um die ungezügelte Marktwirtschaft rund um die Welt von Lateinamerika über Osteuropa und Russland bis nach Südafrika und in den Irak durchzusetzen.

Brillante Denker, kühne Pioniere

zehn bahnbrechende Entdeckungen

Author: Philip Ball

Publisher: Wiley-VCH Verlag GmbH

ISBN: 9783527316809

Category: Chemistry

Page: 233

View: 3348

Release On

Zehn Experimente, die die Welt veränderten! Liegt ihre Schönheit in der Klarheit und Einfachkeit ihrer Konzeption? Oder im Entwickeln notwendiger Instrumente? Etwa in den resultierenden Produkten oder gar in der Kühnheit der bahnbrechenden Interpretation der Ergebnisse?

The Science of Chocolate

Author: S. Beckett,Stephen T. Beckett

Publisher: Royal Society of Chemistry

ISBN: 9780854046003

Category: Cooking

Page: 175

View: 2152

Release On

Covers the history, ingredients, and processing techniques used in the manufacture of chocolate.


Die Ordnung der Dinge

Im Reich der Elemente

Author: Sam Kean

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455850030

Category: Psychology

Page: 448

View: 4981

Release On

Woraus besteht die Welt, woraus Mikroben, Meere, der Mensch? Kean gelingt etwas Schönes: Man kapiert’s auch ohne dröge Formeln. Das Hauptgebäude der modernen Chemie, das Periodensystem der Elemente, sieht langweilig aus, doch in ihm verbergen sich spannende Geschichten über Alchimisten, Entdecker und Goldgräber, Medizinalräte und Quacksalber, Kriegsstrategen, Spione, Geschäftemacher und Spinner. So macht Naturwissenschaft Spaß! Das periodische System der Elemente ist nicht nur eine große wissenschaftliche Leistung, sondern auch eine Schatzkiste voller skurriler Episoden, die von Leidenschaft, Abenteuern, Betrug und Besessenheit handeln. Während Kean die Grundbausteine des Universums und die Ordnung, die sie schaffen, erklärt, erzählt er zugleich, welche Rolle sie vom Urknall bis heute gespielt haben. Wie etwa Gerhard Domagk das Leben seiner Tochter riskierte, um die ersten Antibiotika zu entwickeln. Wie Portugal sowohl den Nazis als auch den Alliierten zu astronomischen Preisen Wolfram lieferte, weil beide Seiten es dringend für den Krieg brauchten.


Leben, lieben, liften

rundum wohlfühlen mit Chemie

Author: John Emsley

Publisher: VCH

ISBN: 9783527318803

Category:

Page: 263

View: 3086

Release On

Who does not want to look better, live better, and love better? John Emsley knows the secret: Chemistry. Whether it is hair dye, condoms or functional food, it is as entertaining as it is incredible to read what this bestselling author knows. In fictive reports he describes future scenarios, while illustrative excursions take us back in time. In this way the reader becomes sensitive to the many useful, even beneficial products resulting from chemicals research. After all, who would want false teeth taken from the dead, as was the case for many people after the Battle of Waterloo in 1815? Equally unattractive is his description of the first contact lenses made of centimeter–thick glass. Chemically produced materials are now an integral part of our everyday lives, are being continually improved, and, according to the author, are much better than their reputation. After Emsley′s accounts of rotting natural cosmetics and highly allergenic henna dyes, even the most critical consumer will see chemical products in food and cosmetics in a new light.

The Science of Ice Cream

Author: Chris Clarke

Publisher: Royal Society of Chemistry

ISBN: 1849731276

Category: Technology & Engineering

Page: 213

View: 9092

Release On

This book is ideal for undergraduate food science students as well as for people working in the ice cream industry.

Berichte zur Lebensmittelsicherheit 2005

Lebensmittel-Monitoring

Author: Peter Brandt

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3764383461

Category: Science

Page: 60

View: 3561

Release On

Lebensmittelmonitoring - das von Bund und Ländern durchgeführte Untersuchungsprogramm - ergänzt die amtliche Lebensmittelüberwachung der Bundesländer. Lebensmittelüberwachung kontrolliert die Einhaltung lebensmittelrechtlicher Vorschriften v.a. durch verdachts- und risikoorientierte Untersuchungen. Das Lebensmittelmonitoring hingegen misst und bewertet - wiederholt und repräsentativ - den Gehalt unerwünschter Stoffe (z.B. Pflanzenschutzmittel, Schwermetalle) in und auf Lebensmitteln. Es erkennt Risiken für Verbraucher und stellt sie ab. 2005 wurden 5159 Proben von 50 Lebensmitteln bzw. -gruppen in- und ausländischer Herkunft untersucht.



Die systematische Nomenklatur der Organischen Chemie

Eine Gebrauchsanweisung

Author: D. Hellwinkel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662066866

Category: Science

Page: 172

View: 6864

Release On

So soll diese Übersicht helfen, von der Formel zum Namen und vom Namen zur Formel zu führen. Sie wendet sich dabei nicht nur an die Chemiker, sondern möchte auch Medizinern, Biologen und anderen, die mit der Organischen Chemie zusammentreffen, das Verständnis der Literatur er leichtem. D. Hellwinkel Vorwort zur zweiten Auflage Nachdem die erste Auflage schnell vergriffen war, wurden bei dieser neu durchgesehenen, korrigierten Auflage auch einige neuere Entwicklungen bei der Schreibweise chemi scher Namen berücksichtigt. Heidelberg, im März 1978 Der Veifasser Inhalt Einleitung . 1 Literatur . 4 1. Stammsysteme 1. 1. Acyclische Kohlenwasserstoff-Systeme 5 1. 2. Cyclische Systeme . . . . . . . . . 11 1. 2. 1. Cyclische Kohlenwasserstoff-Systeme . 11 1. 2. 1. 1. Monocyclische Kohlenwasserstoffe . . 11 1. 2. 1. 2. Polycyclische Kohlenwasserstoffe . . 12 1. 2. 1. 2. 1. Kondensierte polycyclische Kohlenwasserstoffe 12 1. 2. 1. 2. 2. Verbrückte polycyclische Kohlenwasserstoffe . 23 1. 2. 1. 2. 3. Spiro-Kohlenwasserstoffe . . . . . . . . . . 28 1. 2. 1. 2. 4. Kohlenwasserstoff-Ringsysteme, die über Einfa- oder Doppelbindungen miteinander verknüpft sind 32 1. 2. 1. 2. 5. Cyclische Kohlenwasserstoffe mit Seitenketten . 34 1. 2. i. · Heterocyclische Systeme . . . . . . . . . . 36 1. 2. 2. 1. Trivialnamen . . . . . . . . . . . . . . . 36 1. 2. 2. 2. Ersetzungsnomenklatur (sog. "a"-Nomenklatur) 44 1. 2. 2. 3. Das Hantzsch-Widman-Patterson-System 46 2. Substituierte Systeme 2. 1. Allgemeine Vorbemerkungen . . . . . . . 59 2. 2. Nomenklaturtypen für substituierte Systeme 60 2. 2. 1. Die substitutive Nomenklatur . . . . 60 2. 2. 2. Die radikofunktionelle Nomenklatur . 67 2. 2. 3. Die additive Nomenklatur . . 68 2. 2. 4. Die subtraktive Nomenklatur . . . . 70 2. 2. 5. Die konjunktive Nomenklatur . . .

Geschichte der Naturwissenschaften

I: Die Antike

Author: Olaf Breidbach

Publisher: Springer Spektrum

ISBN: 9783642418457

Category: Science

Page: 397

View: 7756

Release On

Die Grundlagen und Voraussetzungen unserer modernen Wissenschafts- und Wissenskonzeptionen wurden in der Antike gelegt. Dieser erste Band einer Geschichte der Naturwissenschaft macht das Gefüge der uns heute leitenden, uns ausrichtenden und auch der von uns verdrängten Konzeptionen in seinen wesentlichen historischen Schritten erkennbar. Stufen der Problembearbeitung und des Problemverstehens werden in ihren jeweils eigenen Horizonten beschrieben und in den daraus folgenden Anregungen und den dabei immer wieder neu eingestellten Rahmenbedingungen dargestellt. Die hier erzählte Genese unserer Wissenschaftskultur setzt mit den ersten Versuchen einer Systematisierung von Wissen ein, der Notation der Zahlen, und führt über den Vorderen Orient, Griechenland und Rom bis in die Spätantike.​