Language at the Speed of Sight

How We Read, Why So Many Can't, and What Can Be Done About It

Author: Mark Seidenberg

Publisher: Hachette UK

ISBN: 0465080650

Category: Science

Page: 384

View: 1057

Release On

"An important and alarming new book." --New York Times The way we teach reading is not working, and it cannot continue. We have largely abandoned phones-based reading instruction, despite research that supports its importance for word recognition. Rather than treating Black English as a valid dialect and recognizing that speaking one dialect can impact the ability to learn to read in another, teachers simply dismiss it as "incorrect English." And while we press children to develop large vocabularies because we think being a good reader means knowing more words, studies have found that a large vocabulary is only an indication of better pattern recognition. Understanding the science of reading is more important than ever--for us, and for our children. Seidenberg helps us do so by drawing on cutting-edge research in machine learning, linguistics, and early childhood development. Language at the Speed of Sight offers an erudite and scathing examination of this most human of activities, and concrete proposals for how our society can produce better readers.

Schnelles Lesen, langsames Lesen

Warum wir das Bücherlesen nicht verlernen dürfen

Author: Maryanne Wolf

Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH

ISBN: 3641252733

Category: Social Science

Page: 304

View: 9463

Release On

Was wir verlieren, wenn wir keine gedruckten Bücher mehr lesen Bücherlesen ist kein exzentrisches Hobby. Smartphones, E-Reader, Tablets sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, und es hat keinen Sinn, sich die Zeit ohne digitale Medien zurückzuwünschen. Maryanne Wolf macht jedoch deutlich, dass wir zwar nicht der völligen digitalen Demenz anheimfallen, wenn wir vor allem über digitale Kanäle Informationen und Unterhaltung konsumieren, dass wir aber enorm viel verlieren, wenn wir daneben nicht von klein auf lernen, gedruckte Bücher zu lesen. Unser Gehirn reagiert anders, verarbeitet anders und bildet andere Strukturen aus als beim digitalen Lesen. Für unsere offene, demokratische Gesellschaft so wichtige menschliche Fähigkeiten wie das Erfassen, Analysieren, Durchdenken komplexer Zusammenhänge sowie Empathie drohen zu verkümmern. Kurz gesagt: Erst das Lesen gedruckter Bücher macht uns zu ganzen Menschen.

Auditory Processing Disorders

Assessment, Management, and Treatment, Third Edition

Author: Donna Geffner,Deborah Ross-Swain

Publisher: Plural Publishing

ISBN: 1944883428

Category: Medical

Page: 606

View: 8986

Release On

Auditory Processing Disorders: Assessment, Management, and Treatment, Third Edition details the definition, behaviors, and comorbidities of auditory processing disorders while educating the reader on the most current practices for audiological and speech-language assessment of APD, including its impact on literacy and language processing. Practical rehabilitation, management strategies, and direct evidence-based treatment programs, including the use of technology, are covered in detail. Auditory Processing Disorders is a highly practical book designed specifically for practicing clinicians and instructors, both audiologists and speech-language pathologists. It contains a comprehensive review of APD and is an excellent resource for upper-level audiology students and for educated parents, teachers, and other professionals wishing to learn more about APD for themselves, their child, and their practice. The third edition includes a global perspective of auditory processing including the latest in evidence-based treatment programs. Content has been edited to be more concise and user-friendly for increased readability and comprehension. Contributions are from the field's most recognized experts such as Gail Chermak, Frank Musiek, Jack Katz, Harvey Dillon, Gail Richards, and Teri Bellis. NEW TO THIS EDITION: New chapters address neurological brain damage and its impact on auditory processing, psychiatric disorders associated with auditory processing, the impact of otitis media on auditory processing skills, and new methods for diagnosing.A new chapter on psychological testing and what psychologists contribute to the battery of testing, diagnosis, and knowledge base of APD, endorsing intraprofessional collaboration.A new chapter on an evidence-based program known as CAPDOTS from Carol Lau in Vancouver with data to support its use in deficit specific remediation.An updated chapter from Nina Kraus and her laboratory colleagues at Brain Volts, Northwestern University with a new perspective on categorizing and assessing APD.Updated chapters reflect the current research on AN/AD and the newest relevant tests for the SLP to administer when screening for APD and treating the phonological aspects of the disorder.ASHA expert Janet McCarty presents information and advice on private third-party payors and government agencies for coding and reimbursement.Updated images of new FM systems and apps for treatment.New and updated resources such as web links, references, technology, and apps.*Disclaimer: Please note that ancillary content (such as documents, audio, and video, etc.) may not be included as published in the original print version of this book.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 3584

Release On

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Phonetik / Phonologie

Author: Hans Grassegger

Publisher: Schulz-Kirchner Verlag GmbH

ISBN: 3824804832

Category: Artikulatorische Phonetik - Lehrbuch

Page: 142

View: 2221

Release On

"Sprache" kommt von "sprechen". Daher erfordert jede Beschäftigung mit dem Phänomen Sprache zunächst einmal grundlegende Kenntnisse über die Bildung und die Funktion von Sprachlauten. Die artikulatorische Phonetik und die Phonologie umfassen diesen Gegenstandsbereich, der sowohl für die Sprach- und Sprechwissenschaften, als auch für logopädische, sprachtherapeutische und sprachdidaktische Zielsetzungen unverzichtbar ist. Das Buch stellt phonetisches und phonologisches Basiswissen in vier Kapiteln dar, wobei u.a. folgende Aspekte angesprochen werden: Anatomie der Sprechwerkzeuge Physiologie der Lautbildung Klassifikation der Konsonanten und Vokale Phonetische Transkription Prosodische Einheiten und Merkmale Phonologische Grundbegriffe Merkmal- und Prozessphonologie Zusätzlich wird mit einer knappen Darstellung von Artikulationsstörungen sowie von prosodischen und phonologischen Störungen eine Brücke geschlagen zum logopädisch-therapeutischen Einsatz dieses Basiswissens. Über 40 Abbildungen, fett umrahmte Definitionen und erläuternde bzw. zusammenfassende Randglossen illustrieren den Text, der sich über ein ausführliches Sachregister mit mehr als 300 Einträgen erschließen lässt. Zu jedem Kapitel gibt es weiterführende Literaturhinweise sowie eine Reihe von Übungsaufgaben mit Lösungsangaben. Damit eignet sich das Buch sowohl als Grundlagenlektüre in Lehrveranstaltungen als auch zum Selbststudium.

Wie kleine Kinder schlau werden

selbständiges Lernen im Alltag

Author: John Caldwell Holt

Publisher: N.A

ISBN: 9783407228550

Category:

Page: 232

View: 542

Release On

Ausgehend von der Beobachtung des kindlichen Spielens erläutert der Autor, wie Kinder denken und lernen.

Perfekt! Der überlegene Weg zum Erfolg

Author: Robert Greene

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446438203

Category: Political Science

Page: 416

View: 2494

Release On

Wie haben wir Erfolg, ohne verbissen zu sein? Wie schaffen wir es, unser Privatleben und unseren Beruf so miteinander zu verbinden, dass sie sich ergänzen und bereichern? Wie schöpfen wir aus der Fülle, statt uns vom Alltag auffressen zu lassen? Um all diese Fragen geht es in „Perfekt!“, dem neuen Buch von Robert Greene („Power – Die 48 Gesetze der Macht“). Und der Bestseller-Autor aus den USA bietet Lösungen: Mit Beispielen aus der Welt der Literatur und der Geschichte zeigt er, wie wir Schritt für Schritt herausfinden, wo unsere wirklichen Talente liegen und wie wir jene elegante Souveränität erlangen, nach der viele streben, die aber nur wenige erreichen.

Wer bin ich, wenn ich online bin...

und was macht mein Gehirn solange? - Wie das Internet unser Denken verändert

Author: Nicholas Carr

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641080681

Category: Social Science

Page: 384

View: 1006

Release On

Wie beeinflusst sie Körper und Geist? Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn. Wer das Internet nach Informationen, sozialen Kontakten oder Unterhaltung durchforstet, verwendet, anders als beim Buch- oder Zeitunglesen, einen Großteil seiner geistigen Energie auf die Beherrschung des Mediums selbst. Und macht sich um die Inhalte, buchstäblich, keinen Kopf. Die Folge: Im Internetzeitalter lesen wir oberflächlicher, lernen wir schlechter, erinnern wir uns schwächer denn je. Von den Anpassungsleistungen unseres Gehirns profitieren nicht wir, sondern die Konzerne, die mit Klickzahlen Kasse machen. In seinem neuen Buch verbindet Carr, zwanzig Jahre nach Entstehung des World Wide Web, seine medienkritische Bilanz mit einer erhellenden Zeitreise durch Philosophie-, Technologie- und Wissenschaftsgeschichte – von Sokrates’ Skepsis gegenüber der Schrift, dem Menschen als Uhrwerk und Nietzsches Schreibmaschine bis zum User als Gegenstand aktueller Debatten und Studien. Und er vermittelt – jenseits von vagem Kulturpessimismus – anhand greifbarer Untersuchungen und Experimente, wie das Internet unser Denken verändert.

12 Rules For Life

Ordnung und Struktur in einer chaotischen Welt - Dieses Buch verändert Ihr Leben!

Author: Jordan B. Peterson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641239842

Category: Social Science

Page: 576

View: 891

Release On

Der Nr.1-Bestseller aus den USA: Wie man in einer von Chaos und Irrsinn regierten Welt bei Verstand bleibt! Wie können wir in der modernen Welt überleben? Jordan B. Peterson beantwortet diese Frage humorvoll, überraschend und informativ. Er erklärt, warum wir Kinder beim Skateboarden alleine lassen sollten, welches grausame Schicksal diejenigen ereilt, die alles allzu schnell kritisieren und warum wir Katzen, die wir auf der Straße antreffen, immer streicheln sollten. Doch was bitte erklärt uns das Nervensystem eines Hummers über unsere Erfolgschancen im Leben? Und warum beteten die alten Ägypter die Fähigkeit zu genauer Beobachtung als höchste Gottheit an? Dr. Peterson diskutiert Begriffe wie Disziplin, Freiheit, Abenteuer und Verantwortung und kondensiert Wahrheit und Weisheit der Welt in 12 praktischen Lebensregeln. »12 Rules For Life« erschüttert die Grundannahmen von moderner Wissenschaft, Glauben und menschlicher Natur. Dieses Buch verändert Ihr Leben garantiert!

Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst

Author: Jaron Lanier

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 345500492X

Category: Social Science

Page: 208

View: 6240

Release On

»Um „Zehn Gründe...“ zu lesen, reicht ein einziger Grund: Jaron Lanier. Am wichtigsten Mahner vor Datenmissbrauch, Social-Media-Verdummung und der fatalen Umsonst-Mentalität im Netz führt in diesen Tagen kein Weg vorbei.« Frank Schätzing Jaron Lanier, Tech-Guru und Vordenker des Internets, liefert zehn bestechende Gründe, warum wir mit Social Media Schluss machen müssen. Facebook, Google & Co. überwachen uns, manipulieren unser Verhalten, machen Politik unmöglich und uns zu ekligen, rechthaberischen Menschen. Social Media ist ein allgegenwärtiger Käfig geworden, dem wir nicht entfliehen können. Lanier hat ein aufrüttelndes Buch geschrieben, das seine Erkenntnisse als Insider des Silicon Valleys wiedergibt und dazu anregt, das eigenen Verhalten in den sozialen Netzwerken zu überdenken. Wenn wir den Kampf mit dem Wahnsinn unserer Zeit nicht verlieren wollen, bleibt uns nur eine Möglichkeit: Löschen wir all unsere Accounts! Ein Buch, das jeder lesen muss, der sich im Netz bewegt! »Ein unglaublich gutes, dringendes und wichtiges Buch« Zadie Smith

Die 4-Stunden-Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Author: Timothy Ferriss

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843704457

Category: Business & Economics

Page: 352

View: 8725

Release On

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA- Management by Absence- und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Besser als der Zufall

"Jobs to Be Done" – die Strategie für erfolgreiche Innovation

Author: Clayton M. Christensen

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864705029

Category: Political Science

Page: 288

View: 5167

Release On

Produkte werden technisch immer ausgefeilter, es gibt Dutzende verschiedene Versionen, aus denen der Kunde wählen kann. Trotzdem liegen sie wie Blei in den Regalen. Warum? Hersteller beachten nicht, welchen "Job" ein Produkt oder auch eine Dienstleistung für den Kunden erfüllen soll. Clayton M. Christensen liefert mit dem "Jobs to Be Done"-Ansatz eine umfassende Theorie, wie man die Wünsche der Kunden erkennt und in den eigenen Produkten oder Dienstleistungen umsetzt. Er zeigt die praktische Anwendung und welche Auswirkungen die Methode auf Organisationsstrukturen und Führungsentscheidungen hat. So wird Innovation von der reinen Glückssache zu einem planbaren Prozess, der Unternehmen den entscheidenden Marktvorteil bringt.


Don't make me think!

Web & Mobile Usability: Das intuitive Web

Author: Steve Krug

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958457665

Category: Computers

Page: 216

View: 6069

Release On


Der Zahlensinn oder Warum wir rechnen können

Author: Stanislas Dehaene

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034878257

Category: Science

Page: 311

View: 6139

Release On

Wir sind umgeben von Zahlen. Ob auf Kreditkarten gestanzt oder auf Münzen geprägt, ob auf Schecks gedruckt oder in den Spalten computerisierter Tabellen aufgelistet, überall beherrschen Zahlen unser Leben. Sie sind auch der Kern unserer Technologie. Ohne Zahlen könnten wir weder Raketen starten, die das Sonnensystem erkunden, noch Brücken bauen, Güter austauschen oder Rech nungen bezahlen. In gewissem Sinn sind Zahlen also kulturelle Erfindungen, die sich ihrer Bedeutung nach nur mit der Landwirtschaft oder mit dem Rad vergleichen lassen. Aber sie könnten sogar noch tiefere Wurzeln haben. Tausende von Jahren vor Christus benutzten babylonische Wissenschaftler Zahlzeichen, um erstaun lich genaueastronomische Tabellen zu berechnen. Zehntausende von Jahren zuvor hatten Menschen der Steinzeit die ersten geschriebenen Zahlenreihen geschaffen, indem sie Knochen einkerbten oder Punkte auf Höhlenwände malten. Und, wie ich später überzeugend darzustellen hoffe, schon vor weiteren Millionen von Jahren, lange bevor es Menschen gab, nahmen Tiere aller Arten Zahlen zur Kenntnis und stellten mit ihnen einfache Kopfrechnungen an. Sind Zahlen also fast so alt wie das Leben selbst? Sind sie in der Struktur unseres Gehirns verankert? Besitzen wir einen Zahlensinn, eine spezielle Intuition, die uns hilft, Zahlen und Mathematik mit Sinn zu erfüllen? Ich wurde vor fünfzehn Jahren, während meiner Ausbildung zum Mathema tiker, fasziniert von den abstrakten Objekten, mit denen ich umzugehen lernte, vor allem von den einfachsten von ihnen- den Zahlen.


Im Auge des Lesers

vom Buchstabieren zur Lesefreude ; foveale und periphere Wahrnehmung

Author: Hans W. Hunziker

Publisher: Hunziker Hans-Werner

ISBN: 372660068X

Category:

Page: 162

View: 9375

Release On

Visuelle Wahrnehmung und Lesen: Ein faszinierendes Buch! In kurzen Einheiten werden Teilaspekte der visuellen Wahrnehmung, den möglichen Schwierigkeiten dabei und der Nutzung der Wahrnehmung zum Lesen dargestellt. Es gibt viel Anschauliches, einiges zum Selber-Ausprobieren und manches, das man vielleicht nicht bis ins Detail versteht. Das Buch enthält in den ersten drei Teilen viel Grundsätzliches zum Auge, zu Wahrnehmungswegen, -schwierigkeiten, -täuschungen und -experimenten und zur Frage, ob Sehen lernbar sei. Im 4. und 5. Teil geht es ums Lesenlernen und ums Lesenkönnen. Zusätzlich wird hier auch das Computerprogramm Rennratte zur Schulung der Lesegeschwindigkeit vorgestellt und kommentiert. Insgesamt werden die Informationen kurz und prägnant mit vielen Abbildungen recht gedrängt angeboten. Das Buch sei jeder Lehrperson empfohlen, die Schüler und Schülerinnen des 1. - 6. Schuljahres im Bereich Lesen fördern will. Sie erfährt einiges über Wahrnehmungsmöglichkeiten und wird ermuntert das Programm Rennratte einzusetzen. Ursina Gloor.