Routledge International Handbook of Sport Psychology

Author: Robert J. Schinke,Kerry R. McGannon,Brett Smith

Publisher: Routledge

ISBN: 1317692322

Category: Sports & Recreation

Page: 614

View: 6672

Release On

Contemporary sport psychology is a rapidly developing and theoretically rich discipline, and a sophisticated and challenging profession. The Routledge International Handbook of Sport Psychology offers a comprehensive and authoritative guide to contemporary sport psychology in all its aspects. Written by a team of world-leading researchers and practitioners from five continents, including both established scholars and the best emerging talents, the book traces the contours of the discipline of sport psychology, introducing fundamental theory, discussing key issues in applied practice, and exploring the most important themes, topics and debates across the sport psychology curriculum. Uniquely, the book presents comparative studies of the history and contemporary practice of sport psychology in ten countries, including the US, UK, China, Japan, Brazil, Russia and Israel, helping the reader to understand the cultural and contextual factors that shape international practice in sport psychology. As well as covering in depth the core pillars of sport psychology, from motivation and cognition to group dynamics, the book also includes a full section on cultural sport psychology, a vital but under-explored sub-discipline that is having a profound influence on contemporary theory and practice. With 56 chapters and unparalleled range, depth and currency, the Routledge Handbook of International Sport Psychology is an essential addition to any library with a serious holding in sport psychology.



Olympia

Götter, Künstler und Athleten

Author: Ludwig Drees

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 238

View: 3916

Release On

Olympische-Spiele, Antike, Olympia, Bauwesen, Architektur, Kampfsport, Wettkampf, Festlichkeit, Olympisches-Zeremoniell, Sportgeschichte, Sportler, Baukunst, Kunstgeschichte, Kultur, Kulturgeschichte.

Die Evolution des Fliegens – Ein Fotoshooting

Author: Georg Glaeser,Hannes F. Paulus,Werner Nachtigall

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662498995

Category: Science

Page: 249

View: 5936

Release On

Dieser Band nimmt sie mit auf eine spannende Reise in Bildern und Texten. Spektakuläre, großformatige Fotos auf Doppelseiten mit einem Erklärungstext machen die Leser neugierig auf das, was die Evolution im Bereich des Fliegens hervorgebracht hat: von der pflanzlichen Luftflotte (Pollenkörner, Flugsamen,...) über fliegende Schlangen und Fische, unter Wasser fliegende Pinguine bis zum Menschen, der sich in die Lüfte erhebt. Das Buch kann in beliebiger Reihenfolge, Doppelseite für Doppelseite, gelesen werden. Querverweise sorgen für bequemes Umspringen auf andere Doppelseiten. Die Textpassagen sind zumeist - abgesehen von der fundierten Einleitung - unabhängig von einander und besprechen besondere Highlights im evolutionären Prozess. Ergänzt wird die Doppelseite mit Literaturhinweisen und Verweisen auf instruktive Internet-Seiten.

Biotechnologie in Cartoons

Author: Reinhard Renneberg,Viola Berkling

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827421780

Category: Nature

Page: 166

View: 9795

Release On

Märchenhaft und bildend zugleich: Das weltweit allererste Biotechnologie-Buch im lustigen lockeren Cartoon-Stil! Die Story: Eine Sternschnuppe fällt auf die Erde in das Königreich Makronesien. Als König Richard VIII. den Sternenstaub unter dem Super-Mikroskop untersucht, entdeckt er ein nanoskopisch kleines intelligentes Wesen in einem Mikro-Raumschiff ... Professor Nanoroo ist vom Planeten Nano zur Erde gekommen, um die menschliche Biotechnologie zu verstehen. Neugierig kommuniziert er mit den Menschen, fragt allen ein Loch in den Bauch. Nanoroo begegnet brotbackenden und bierbrauenden Hefen; krank- und gesundmachenden Bakterien; Pilzen, die Medikamente gegen Bakterien produzieren. Er erlebt viele Abenteuer, unter anderem rettet er des Königs Bruder vor dem Herzinfarkt, misst den Zuckerspiegel Richards und die Fitness von Rennpferden, sieht Pflanzen bei der Raupenabwehr und kostet vitaminreichen Goldenen Reis. Die wissenschaftlichen Hintergründe der Cartoons werden jeweils sachlich kurz in Boxen erklärt. Wenn Nanoroo am glücklichen Ende von der Erde abfliegt mit dem Versprechen wiederzukommen, haben junge und alte Cartoon-Fans bereits stillvergnügt und spielend die Grundlagen der Biotechnologie begriffen.

Handbuch Badminton

Training ; Taktik ; Wettkampf ; [Wissenswertes von A - Z, zahlreiche Übungsformen mit Profi-Tipps]

Author: Bernd-Volker Brahms

Publisher: Meyer & Meyer Verlag

ISBN: 3898996174

Category: Badminton

Page: 199

View: 453

Release On



Europa und seine Fremden

Die Gestaltung kultureller Vielfalt als Herausforderung (unter Mitarbeit von Klaus Seiberth)

Author: Reinhard Johler,Ansgar Thiel,Josef Schmid,Rainer Treptow

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839403685

Category: Philosophy

Page: 216

View: 8689

Release On

Europa befindet sich in Bewegung und inszeniert sich zunehmend auf der Grundlage seiner Vielfalt. Im alltäglichen Umgang erweist sich dies allerdings als schwierig. Menschen erleben Europa mittlerweile als einen unüberschaubaren, zerfaserten und überfordernden Komplex. Es ist offenbar vor allem die Angst der europäischen Bevölkerung vor Fremden, aber auch die offensichtliche Unsicherheit politischer Akteure im Umgang mit Fremden, die zu Abwehrrhetoriken und Ausgrenzungen führen. Die Beiträge dieses Buches setzen sich mit dem Verhältnis Europas zu »seinen Fremden« sowie mit den Schwierigkeiten auseinander, kulturelle Vielfalt in einem durch Migrationsprozesse bewegten Europa zu gestalten.

Vorsatz Wille und Bedürfnis

Mit Vorbemerkungen über die psychischen Kräfte und Energien und die Struktur der Seele

Author: Kurt Lewin

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364250826X

Category: Social Science

Page: 93

View: 2042

Release On

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.





Gender studieren

Lernprozess für Theologie und Kirche

Author: Margit Eckholt

Publisher: Matthias Grunewald Verlag

ISBN: 9783786730903

Category: Gender identity

Page: 438

View: 915

Release On

Im Umfeld der Familiensynode ist immer wieder der Begriff Gender gefallen. Rechte politische und kirchliche Kreise bringen ihn mit der Auflosung klassischer Familienmodelle und traditioneller Manner- und Frauenrollen zusammen. Begriff und Anliegen werden hier pauschal unter Verdacht gestellt, ohne sie jedoch genauer zu klaren. Ziel dieses Buches ist es, aus unterschiedlichen theologischen und pastoralen Perspektiven sowie uber einen Blick in den internationalen Kontext zu einer sachlichen und konstruktiven Auseinandersetzung mit den Herausforderungen des Geschlechterverhaltnisses und der Geschlechtergerechtigkeit fur Kirche und Theologie beizutragen. Mit Beitragen von Regina Ammicht Quinn, Franziska Birke-Bugiel, Christine Boehl, Christine Buchner, Margit Eckholt, Sr. Margareta Gruber, Marianne Heimbach- Steins, Regina Heyder, Julie Kirchberg, Hildegard Konig, Martina Kreidler-Kos, Dorothea Reininger, Markus Rontgen, Dorothea Sattler, Ursula Silber


Dialog und Debatte in der Spätantike

Author: Averil Cameron

Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh

ISBN: 9783515107976

Category: History

Page: 121

View: 2296

Release On

Konnten Christen 'Dialoge fuhren'? Mit dieser Frage verknupft Averil Cameron ein starkes Pladoyer fur eine intensivere Auseinandersetzung mit einer Gattung christlicher Literatur, die in der Spatantike eine ungeheure Produktivitat entfaltete. Dialoge und Debatten, die sich gegen Haretiker, Juden, Manichaer und spater gegen Muslime richteten, fuhrten zu einer neuen Blute der antiken Dialogform und nicht zu deren Ende, wie haufig gegenteilig behauptet wurde. So vielseitig wie die unterschiedlichen Anlasse waren auch die Formen der Debatten, die haufig in todernster Absicht gefuhrt wurden. Averil Cameron behandelt die Dialoge als Teil der christlichen Literatur, um sie hinsichtlich ihrer gesellschaftlichen Dynamik und ihrer intellektuellen und literarischen Leistung zu untersuchen. Mit seinem Anmerkungsapparat und ausfuhrlichem Literaturverzeichnis ist der Band auch als Einfuhrung in einen lohnenswerten und wichtigen Forschungsbereich geeignet.