Die Perser und der Westen

eine archäologische Untersuchung zur Entwicklung der Achämenidischen Kunst

Author: John Boardman

Publisher: N.A

ISBN: 9783805329194

Category: Architecture, Ancient

Page: 311

View: 2256

Release On


Museums and the Ancient Middle East

Curatorial Practice and Audiences

Author: Geoff Emberling,Lucas P. Petit

Publisher: Routledge

ISBN: 1351164147

Category: Social Science

Page: 256

View: 2549

Release On

Museums and the Ancient Middle East is the first book to focus on contemporary exhibit practice in museums that present the ancient Middle East. Bringing together the latest thinking from a diverse and international group of leading curators, the book presents the views of those working in one particular community of practice: the art, archaeology, and history of the ancient Middle East. Drawing upon a remarkable group of case studies from many of the world’s leading museums, including the British Museum, the Louvre, the Metropolitan Museum of Art, the Ashmolean Museum, and the Vorderasiatisches Museum in Berlin, this volume describes the tangible actions curators have taken to present a previously unseen side of the Middle East region and its history. Highlighting overlaps and distinctions between the practices of national, art, and university museums around the globe, the contributors to the volume are also able to offer a unique insight into the types of challenges and opportunities facing the twenty-first century curator. Museums and the Ancient Middle East should be of interest to academics and students engaged in the study of museums and heritage, archaeology, the ancient Near East, Middle Eastern studies, and ancient history. The unique insights provided by curators active in the field ensure that the book should also be of great interest to museum practitioners around the globe.

Mountains and Lowlands

Essays in the Archaeology of Greater Mesopotamia

Author: Louis D. Levine

Publisher: N.A

ISBN: 9780890030530

Category: History

Page: 405

View: 3961

Release On


Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 1822

Release On

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die Wahrsagekunst im Alten Orient

Zeichen des Himmels und der Erde

Author: Stefan M. Maul

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406645151

Category: History

Page: 423

View: 2351

Release On

Den immerwährenden Traum der Menschheit, Einblick in die Zukunft nehmen und so den Erfolg wichtiger Unternehmungen schon im voraus überschauen zu können, schienen babylonische Gelehrte schon im ausgehenden dritten vorchristlichen Jahrtausend verwirklicht zu haben. Sie standen im Ruf, an zahlreichen Zeichen in Natur und Umwelt zukünftiges Wohl und Wehe genau zu erkennen und das Schicksal jedes einzelnen Menschen ergründen zu können. Daher waren sie nicht nur Königen und Heerführern als Ratgeber unentbehrlich, sondern erfreuten sich auch als Lebensberater großer Beliebtheit. Der Ruhm der altorientalischen Zeichendeuter war so groß, daß er sich im gesamten Mittelmeerraum verbreitete. Ihre Lehren prägten das Weltbild der Klassischen Antike. Als Mittel der Entscheidungsfindung kam in Rom und Griechenland namentlich den Orakelverfahren der Opferschau und der Lehre von den zukunftsweisenden Zeichen des gestirnten Himmels hohe Bedeutung zu. Stefan M. Maul erschließt in seinem gleichermaßen spannenden wie erhellenden Buch das kaum überschaubare und in weiten Teilen noch unveröffentlichte Schrifttum der babylonischen Gelehrten. Anschaulich erklärt er die altorientalischen Verfahren der Zukunftsschau und zeigt auf, wie sich im Lauf von Jahrtausenden aus den Lehren von der Zeichenhaftigkeit der Welt der Nährboden für unsere heutigen Wissenschaften bildete. In seinem eindrucksvollen Beitrag zur Geistesgeschichte geht er zudem der Frage nach, wie es möglich war, daß eine auf Eingeweideschau und Astrologie fußende Politikberatung dauerhaft stabile politische Verhältnisse beförderte.

Das vergessene Königreich

Israel und die verborgenen Ursprünge der Bibel

Author: Israel Finkelstein

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406669611

Category: History

Page: 234

View: 2178

Release On

Israel Finkelstein beschreibt in seinem bahnbrechenden Buch die Geschichte des Königreichs Israel konsequent aus archäologischer Sicht. In diesem schon 722 v. Chr. untergegangenen, von der Bibel als sündig verworfenen und von der Forschung vergessenen Reich findet er die wahren Ursprünge von zentralen biblischen Erzählungen. Für die Bibel waren die Könige von Israel treulose Sünder – im Gegensatz zu den Königen von Juda. Das hat dazu geführt, dass man vom Königreich Israel über die biblische Sicht hinaus wenig weiß. Israel Finkelstein rekonstruiert auf der Grundlage von jahrzehntelangen Ausgrabungen erstmals dessen wahre Geschichte. Dabei zeigt sich das überraschende Bild eines altorientalischen Reiches, das viel weiter entwickelt war als das südlich angrenzende Königreich Juda mit seiner Hauptstadt Jerusalem. Hier, in Israel, standen in Wirklichkeit der Palast und der Tempel, die später den legendären Königen David und Salomo zugeschrieben wurden. Hier entstanden so zentrale Erzählungen wie die vom Stammvater Jakob oder vom Auszug aus Ägypten. Dass dieses Königreich erobert, verworfen und vergessen wurde, aber sein Name und seine Mythen schließlich um die Welt gingen, ist das eigentliche Wunder, das Israel Finkelstein höchst anschaulich erklärt.

Ancient Mesopotamia

Author: Susan Pollock

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521575683

Category: Social Science

Page: 259

View: 7067

Release On

Innovative study of the early state and urban societies in Mesopotamia, c. 5000 to 2100 BC.

Licht aus dem Osten

Eine neue Geschichte der Welt

Author: Peter Frankopan

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644122814

Category: History

Page: 944

View: 6209

Release On

«‹Eine neue Geschichte der Welt› – dieses Buch verdient den Titel voll und ganz.» Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan erzählt von Alexander dem Großen, der Babylon zur Hauptstadt seines neuen Weltreichs machen wollte; von Seide, Porzellan und Techniken wie der Papierherstellung, die über die Handelswege der Region Verbreitung fanden; vom Sklavenhandel mit der islamischen Welt, der Venedig im Mittelalter zum Aufstieg verhalf; von islamischen Gelehrten, die das antike Kulturerbe pflegten, lange bevor Europa die Renaissance erlebte; von der Erschließung der Rohstoffe im 19. Jahrhundert bis hin zum Nahostkonflikt. Schließlich erklärt Frankopan, warum sich die Weltpolitik noch heute in Staaten wie Syrien, Afghanistan und Irak entscheidet. Peter Frankopan schlägt einen weiten Bogen, und das nicht nur zeitlich: Er rückt zwei Welten zusammen, Orient und Okzident, die historisch viel enger miteinander verbunden sind, als wir glauben. Ein so fundiertes wie packend erzähltes Geschichtswerk, das wahrhaft die Augen öffnet.


Gnostic Visions

Uncovering the Greatest Secret of the Ancient World

Author: Luke A. Myers

Publisher: iUniverse

ISBN: 1462005470

Category: Religion

Page: 320

View: 2498

Release On

Gnostic texts are filled with encounters of strange other worldly beings, journeys to visionary heavenly realms, and encounters with the presence and spirit of the divine. In Gnostic visions, author and Gnostic scholar Luke A. Myers presents evidence demonstrating how Gnostic visions were created and the connection these visions have to naturally occurring visionary compounds that are still in existence today. The culmination of more than ten years of research, Gnostic Visions advances the understanding of classical ethnobotany, Gnosticism, and the genesis of early Christian history. In this book the author discusses the prehistoric foundations of early human religion as well as the visionary religious traditions of the classical Greeks and Egyptians. Using these as a foundation, the book presents new and never before seen research explaining how Gnostic visions were created and what types of compounds were used by these ancient people to create them. Gnostic Visions presents evidence directly linking visionary Ayahuasca analogs with the creation of Gnostic and Hermetic visionary experiences. Gnostic Visions also describes the decline of Gnosticism, other visionary practices used in the Dark Ages and gives a brief tour of the visionary plants of the new world. In Gnostic visions, Myers tells of his personal experience with the divine and includes some of his own reflections of the importance of mankind’s relationship to the natural world. He communicates that altered states of consciousness have been responsible for many of the most profound mystical religious experiences in human history.




Bis wir frei sind

Mein Kampf für Menschenrechte im Iran

Author: Shirin Ebadi

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492974813

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 4530

Release On

Shirin Ebadi, die erste muslimische Friedensnobelpreisträgerin, wurde wegen ihres Engagements für Menschenrechte in ihrem Heimatland jahrelang von der iranischen Regierung bedroht und schikaniert – und verlor dabei alles: ihren Ehemann, ihr Zuhause, ihre Freunde, ihr Hab und Gut. Nur eines konnte man der Menschenrechtsaktivistin nicht nehmen: den Glauben an eine bessere Zukunft und den Willen, für ihre Überzeugungen zu kämpfen. Nun erzählt sie auf bewegende und erschütternde Weise von ihrem unablässigen Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit, den sie trotz aller Widrigkeiten auch im Exil unerschrocken fortführt. Nach dem großen Erfolg von »Mein Iran« ist dies der zweite Teil ihrer beeindruckenden Geschichte.


A History of Beer and Brewing

Author: Ian Spencer Hornsey

Publisher: Royal Society of Chemistry

ISBN: 9780854046300

Category: Cooking

Page: 742

View: 8078

Release On

A History of Beer and Brewing provides a comprehensive account of the history of beer. Research carried out during the last quarter of the 20th century has permitted us to re-think the way in which some ancient civilizations went about their beer production. There have also been some highly innovative technical developments, many of which have led to the sophistication and efficiency of 21st century brewing methodology. A History of Beer and Brewing covers a time-span of around eight thousand years and in doing so:·Stimulates the reader to consider how, and why, the first fermented beverages might have originated·Establishes some of the parameters that encompass the diverse range of alcoholic beverages assigned the generic name 'beer'·Considers the possible means of dissemination of early brewing technologies from their Near Eastern originsThe book is aimed at a wide readership particularly beer enthusiasts. However the use of original quotations and references associated with them should enable the serious scholar to delve into this subject in even greater depth.

Ancient Persia

Author: Josef Wiesehofer

Publisher: I.B.Tauris

ISBN: 9781860646751

Category: History

Page: 332

View: 1989

Release On

Of all the great civilizations of the ancient world, that of Persia is one of the least understood. Josef Wiesehöfer's comprehensive survey of the Persian Empire under the Achaeminids, the Parthians, and the Sasanians focuses on the primary Persian sources--written, archaeological, and numismatic. He avoids the traditional Western approach which has tended to rely heavily on inaccurate Greek and Roman accounts. Part of the freshness of this book comes from its Near Eastern perspective.