Net Gain

Expanding Markets Through Virtual Communities

Author: John Hagel,John Hagel Iii,Arthur Armstrong,John Hagel, III,Arthur G. Armstrong,Arthur Hilary Armstrong

Publisher: Harvard Business Press

ISBN: 9780875847597

Category: Business & Economics

Page: 235

View: 882

Release On

The authors - on the cutting edge of the on-line economy as leaders of McKinsey & Company's multimedia practiceexplain why some ventures - like Apple's on-line service, e-World - failed and why the Walt Disney Company cannot afford not to organize an on-line community that targets children.


Electronic Publishing

Strategien für das Verlagswesen

Author: Alexander Haldemann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663059936

Category: Business & Economics

Page: 244

View: 2097

Release On

Basierend auf empirischen Fallstudien führender Verlagshäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz entwirft der Autor ein praxisorientiertes Bild über Strukturen und Perspektiven der Branche im Zeitalter von Internet und E-Commerce.

Produktentwicklung mit virtuellen Communities

Kundenwünsche erfahren und Innovationen realisieren

Author: Cornelius Herstatt,Jan G. Sander

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322845400

Category: Business & Economics

Page: 375

View: 2891

Release On

Die Zahl von Online-Gemeinschaften steigt, und damit stellt sich für Unternehmen die Frage, wie man dieses Potenzial für Innovationsvorhaben optimal nutzbar machen kann. Dieser Sammelband gibt einen umfassenden und praxisorientierten Einblick in die Nutzung des Internets, speziell von virtuellen Communities, um Kundenwünsche zu erfahren und Kunden in den Produktentwicklungsprozess aktiv einzubinden.

Emotionale Markenbindung in sozialen Netzwerken

Zur Wirkung von Interaktionen zwischen Kunde und Marke auf Facebook

Author: Stephen K. Schuster

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658122412

Category: Business & Economics

Page: 203

View: 3723

Release On

Stephen K. Schuster beweist, dass sowohl die funktionale als auch die hedonistische Interaktion zwischen Kunde und Marke in sozialen Netzwerken einen signifikant positiven Effekt auf die emotionale Markenbindung besitzt. Weiterhin bestätigen seine Forschungsergebnisse die Hypothese, dass die Interaktionshäufigkeit die emotionale Markenbindung im zeitlichen Verlauf positiv beeinflusst. Mit dieser Arbeit liegt im deutschsprachigen Raum erstmals eine Studie vor, welche Aufschluss über den Ursache-Wirkungs-Zusammenhang zwischen Interaktion, Markenbindung und dem Kundenverhalten in Social Network Brand Communities gibt.

Bilder in Organisationen

Wandel, Wissen und Visualisierung

Author: Kathrin M. Möslein

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663082954

Category: Business & Economics

Page: 307

View: 4048

Release On

Ausgehend von den Potenzialen neuer Formen der Visualisierung analysiert Kathrin M. Möslein die Rolle des Bildes für organisatorische Wandlungsprozesse und für das Management verteilten Wissens.

The Digital Economy - Anspruch und Wirklichkeit

Festschrift für Beat F. Schmid

Author: Katarina Stanoevska

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642170323

Category: Business & Economics

Page: 482

View: 322

Release On

Als sich die Potentiale des Internets für die Wirtschaft abzeichneten, wurden von vielen Wissenschaftlern und Praktikern Anwendungsszenarien und Prognosen entwickelt, die sich mit den Auswirkungen des Internets auf die Wirtschaft beschäftigten. Wie hoch die damaligen Erwartungen waren, zeigten nicht zuletzt die Entwicklungen an den Weltbörsen. Stichwörter wie frictionless economy, disintermediation, virtual organizations, E-Learning und andere stehen stellvertretend für solche Voraussagen. In der Zwischenzeit ist eine weitreichende Ernüchterung zu beobachten. Dieses Buch versucht eine Bestandsaufnahme der digitalen Ökonomie. Die Erwartungen und Prognosen in Bereichen wie E-Commerce, E-Learning oder im Bereich virtuelle Organisation werden dem tatsächlich Erreichten gegenübergestellt. Es wird weiter ein Ausblick auf künftige Entwicklungen gegeben. Der Leser gewinnt so einen Überblick über den heutigen Stand der digitalen Ökonomie. Auf dieser Grundlage setzt ihn das Buch auch in die Lage, zukünftige Trends besser abzuschätzen.

Wirtschaftsinformatik 2005

eEconomy, eGovernment, eSociety

Author: Otto K. Ferstl,Elmar J. Sinz,Sven Eckert,Tilman Isselhorst

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3790816248

Category: Business & Economics

Page: 1774

View: 3754

Release On

Die 7. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik 2005 (WI 2005) steht unter dem Leitthema eEconomy, eGovernment, eSociety. Durch dieses Thema kommt der erweiterte Gegenstand der Fachdisziplin Wirtschaftsinformatik zum Ausdruck, der ausgehend von Informationssystemen in Unternehmen zunehmend auch Informationssysteme in öffentlichen Verwaltungen und privaten Haushalten umfasst. Die Beiträge zur WI 2005 greifen folgende Schwerpunkte auf: ERP und SCM, Grid Computing, CRM/SRM, Internet-Ökonomie, eBusiness, Outsourcing, eFinance, IS- und SW-Architekturen, eGovernment, eProcurement, eLearning, Wissensmanagement, Private Services, Ubiquitous Computing, IT-Security, Semantic Web, Information Warehousing, EAI, Mobile Systeme, Softwareagenten. Darüber hinaus enthält der Tagungsband ausgewählte Hauptbeiträge namhafter Autoren. Das Buch richtet sich an Wissenschaftler und Praktiker. Es bietet Orientierungshilfe und einen umfassenden Einblick in die genannten Forschungsfelder.

E-Learning in Hochschulen und Bildungszentren

Author: Dieter Euler,Sabine Seufert

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486593757

Category: Education

Page: 592

View: 2076

Release On

Zahlreiche Wissenschaftler, die sich mit dem Thema E-Learning an Hochschulen befassen, geben eine Einblick in die Themen: Kompetenzentwicklung, Projektmanagement, Online-Betreuung, eLearning Standards, Qualitätsmanagement und Didaktische Gestaltung der Lernumgebung.

Virtuelle Communities

Author: Anonym,Elena Dickert

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 364064798X

Category: Community life

Page: 52

View: 3367

Release On

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universitat Heidelberg (Fakultat fur Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Ausgewahlte Themen der Wirtschaftsinformatik, Sprache: Deutsch, Abstract: In Kalifornien wurde bereits Anfang der 80er Jahre die Community The Well," die auch noch heute zu den grossten und beliebtesten Communities in Amerika zahlt, gegrundet. Durch die Verbreitung des Internets entstanden weitere Communities. 1999 gab es bereits mehr als 100.000. Neben erfolgreichen sind im Internet zahlreiche erfolgslose Communities zu finden. Welche Determinanten tragen zum Erfolg einer Community bei? Wie sollte eine Community aufgebaut sein, um fur den User ansprechend zu wirken?"

Neue Möglichkeiten des Electronic Commerce für das Marketing

Dargestellt an praktischen Beispielen

Author: Martin Schneider

Publisher: diplom.de

ISBN: 3832446486

Category: Business & Economics

Page: 90

View: 2314

Release On

Inhaltsangabe:Einleitung: Das Volumen der Geschäftstransaktionen und Umsätze im Electronic Commerce (EC) wird sich innerhalb der nächsten Jahre weiterhin vervielfachen. Unternehmen in High-Tech Bereichen aus der Computer- und Elektronikindustrie übernehmen bei der Realisierung von EC eine Vorreiterrolle. Nordamerika hat im Vergleich zu Europa hinsichtlich des Entwicklungstandes und der Verbreitung von EC-Anwendungen ungefähr einen Vorsprung von zwei bis drei Jahren. Im Gegensatz zu anderen einschneidenden Entwicklungen, wie z.B. der Erfindung des Buchdrucks, der Eisenbahn oder des Telefons, vollzieht sich der Fortschritt im EC in bislang nicht gekannter Geschwindigkeit. Bis vor kurzem wurde EC durch eine allgemeinen Euphorie geprägt. Risikofreudige Kapitalgeber investierten Venture Capital in zahlreiche „Startup-Unternehmen“, um vom Potenzial des EC zu profitieren. Börsennotierte EC-Unternehmen erreichten in kurzer Zeit eine Marktkapitalisierung, die durch klassische Gesetze der Betriebswirtschaftlehre nicht erklärt werden konnten. Trotz hoher Verluste erreichte beispielsweise der Buchhändler Amazon einen Marktwert, der zu Beginn des Jahres 1999 um ein Vielfaches über dem Jahresumsatz lag. In den vergangenen Monaten zeichnete sich jedoch ein Stimmungswandel ab. Der „EC-Boom“ wurde durch eine erste Konsolidierungsphase abgelöst. Die sog. „Burnrates“ von verschiedenen „Internet-Startups“ steigen, aufgrund übertriebener Erwartungen stehen zahlreiche Insolvenzen bevor. Als Folge des steigenden Wettbewerbsdrucks, Sättigungserscheinungen, verkürzter Produktlebenszyklen, Homogenität vieler Produkte und des Verlangens vieler Kunden nach individuellen Leistungen werden neue Herausforderungen an das Marketing gestellt.1 Probleme resultieren aus der zunehmenden Segmentierung der Märkte, da das klassische Endkundenmarketing auf Massenmärkten sehr kostenintensiv ist und die traditionelle Werbung eine abnehmende Wirkung zeigt. Zur Entschärfung dieser Problematik suchen Unternehmen geeignete Lösungsansätze in der technologischen Entwicklung von EC-Anwendungen auf der Basis der Internettechnologie. Im Rahmen dieser Arbeit wird keineswegs eine pessimistische Einstellung gegenüber dem EC vertreten. Vielmehr wird unter strategischen und operativen Gesichtspunkten analysiert, wie oben genannte Probleme durch die Integration von EC-Anwendungen in den Marketing-Mix gelöst werden können. Die Zielsetzung dieser Arbeit liegt daher in einer qualitativen Analyse neuer [...]

Wissenstransfer mit Wikis und Weblogs

Fallstudien zum erfolgreichen Einsatz von Web 2.0 in Unternehmen

Author: Alexander Stocker,Klaus Tochtermann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834971308

Category: Business & Economics

Page: 311

View: 8972

Release On

Anwendungen und Technologien des Web 2.0 finden immer mehr in die Unternehmenswelten Einzug, um dort Mitarbeiter verstärkt zum Wissenstransfer zu bewegen – eine Entwicklung, die mit dem Begriff „Enterprise 2.0“ bezeichnet wird. Alexander Stocker und Klaus Tochtermann stellen in elf umfangreichen Fallstudien dar, wie Wikis und Weblogs erfolgreich im Unternehmen eingesetzt werden können. Mit ihrem Buch wollen sie vor allem auch Entscheidungsträger aus der Wirtschaft dabei unterstützen, Nutzen und Erfolg von Web 2.0 im Kontext von Unternehmen besser zu erkennen. Das Buch vermittelt das notwendige Grundverständnis, um eigene Projekte im Umfeld von Web 2.0 effizienter und effektiver durchzuführen. Für die 2. Auflage wurde das Buch korrigiert und um neue Entwicklungen ergänzt.

Komplexität und Agilität

Steckt die Produktion in der Sackgasse?

Author: Günther Schuh,Hans-Peter Wiendahl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642608418

Category: Business & Economics

Page: 340

View: 6623

Release On


E-topia

"Urban Life, Jim--but Not as We Know It"

Author: William John Mitchell

Publisher: MIT Press

ISBN: 9780262632058

Category: Social Science

Page: 184

View: 6764

Release On

A unique, insightful study of the effects of the internet on urban architecture predicts major changes in telecommunication infrastructure, highways, corporate buildings, and personal dwellings in the near future.

Swarm Creativity

Competitive Advantage through Collaborative Innovation Networks

Author: Peter A. Gloor

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199885354

Category: Business & Economics

Page: 224

View: 4455

Release On

Swarm Creativity introduces a powerful new concept-Collaborative Innovation Networks, or COINs. Its aim is to make the concept of COINs as ubiquitous among business managers as any methodology to enhance quality and competitive advantage. The difference though is that COINs are nothing like other methodologies. A COIN is a cyberteam of self-motivated people with a collective vision, enabled by technology to collaborate in achieving a common goal--n innovation-by sharing ideas, information, and work. It is no exaggeration to state that COINs are the most productive engines of innovation ever. COINs have been around for hundreds of years. Many of us have already been a part of one without knowing it. What makes COINs so relevant today, though is that the concept has reached its tipping point-thanks to the Internet and the World Wide Web. This book explores why COINS are so important to business success in the new century. It explains the traits that characterize COIN members and COIN behavior. It makes the case for why businesses ought to be rushing to uncover their COINs and nurture them, and provides tools for building organizations that are more creative, productive and efficient by applying principles of creative collaboration, knowledge sharing and social networking. Through real-life examples in several business sectors, the book shows how to leverage COINs to develop successful products in R & D, grow better customer relationships, establish better project management, and build higher-performing teams. In short, this book answers four key questions: Why are COINs better at innovation? What are the key elements of COINs? Who are the people that participate in COINs and how do they become members? And how does an organization transform itself into a Collaborative Innovation Network?

Trust, Social Relations and Engagement

Understanding Customer Behaviour on the Web

Author: D. Padua

Publisher: Springer

ISBN: 0230391257

Category: Business & Economics

Page: 231

View: 1358

Release On

Explains how all institutions have to turn their relationship with stakeholders into a 'social' one, which involves designing new Trust and Engagement strategies. A specific indication on how to build and measure value out of these strategies is offered by the innovative 'Value for Engagement Model'.

Change Your Space, Change Your Culture

How Engaging Workspaces Lead to Transformation and Growth

Author: Rex Miller,Mabel Casey,Mark Konchar

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 111893783X

Category: Business & Economics

Page: 288

View: 6154

Release On

The fastest, easiest way to shift culture toward engagement andproductivity Change Your Space, Change Your Culture is a guide totransforming business by rethinking the workplace. Written by ateam of trail-blazing leaders, this book reveals the secrets ofcompanies that discovered the power of culture and space. Thisinsightful guide reveals what companies lose by viewing officespace as something to manage or minimize. With practical tips andimplementation details, the book helps the reader see that theworkspace is, in fact, a crucial driver of productivity andmorale. Change Your Space, Change Your Culture was born out ofrecent studies that expose truly outrageous "Oh, my God"realities: More than 70 percent of the workforce either hates their job orthey are just going through the motions. Half of all office space is wasted. Those shattering facts exist because office space is generallyregarded as "overhead" or "sunk cost." Most buildings today clearlycommunicate the low priority placed on people-friendly design. Poorworkforce engagement is baked into the culture. This book providesguidance on turning this around, by rethinking and reshaping spaceto align with the way people work. Specifically, this book movesfrom the high-altitude view down to the details on how to: Discover the fastest, easiest and most cost-effective way toshift culture Add square footage by using space more effectively Boost employee engagement and vitality by the creative use ofspace Learn how space can become a powerful productivity tool We all know that design, space, and flow have a powerful effecton the human psyche. Our homes, museums, sports arenas, places ofworship, and even airport terminals reveal that. Environment caninspire dread or enthusiasm, distraction or focus, collaboration orisolation. That's why the office must be designed to inspire thedesired culture and workflow – if it's not properly designed,no program, training or rules will be effective over time.Change Your Space, Change Your Culture is the practicalguide to office space, the foundation of an engaging culture.

Net Worth

Shaping Markets when Customers Make the Rules

Author: John Hagel,Marc Singer

Publisher: Harvard Business Press

ISBN: 9780875848891

Category: Business & Economics

Page: 311

View: 7008

Release On

Argues that in the future, customers will control and provide information about themselves only through intermediaries that work in their interest

Internet Marketing

Readings and Online Resources

Author: Paul Richardson

Publisher: Irwin Professional Pub

ISBN: N.A

Category: Business & Economics

Page: 350

View: 7499

Release On

Provides students with an introduction to internet marketing and the informative foundation needed to maneuver through the world of interactive marketing. This book mixes a collection of readings to introduce the student to fundamental concepts of internet marketing organized in a traditional principle of marketing approach.