Religion at Work in a Neolithic Society

Vital Matters

Author: Ian Hodder

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107729769

Category: Social Science

Page: 396

View: 1141

Release On

This book tackles the topic of religion, a broad subject exciting renewed interest across the social and historical sciences. The volume is tightly focused on the early farming village of Çatalhöyük, which has generated much interest both within and outside of archaeology, especially for its contributions to the understanding of early religion. The volume discusses contemporary themes such as materiality, animism, object vitality, and material dimensions of spirituality while at the same time exploring broad evolutionary changes in the ways in which religion has influenced society. The volume results from a unique collaboration between an archaeological team and a range of specialists in ritual and religion.

Violence and the Sacred in the Ancient Near East

Girardian Conversations at Çatalhöyük

Author: Ian Hodder

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1108476023

Category: History

Page: 272

View: 8709

Release On

This book is primarily for researchers and students in the archaeology of the Ancient Near East. The volume results from intense interaction between archaeologists at these sites and a group of theorists studying the scholarship of René Girard.

Religion, History, and Place in the Origin of Settled Life

Author: Ian Hodder

Publisher: University Press of Colorado

ISBN: 1607327376

Category: Social Science

Page: 306

View: 5000

Release On

This volume explores the role of religion and ritual in the origin of settled life in the Middle East, focusing on the repetitive construction of houses or cult buildings in the same place. Prominent archaeologists, anthropologists, and scholars of religion working at several of the region’s most important sites—such as Çatalhöyük, Göbekli Tepe, Körtik Tepe, and Aşıklı Höyük—contend that religious factors significantly affected the timing and stability of settled economic structures. Contributors argue that the long-term social relationships characteristic of delayed-return agricultural systems must be based on historical ties to place and to ancestors. They define different forms of history-making, including nondiscursive routinized practices as well as commemorative memorialization. They consider the timing in the Neolithic of an emerging concern with history-making in place in relation to the adoption of farming and settled life in regional sequences. They explore whether such correlations indicate the causal processes in which history-making, ritual practices, agricultural intensification, population increase, and social competition all played a role. Religion, History, and Place in the Origin of Settled Life takes a major step forward in understanding the adoption of farming and a settled way of life in the Middle East by foregrounding the roles of history-making and religious ritual. This work is relevant to students and scholars of Near Eastern archaeology, as well as those interested in the origins of agriculture and social complexity or the social role of religion in the past. Contributors: Kurt W. Alt, Mark R. Anspach, Marion Benz, Lee Clare, Anna Belfer-Cohen, Morris Cohen, Oliver Dietrich, Güneş Duru, Yilmaz S. Erdal, Nigel Goring-Morris, Ian Hodder, Rosemary A. Joyce, Nicola Lercari, Wendy Matthews, Jens Notroff, Vecihi Özkaya, Feridun S. Şahin, F. Leron Shults, Devrim Sönmez, Christina Tsoraki, Wesley Wildman

Human Origins and the Image of God

Author: Lilley & Pedersen, eds.

Publisher: Wm. B. Eerdmans Publishing

ISBN: 0802875149

Category: Religion

Page: 336

View: 5728

Release On

How did human beings originate? What, if anything, makes us unique? These questions have long been central to philosophers, theologians, and scientists. This book continues that robust interdisciplinary conversation with contributions from an international team of scholars whose expertise ranges from biology and anthropology to philosophical theology and ethics. The fourteen chapters in this volume are organized around Wentzel van Huyssteen's pioneering work in human rationality, embodiment, and evolutionary history. Bringing a variety of diverse perspectives to bear on a hotly debated issue, Human Origins and the Image of God showcases new research by some of today's finest scholars working on questions regarding human origins and human uniqueness.

Deleuze and the Schizoanalysis of Religion

Author: F. LeRon Shults,Lindsay Powell-Jones

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1474266916

Category: Philosophy

Page: 208

View: 7221

Release On

This volume brings together some of the leading voices in the field of Deleuze studies to explore – and practice – a variety of approaches to the schizoanalysis of religion. The authors share an enthusiasm for applying Deleuze and Guattari's schizoanalytic project to "religion,†? but they display significantly different ways of carrying out its creative and destructive tasks. As a whole, the book addresses the relevance of Deleuze for contemporary developments in political theology, liberation theology, Christian doctrine, and the recent growth of interest in spirituality and atheism. Opening up new lines of flight for Deleuze studies, Deleuze and the Schizoanalysis of Religion makes rhizomic connections that will be of interest to scholars in other fields including theology, psychology of religion, philosophy of religion and the history and practice of Western esotericism.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 9005

Release On

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Laudato si

Die Umwelt-Enzyklika des Papstes

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 345180736X

Category: Religion

Page: 288

View: 8149

Release On

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Arm und reich

die Schicksale menschlicher Gesellschaften

Author: Jared M. Diamond

Publisher: N.A

ISBN: 9783596149674

Category: Kontinent - Gesellschaft - Entwicklung - Umweltfaktor - Vor- und Frühgeschichte

Page: 550

View: 3345

Release On


Die ältesten Monumente der Menschheit

vor 12.000 Jahren in Anatolien ; [Begleitbuch zur Grossen Landesausstellung Baden Württemberg 2007 "Vor 12.000 Jahren in Anatolien - Die ältesten Monumente der Menschheit" im Landesmuseum Schloss Karlsruhe]

Author: Badisches Landesmuseum Karlsruhe

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Neolithic period

Page: 392

View: 3526

Release On

Europa - Epipaläolithikum.

Ich bin Malala

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Author: Malala Yousafzai

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426424231

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 9059

Release On

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Die 95 Thesen

Author: Martin Luther

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849610128

Category:

Page: 26

View: 410

Release On

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Martin Luthers 95 Thesen, in denen er gegen Missbräuche beim Ablass und besonders gegen den geschäftsmäßigen Handel mit Ablassbriefen auftrat, wurden am 31. Oktober 1517 als Beifügung an einen Brief an den Erzbischof von Mainz und Magdeburg, Albrecht von Brandenburg, das erste Mal in Umlauf gebracht. Da eine Stellungnahme Albrechts von Brandenburg ausblieb, gab Luther die Thesen an einige Bekannte weiter, die sie kurze Zeit später ohne sein Wissen veröffentlichten und damit zum Gegenstand einer öffentlichen Diskussion im gesamten Reich machten. (aus wikipedia.de)


Der Architekt, der Koch und der gute Geschmack

Author: Petra Hagen Hodgson,Rolf Toyka

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3764381604

Category: Architecture

Page: 160

View: 4539

Release On

Seit jeher gehören das Kochen und das Bauen zu den grundlegenden Tätigkeiten des Menschen: Beide entspringen der Nützlichkeit, beinhalten aber zugleich ein kulturelles, wie ästhetisch-sensorisches Moment. Das Buch sucht nach den erstaunlichen Parallelen und auch den tief verwurzelten Beziehungen zwischen der Kunst des Bauens und der des Kochens.

Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten

Author: Neil MacGregor

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406621481

Category: History

Page: 816

View: 507

Release On

"In diesem Buch machen wir uns auf zu einer Reise zurück in die Vergangenheit und quer über den Globus, um zu erfahren, wie die Menschen in den letzten zwei Millionen Jahren unsere Welt geprägt haben und ihrerseits von ihr geprägt wurden. Diese Geschichte wird ausschließlich erzählt durch Dinge, die Menschen gemacht haben Objekete, die mit großer Sorgfalt hergestellt und dann entweder bewundert und bewahrt oder benutzt, beschädigt und weggeworfen wurden. Ich habe einfach hundert Objekte von verschiedenen Punkten unserer Reise ausgewählt die Bandbreite reicht vom Kochtopf bis zur goldenen Galeone, vom steinzeitlichen Werkzeug bis zur Kreditkarte." Neil MacGregor "Dieses Buch ist so schön, so klug und so richtungweisend, dass es eigentlich in jede Bibliothek gehört." Tim Sommer, art Das Kunstmagazin "MacGregors Geschichte der Welt in 100 Objekten ist eines der wundervollsten Sachbücher der letzten Jahrzehnte." Alexander Cammann, Literaturen "Diese Geschichten sollten nie aufhören." Elisabeth von Thadden, DIE ZEIT "Macht süchtig." Tilman Spreckelsen, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung


Sie bauten die ersten Tempel

das rätselhafte Heiligtum der Steinzeitjäger ; die archäologische Entdeckung am Göbekli Tepe

Author: Klaus Schmidt

Publisher: N.A

ISBN: 9783423344906

Category:

Page: 283

View: 9124

Release On



Thesaurus Cultus Et Rituum Antiquorum (ThesCRA).

Author: Jean Charles Balty,Fondation pour le Lexicon Iconographicum Mythologiae Classicae

Publisher: Getty Publications

ISBN: 9780892367924

Category: History

Page: 502

View: 3738

Release On

Thesaurus Cultus et Rituum Antiquorum (ThesCRA) is a major multivolume reference work on all known aspects of Greek, Etruscan, and Roman cults and rituals. Providing both sweeping overview and in-depth investigation, ThesCRA covers the period from Homeric times (1000 B.C.) to late Roman times (A.D. 400). The first three volumes, published in 2005, deal with dynamic elements of cult: divination; prayer, gestures, and acts of prayer; gestures and acts of veneration; oaths; maledictions; profanation; magic; and consecration and foundation rites. The last two volumes in the set move on to static elements of cult--cult places and their depictions in antiquity in volume IV, and the personnel of cults in volume V. The major contributors to volume IV are Anneliese Kossatz-Deissmann, Francesco Marcattili, Ulrich Sinn, and Mario Torelli; those for volume V are Stella Georgoudi, Tonio H�lscher, Ingrid Krauskopf, Vinciane Pirenne-Delforge, and John Scheid. The index for the five-volume set will be published in August 2006. ThesCRA was developed by the eminent group of scholars who published the eight double-volumes of LIMC (Lexicon Iconographicum Mythologiae Classicae).

Homo Necans

Interpretationen altgriechischer Opferriten und Mythen

Author: Walter Burkert

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110808471

Category: History

Page: 390

View: 2396

Release On