Rutgers V. Waddington

Alexander Hamilton, the End of the War for Independence, and the Origins of Judicial Review

Author: Peter Charles Hoffer

Publisher: N.A

ISBN: 9780700622054

Category: History

Page: 168

View: 9883

Release On

Peter Hoffer illuminates how in the messy aftermath of the American Revolution lawyers, in particular Hamilton, transformed a lawsuit about a burned down brewery into a critical case making persuasive arguments for a stronger central government

Hamilton

An American Biography

Author: Tony Williams

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1538100185

Category: History

Page: 208

View: 5845

Release On

The Broadway hit Hamilton has sparked unprecedented interest in its historical protagonist, Alexander Hamilton. For readers just discovering Hamilton or those with an insatiable appetite for books on the Founders, Tony Williams’s quick-moving, concise biography will shed new light on this American icon now experiencing a remarkable second act.

Material turn: Feministische Perspektiven auf Materialität und Materialismus

Author: Imke Leicht,Christine Löw,Nadja Meisterhans,Katharina Volk

Publisher: Verlag Barbara Budrich

ISBN: 3847404067

Category: Political Science

Page: 205

View: 9601

Release On

Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.

Agrarpolitik und Protektionismus

Deutschland und Frankreich im Vergleich, 1879-1914

Author: Rita Aldenhoff-Hübinger

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525351369

Category: History

Page: 257

View: 5872

Release On


Feuer und Zivilisation

Author: Johan Goudsblom

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658065060

Category: Social Science

Page: 414

View: 6812

Release On

Für Johan Goudsblom brachte die Entdeckung des Feuers und seiner Kontrolle in der Vorgeschichte eine radikale Umstellung der menschlichen Kultur. Dieser ersten grundlegenden ökologischen Wende folgten mit dem Ackerbau und der industriellen Revolution weitere Entwicklungsphasen im Umgang mit Feuer und deshalb mit der materiellen Umwelt und der ganzen Gesellschaft. Bis in unsere Tage ist die Kontrolle des Feuers ein integraler Bestandteil der Gesellschaften, die Menschen miteinander bilden. Die erste Auflage erschien 1995 beim Suhrkamp Verlag.

Mein blaues Klavier

Author: Else Lasker-Schüler

Publisher: BookRix

ISBN: 3736872801

Category: Poetry

Page: 11

View: 569

Release On

Else Lasker-Schüler (11. Februar 1869 – 22. Januar 1945) war die bedeutendste deutsch-jüdische Dichterin ihrer Zeit. Sie ist eine herausragende Vertreterin der avantgardistischen Moderne und des Expressionismus in der Literatur. Der Gedichtband "Mein blaues Klavier" wurde im Jahre 1943 erstmals veröffentlicht. Er wurde nach einem ihrer bekanntesten Gedichte benannt.

Wilhelm II.

Author: John C.G. Röhl

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406654835

Category: Biography & Autobiography

Page: 144

View: 8960

Release On

Der Erste Weltkrieg gilt als die Urkatastrophe der deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert. Bis heute ist sich die Wissenschaft uneins über den Grad der Verantwortung, die dem letzten deutschen Kaiser, Wilhelm II., dafür anzulasten ist. Hatte der Monarch – bei aller Selbstherrlichkeit, bei allem Säbelrasseln, bei allem Versagen auf diplomatischem Parkett – tatsächlich solchen Einfluß auf die deutsche Politik, daß maßgeblich er den Weg in den Untergang bahnte? John C. G. Röhl, einer der besten Kenner der Geschichte des Kaiserreichs im allgemeinen und seines Protagonisten im besonderen, hat in seinem dreibändigen opus magnum auf mehr als 4000 Seiten die Entwicklung des Herrschers von seiner Geburt bis zum Tod im Exil in den Niederlanden nachgezeichnet und dabei dessen innen- und außenpolitisches Wirken minutiös dokumentiert. Für diese biographische Meisterleistung wurde er 2013 mit dem Einhard-Preis ausgezeichnet. Nun legt er eine biographische Miniatur zu Wilhelm II. vor, die sich – wie schon das Hauptwerk – durch die einzigartige Verbindung von präziser Information, klarer Argumentation und höchster Darstellungskunst auszeichnet.

Die geistige Situation der Zeit

Author: Karl Jaspers

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110163919

Category: Literary Criticism

Page: 194

View: 2647

Release On

Jaspers sieht die moderne Gesellschaft in einem Widerstreit. Sie errichtet sich als Massenordnung zur technischen Daseinsfürsorge einer Vielzahl von Menschen und zerstört damit gleichzeitig jene Welt von Schicksal und Autorität, Vertrautheit, Nähe und Entscheidung, in der eigentliche menschliche Existenz allein möglich ist. Nivellierung und Funktionalisierung des Menschen sind der Preis der Moderne. Politisch sorgt sich Jaspers um das Ausbleiben echten Führertums, von dem allein Reformen des zum Erstarren neigenden Apparats der Daseinsfürsorge zu erwarten sind. Die politischen Bewegungen des Faschismus und des Bolschewismus deutet Jaspers nur am Rande als gefährliche Auswege des Menschen aus der allgegenwärtigen Krise in die Leichtigkeit des Gehorchenkönnens. Zwar schenkt er aktuellen politischen Strömungen und Strukturen nur geringe Aufmerksamkeit, aber die geistige Haltung und persönliche Verantwortlichkeit des Einzelnen implizieren den Abscheu gegen den sich ankündigenden politischen Wahnsinn in Deutschland. Der Staat gilt ihm als Phänomen der Macht. Nachdenklich blickt Jaspers auch auf die Wissenschaften vom Menschen. Für ihre unbestreitbaren Erfolge zahlt der Mensch mit der Verdinglichung seiner selbst. Er wird sich zum Objekt.

Rembrandt's landscapes

Author: Christiaan Vogelaar,Rembrandt Harmenszoon van Rijn

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Landscape painting, Dutch

Page: 237

View: 4087

Release On


Augustanus Opticus

Johann Wiesel (1583–1662) und 200 Jahre optisches Handwerk in Augsburg

Author: Inge Keil

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050077379

Category: History

Page: 549

View: 3721

Release On

Optische Instrumente des 17. Jahrhunderts aus Augsburg sind kaum erhalten. Auch die frühen Optiker sind nahezu völligem Vergessen anheimgefallen. Mit ihrer Arbeit über Johann Wiesel und seine Nachfolger schließt die Verfasserin daher nicht nur eine Lücke in der Handwerksgeschichte Augsburgs, sondern erbringt auch einen Beitrag zur Frühgeschichte der optischen Instrumente. Die Autorin, die als Expertin ihres Forschungsgebietes internationale Anerkennung genießt, hat eine außergewöhnliche Rekonstruktionsleistung vollbracht. Was Inge Keil in ihrer Monographie erstmals und akribisch untersucht, ist eine bislang kaum bekannte Verknüpfung von Augsburger Leistungen mit der europäischen Entwicklung. Obwohl die Hauptperson, um die es in der Darstellung geht, mit der Signatur "Augustanus Opticus" ihre Stadtzugehörigkeit betonte, handelte es sich um einen zeitgenössisch europaweit bekannten und vernetzten Erfinder und Hersteller fortgeschrittener optischer Technologie. Für eine bestimmte Phase stellten Geräte aus Augsburger Fertigung weltweit führende Spitzenprodukte dar, stand also die oberdeutsche Reichsstadt und Zentrale südmitteleuropäischen Austausches auch in dieser Hinsicht im Mittelpunkt der einschlägigen Welt.


Im Käfig

Author: Henry James

Publisher: N.A

ISBN: 9783927482166

Category:

Page: 147

View: 2723

Release On




Halbmond und Hakenkreuz

das Dritte Reich, die Araber und Palästina

Author: Klaus-Michael Mallmann,Martin Cüppers

Publisher: N.A

ISBN: 9783534197293

Category: Arab countries

Page: 287

View: 7939

Release On

I bogen leverer de to tyske historikere Mallmann og Cüppers en del af svaret på vore dages arabiske antisemitisme: den arabiske antisemitisme har en af sine rødder i det tætte samarbejde mellem Nazityskland og arabiske eliter under Anden Verdenskrig. De arabiske lande så frem til en tysk dominans i regionen, der ikke blot ville befri dem for den britiske indflydelse, men også ville løse jødespørgsmålet én gang for alle.