South-North Migration of EU Citizens in Times of Crisis

Author: Jean-Michel Lafleur,Mikolaj Stanek

Publisher: Springer

ISBN: 331939763X

Category: Social Science

Page: 224

View: 3674

Release On

This open access book looks at the migration of Southern European EU citizens (from Portugal, Spain, Italy, Greece) who move to Northern European Member States (Belgium, France, Germany, United Kingdom) in response to the global economic crisis. Its objective is twofold. First, it identifies the scale and nature of this new Southern European emigration and examines these migrants’ socio-economic integration in Northern European destination countries. This is achieved through an analysis of the most recent data on flows and profiles of this new labour force using sending-country and receiving-country databases. Second, it looks at the politics and policies of immigration, both from the perspective of the sending- and receiving-countries. Analysing the policies and debates about these new flows in the home and host countries’ this book shows how contentious the issue of intra-EU mobility has recently become in the context of the crisis when the right for EU citizens to move within the EU had previously not been questioned for decades. Overall, the strength of this edited volume is that it compiles in a systematic way quantitative and qualitative analysis of these renewed Southern European migration flows and draws the lessons from this changing climate on EU migration.

The New Southern European Diaspora

Youth, Unemployment, and Migration

Author: Roberta Ricucci

Publisher: Lexington Books

ISBN: 1498552641

Category: Social Science

Page: 150

View: 9907

Release On

The New Southern European Diaspora: Youth, Unemployment, and Migration uses a qualitative and ethnographic approach to investigate the movement of young adults from areas in southern Europe that are still impacted by the 2008 economic crisis.

Routledge Handbook of the Politics of Brexit

Author: Patrick Diamond,Peter Nedergaard,Ben Rosamond

Publisher: Routledge

ISBN: 1351689479

Category: Political Science

Page: 308

View: 1747

Release On

The surprise decision expressed by the British people in the referendum held in June 2016 to leave the European Union was remarkable. It also presents a "natural experiment" where the exposure of a society to an extraordinary event allows scholars to observe, in real time in the real world, the interaction of variables. The Routledge Handbook of the Politics of Brexit takes stock of what we know in the social science community about the Brexit phenomenon so far and looks to make sense of this remarkable process as it unfolds. The book asks simple questions across a range of areas and topics so as to frame the debate into a number of navigable "subdiscussions", providing structure and form to what is an evolving and potentially inchoate topic. As such, it provides a systematic account of the background for, the content of, and the possible implications of Brexit. The handbook therefore does not examine in detail the minutiae of Brexit as it unfolds on a day-to-day basis but raises its sights to consider both the broad contextual factors that shape and are shaped by Brexit and the deeper sources and implications of the British exit from the European Union. Importantly, as interest in Brexit reaches far beyond the shores of the United Kingdom, so an international team of contributors examines and reveals the global implications and the external face of Brexit. The Routledge Handbook of the Politics of Brexit will be essential reading and an authoritative reference for scholars, students, researchers and practitioners involved in and actively concerned about research on Brexit, British politics, European Union politics, and comparative politics and international relations.

Crisis in the European Monetary Union

A Core-Periphery Perspective

Author: Giuseppe Celi,Andrea Ginzburg,Dario Guarascio,Annamaria Simonazzi

Publisher: Routledge

ISBN: 1134867603

Category: Business & Economics

Page: 298

View: 1184

Release On

After decades of economic integration and EU enlargement, the economic geography of Europe has shifted, with new peripheries emerging and the core showing signs of fragmentation. This book examines the paths of the core and peripheral countries, with a focus on their diverse productive capabilities and their interdependence. Crisis in the European Monetary Union: A Core-Periphery Perspective provides a new framework for analysing the economic crisis that has shaken the Eurozone countries. Its analysis goes beyond the short-term, to study the medium and long-term relations between ‘core’ countries (particularly Germany) and Southern European ‘peripheral’ countries. The authors argue that long-term sustainability means assigning the state a key role in guiding investment, which in turn implies industrial policies geared towards diversifying, innovating and strengthening the economic structures of peripheral countries to help them thrive. Offering a fresh angle on the European crisis, this volume will appeal to students, academics and policymakers interested in the past, present and future construction of Europe.

Der Selbstmord Europas

Immigration, Identität, Islam

Author: Douglas Murray

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960921802

Category: Political Science

Page: 384

View: 2364

Release On

Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.

Die ganze Geschichte

Meine Auseinandersetzung mit Europas Establishment

Author: Yanis Varoufakis

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956142187

Category: Political Science

Page: 650

View: 9157

Release On

Als griechischer Finanzminister löste Varoufakis eine der spektakulärsten und kontroversesten Auseinandersetzungen der jüngsten politischen Geschichte aus, als er versuchte, die Beziehung seines Landes mit der EU neu zu verhandeln. Trotz der massenhaften Unterstützung seitens der griechischen Bevölkerung und der bestechend einfachen Logik seiner Argumente – dass die gigantischen Kredite und die damit verbundene Sparpolitik, die seinem bankrotten Land aufgezwungen wurden, eine zerstörerische Wirkung haben – hatte Varoufakis nur in einem Erfolg: Europas politisches und mediales Establishment in Rage zu versetzen. Aber die wahre Geschichte der damaligen Geschehnisse ist beinahe unbekannt, weil so vieles in der EU hinter verschlossenen Türen stattfindet. In diesem couragierten Bericht deckt Varoufakis alles auf und erzählt die ganze Geschichte von waghalsiger Politik, von Heuchelei, Betrug und Verrat, die das Establishment in den Grundfesten erschüttern wird. Dieses Buch ist ein Weckruf, die europäische Demokratie zu erneuern, bevor es zu spät ist.

Europadämmerung

Ein Essay

Author: Ivan Krastev

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518752189

Category: Political Science

Page: 143

View: 2229

Release On

Nach 1989 waren Landkarten plötzlich nicht länger in Mode. Die Grenzen sollten geöffnet werden für Menschen, Güter, Kapital und Ideen. An die Stelle der alten Karten traten Graphiken, welche die ökonomische Verflechtung innerhalb der EU illustrierten. Heute erleben wir einen ideologischen Gezeitenwechsel: Wo die Mehrheit der Europäer noch vor einigen Jahren optimistisch auf die Globalisierung blickte, empfinden sie Migration und die Rückkehr der Geopolitik als Quelle der Unsicherheit. Ivan Krastev untersucht die Ursachen für diesen Wandel und erörtert, welche Formen die europäische Desintegration annehmen könnte. Ein Zerfall der EU, so Krastev, wäre eine Tragödie, die den Kontinent zu internationaler Bedeutungslosigkeit verurteilen würde.

Die neue Odyssee

Eine Geschichte der europäischen Flüchtlingskrise

Author: Patrick Kingsley

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406692281

Category: Political Science

Page: 332

View: 2486

Release On

Europa ist mit der größten Migrationsbewegung seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs konfrontiert – und niemand hat intensiver über diese Krise berichtet als Patrick Kingsley. Der erst 26 Jahre alte Reporter des "Guardian" hat 2015 drei Kontinente und 17 Länder bereist, Hunderte von Migranten getroffen und mit ihnen die Fluchtrouten durch Wüsten, über Berge und Meere zurückgelegt. Dieses Buch erzählt ihre Geschichte. Patrick Kingsley legt ein hohes Tempo vor. Er reist mit dem Syrer Hashem al-Souki auf dem Zug, trinkt selbstgebrannten (und verbotenen) Schnaps mit dem libyschen Menschenschmuggler Haji, der einmal Jurastudent war, marschiert mit Fattemah Abu al-Rouse, der schwangeren syrischen Lehrerin, die Angst hat, ihr Kind zu verlieren, durch die Wildnis des Balkans, ist an Bord eines Bootes im Mittelmeer. Er schildert, wie das Multi-Millionen-Dollar-Geschäft mit dem Menschenhandel in Libyen, der Türkei und Ägypten organisiert wird. Er zeigt, wie lokale Kaufleute und korrupte Politiker in Italien vom Elend der Menschen profitieren. Er beschreibt die Fluchtrouten, hinterfragt die Ursachen der Krise und die Gründe für die bedrückende Reaktion so vieler Europäer. "Die neue Odyssee" ist ein großartiges Buch, das niemand so leicht vergisst, der es gelesen hat.

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie

Author: Paul Mason

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874478X

Category: Political Science

Page: 500

View: 2698

Release On

Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

Furcht

Trump im Weißen Haus

Author: Bob Woodward

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644002738

Category: Political Science

Page: 512

View: 1661

Release On

Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.

Der siebte Mensch

Eine Geschichte über Migration und Arbeit in Europa

Author: John Berger,Jean Mohr

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104901619

Category: Fiction

Page: 256

View: 9998

Release On

Der Klassiker zu Migration und Arbeit in Europa - so aktuell wie nie. Jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! ›Der siebte Mensch‹ untersucht die Situation der Migranten und Wanderarbeiter – in Text und Bild, mit Geschichten und Erzählungen. Es war das erste Buch, das John Berger gemeinsam mit Jean Mohr ganz den Erfahrungen und Folgen der Migration widmete – und es ist wie ›Sehen‹ längst ein Klassiker der Moderne. Die Neuausgabe erscheint mit einem aktuellen Vorwort von John Berger. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton

Transnationale Vergesellschaftung

Die Entgrenzung sozialer Lebenswelten

Author: Steffen Mau

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593403862

Category: Political Science

Page: 327

View: 1016

Release On

Nationale Gesellschaften sind heute keine abgeschlossenen Gebilde mehr. Die Prozesse der Globalisierung und Transnationalisierung erfassen dabei mehr und mehr die Lebenswelt jedes Einzelnen. Erfahrungen der Grenzüberschreitung in Form von Migration, Mobilität und neuen transnationalen Netzwerken veralltäglichen sich. Steffen Mau zeigt diese Entwicklungen auf, benennt ihre sozialen Brüche und fragt, ob die wachsende Entgrenzung Einstellungen, Vorurteile und Wertvorstellungen der Bürger verändert. Nicht zuletzt zeigt er, inwieweit die Bevölkerung die Globalisierung als Bedrohung oder Chance wahrnimmt.

Deutschland schafft sich ab

Wie wir unser Land aufs Spiel setzen

Author: Thilo Sarrazin

Publisher: DVA

ISBN: 3641048982

Category: Social Science

Page: 512

View: 8997

Release On

Thilo Sarrazin beschreibt mit seiner profunden Erfahrung aus Politik und Verwaltung die Folgen, die sich für Deutschlands Zukunft aus der Kombination von Geburtenrückgang, problematischer Zuwanderung und wachsender Unterschicht ergeben. Er will sich nicht damit abfinden, dass Deutschland nicht nur älter und kleiner, sondern auch dümmer und abhängiger von staatlichen Zahlungen wird. Sarrazin sieht genau hin, seine Analyse schont niemanden. Er zeigt ganz konkret, wie wir die Grundlagen unseres Wohlstands untergraben und so den sozialen Frieden und eine stabile Gesellschaft aufs Spiel setzen. Deutschland läuft Gefahr, in einen Alptraum zu schlittern. Dass das so ist, weshalb das so ist und was man dagegen tun kann, davon handelt dieses Buch.

Gekaufte Zeit

Die vertagte Krise des demokratischen Kapitalismus

Author: Wolfgang Streeck

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518731726

Category: Political Science

Page: 351

View: 2321

Release On

Wolfgang Streeck legt in seinen Frankfurter Adorno-Vorlesungen die Wurzeln der gegenwärtigen Finanz-, Fiskal- und Wirtschaftskrise frei, indem er sie als Moment der langen neoliberalen Transformation des Nachkriegskapitalismus beschreibt. Er analysiert, wie sich die Spannung zwischen Demokratie und Kapitalismus über vier Jahrzehnte entfaltet hat und welche Konflikte daraus resultierten. Schließlich beleuchtet er den Umbau des europäischen Staatensystems und fragt nach den Aussichten für eine Wiederherstellung sozialer und wirtschaftlicher Stabilität. Im neuen Nachwort zur Taschenbuchausgabe zieht er eine erste Bilanz.

Remaking Citizenship in Multicultural Europe

Women's Movements, Gender and Diversity

Author: B. Halsaa,S. Roseneil,S. Sumer,Sevil Sümer

Publisher: Springer

ISBN: 1137272155

Category: Political Science

Page: 277

View: 6530

Release On

This book offers a ground-breaking analysis of how women's movements have been remaking citizenship in multicultural Europe. Presenting the findings of a large scale, multi-disciplinary cross-national feminist research project, FEMCIT, it develops an expanded, multi-dimensional understanding of citizenship as practice and experience.

Der Preis der Ungleichheit

Wie die Spaltung der Gesellschaft unsere Zukunft bedroht

Author: Joseph Stiglitz

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 364109819X

Category: Social Science

Page: 544

View: 7021

Release On

Viele Arme, wenige Reiche - Warum die wachsende Ungleichheit uns alle angeht Die Ungleichheit in der Welt nimmt zu: Immer weniger Menschen häufen immer größeren Reichtum an, während die Zahl der Armen wächst und die Mittelschicht vom Abstieg bedroht ist. Doch diese Entwicklung, so zeigt Nobelpreisträger Joseph Stiglitz in seinem neuen Bestseller, ist keine zwangsläufige Folge einer freien Marktwirtschaft, sondern Ergebnis einer globalisierten Ökonomie, die zunehmend vom reichsten einen Prozent der Bevölkerung beherrscht wird.

Handbook of Income Distribution

Author: Anthony B. Atkinson,Francois Bourguignon

Publisher: Elsevier

ISBN: 0444594760

Category: Social Science

Page: 2366

View: 2986

Release On

What new theories, evidence, explanations, and policies have shaped our studies of income distribution in the 21st century? Editors Tony Atkinson and Francois Bourguignon assemble the expertise of leading authorities in this survey of substantive issues. In two volumes they address subjects that were not covered in Volume 1 (2000), such as education, health and experimental economics; and subjects that were covered but where there have been substantial new developments, such as the historical study of income inequality and globalization. Some chapters discuss future growth areas, such as inheritance, the links between inequality and macro-economics and finance, and the distributional implications of climate change. They also update empirical advances and major changes in the policy environment. The volumes define and organize key areas of income distribution studies Contributors focus on identifying newly developing questions and opportunities for future research The authoritative articles emphasize the ways that income mobility and inequality studies have recently gained greater political significance

Challenging Multiculturalism: European Models of Diversity

European Models of Diversity

Author: Raymond Taras

Publisher: Edinburgh University Press

ISBN: 0748664599

Category: Social Science

Page: 360

View: 2413

Release On

Tackles the challenge of dismantling the multicultural model without destroying diversity in European society* Have Europeans become hostile to multiculturalism? * When people vote for anti-immigration parties, do they also support their anti-multiculturalism policies? * And are right-wing extremists becoming the storm troopers of the struggle against diversity?In recent years, European political leaders from Angela Merkel to David Cameron have discarded the term 'multiculturalism' and now express scepticism, criticism and even hostility towards multicultural ways of organising their societies. Yet they are unprepared to reverse the diversity existing in their states. These contradictory choices have different political consequences in the countries examined in this book. The future of European liberalism is being played out as multicultural notions of belonging, inclusion, tolerance and the national home are brought into question.

The Oxford Handbook of Refugee and Forced Migration Studies

Author: Elena Fiddian-Qasmiyeh,Gil Loescher,Katy Long,Nando Sigona

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191645885

Category: Political Science

Page: 800

View: 4962

Release On

Refugee and Forced Migration Studies has grown from being a concern of a relatively small number of scholars and policy researchers in the 1980s to a global field of interest with thousands of students worldwide studying displacement either from traditional disciplinary perspectives or as a core component of newer programmes across the Humanities and Social and Political Sciences. Today the field encompasses both rigorous academic research which may or may not ultimately inform policy and practice, as well as action-research focused on advocating in favour of refugees' needs and rights. This authoritative Handbook critically evaluates the birth and development of Refugee and Forced Migration Studies, and analyses the key contemporary and future challenges faced by academics and practitioners working with and for forcibly displaced populations around the world. The 52 state-of-the-art chapters, written by leading academics, practitioners, and policymakers working in universities, research centres, think tanks, NGOs and international organizations, provide a comprehensive and cutting-edge overview of the key intellectual, political, social and institutional challenges arising from mass displacement in the world today. The chapters vividly illustrate the vibrant and engaging debates that characterise this rapidly expanding field of research and practice.