The Collected Stories of Stefan Zweig

Author: Stefan Zweig

Publisher: Pushkin Press

ISBN: 1782270701

Category: Fiction

Page: 720

View: 9645

Release On

Perfectly paced and brimming with passion-twenty-two tales from a master storyteller of the twentieth century. In this magnificent collection of Stefan Zweig's short stories the very best and worst of human nature are captured with sharp observation, understanding and vivid empathy. Ranging from love and death to faith restored and hope regained, these stories present a master at work, at the top of his form. Translated by the award-winning Anthea Bell ; 'One of the joys of recent years is the translation into English of Stefan Zweig's stories. They have an astringency of outlook and a mastery of scale that I find enormously enjoyable.'-Edmund de Waal, author of The Hare with the Amber Eyes ; 'One hardly knows where to begin in praising Zweig's work .'-Nick Lezard ; 'Zweig belongs with those masters of the novella-Maupassant, Turgenev, Chekhov.'-Paul Bailey ; Stefan Zweig (1881-1942) was born in Vienna, into a wealthy Austrian-Jewish family. He studied in Berlin and Vienna and was first known as a poet and translator, then as a biographer. Zweig travelled widely, living in Salzburg between the wars, and was an international bestseller with a string of hugely popular novellas including Letter from an Unknown Woman, Amok and Fear. In 1934, with the rise of Nazism, he moved to London, where he wrote his only novel Beware of Pity. He later moved on to Bath, taking British citizenship after the outbreak of the Second World War. With the fall of France in 1940 Zweig left Britain for New York, before settling in Brazil, where in 1942 he and his wife were found dead in an apparent double suicide. Much of his work is available from Pushkin Press.

Das unmögliche Exil

Stefan Zweig am Ende der Welt

Author: George Prochnik

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406697577

Category: Biography & Autobiography

Page: 397

View: 1626

Release On

Um 1930 war Stefan Zweig zum weltweit meistübersetzten lebenden Schriftsteller avanciert. Doch dieser Erfolg des 1881 geborenen Wieners wurde schon bald überschattet vom Machtantritt Hitlers. Der Kosmopolit verließ den alten Kontinent und ließ sich 1941 in dem von ihm als "Land der Zukunft" gepriesenen Brasilien nieder. "Endlich ein Ruhepunkt", hoffte er nach seiner Ankunft in der tropischen Stadt Petrópolis. Ein halbes Jahr später, am 23. Februar 1942, schieden er und seine junge Frau Lotte "aus freiem Willen und mit klaren Sinnen" aus dem Leben. Am Tag, da er seinen Pass verlor, im Alter von 58 Jahren, habe er entdeckt, bekannte Stefan Zweig, "dass man mit seiner Heimat mehr verliert als einen Fleck umgrenzter Erde". Ausgerechnet diesem in Wien geborenen Weltbürger entglitt im Exil zunehmend das Leben. Höchst einfühlsam erzählt George Prochnik, selbst Nachfahre von Wiener Emigranten, diese tragische Geschichte eines Aufbruchs in die neue Welt, der von England über die USA nach Brasilien führt. Zugleich macht er sichtbar, welche Abgründe die geistige Welt des alten Europa, die Zweig in seinen nachgelassenen Erinnerungen so grandios heraufbeschworen hat, von der Nord- und Südamerikas trennten.

Geschichte in der Dämmerung

Author: Stefan Zweig

Publisher: epubli

ISBN: 3746748852

Category: Fiction

Page: N.A

View: 6598

Release On

"Geschichte in der Dämmerung" ist eine Erzählung von Stefan Zweig aus dem Jahr 1911. Der 15-jährige Bob verbringt die Sommerferien auf einem schottischen Schloss bei Verwandten. Eines nachts wird er im Garten von einer jungen Frau überrascht und verführt. Am nächsten Abend wiederholt sich das Ereignis, ohne dass Bob die Identität der jungen Dame kennt. Nur ein Medaillon bekommt er zu fassen...

Widerstand der Wirklichkeit

Author: Stefan Zweig

Publisher: epubli

ISBN: 3746749654

Category: Fiction

Page: N.A

View: 2470

Release On

«Widerstand der Wirklichkeit» ist eine Erzählung von Stefan Zweig aus dem Jahr 1929, die auch unter dem Titel «Die Reise in die Vergangenheit» erschienen ist. Nach einer Trennung von neun Jahren steht sich ein Paar wieder gegenüber... Stefan Zweig (1881-1942) war ein österreichischer Schriftsteller. 1934 flüchtete er vor den Nationalsozialisten über London und New York nach Brasilien. In der Nacht vom 22. zum 23. Februar 1942 nahm sich Stefan Zweig in Petrópolis bei Rio de Janeiro das Leben. Depressive Zustände begleiteten ihn seit Jahren. Seine Frau Lotte folgte Zweig in den Tod. In seinem Abschiedsbrief hatte Zweig geschrieben, er werde „aus freiem Willen und mit klaren Sinnen“ aus dem Leben scheiden. Die Zerstörung seiner „geistigen Heimat Europa“ hatte ihn für sein Empfinden entwurzelt, seine Kräfte seien „durch die langen Jahre heimatlosen Wanderns erschöpft“. Stefan Zweig wurde ein Symbol für die Intellektuellen im 20. Jahrhundert auf der Flucht vor der Gewaltherrschaft.

Leporella

Author: Stefan Zweig

Publisher: epubli

ISBN: 3746749530

Category: Fiction

Page: N.A

View: 2493

Release On

Die 39-jährige Magd Crescentia Anna Aloisia Finkenhuber lässt sich aus ihrem Zillertaler Gebirgsdorf abwerben. Der höheren Entlohnung wegen nimmt die unehelich geborene, verknöcherte Jungfer Dienst im Wiener Hause des jungen Lebemannes Freiherr von F. an. Zwar hat das bigotte, strenge alte Mädchen seit Jahren schon das Lachen verlernt, doch nach einem Klaps auf den Hintern, verabreicht vom Hausherrn, ist die dürre Tirolerin dem Freiherrn geradezu hündisch ergeben.

Vorgefühl der nahen Nacht

Author: Laurent Seksik

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641062691

Category: Fiction

Page: 240

View: 9067

Release On

Im September 1940 kommt Stefan Zweig mit seiner zweiten Ehefrau, der dreißig Jahre jüngeren Lotte Altmann, nach Brasilien. Mit seiner ethnischen Buntheit ist dieses Land für ihn ein Gegenentwurf zum in Europa herrschenden Rassenwahn. Voller Hoffnung quartiert er sich nördlich von Rio ein. Auch seine Frau knüpft an Brasilien große Erwartungen. Sie werden herzlich aufgenommen, sie werden gefeiert und sie feiern mit – sogar im Karneval. Die Farben leuchten, das Klima lässt Lotte aufleben und in Ernst Feder, dem früheren Chefredakteur des „Berliner Tageblatts“, gewinnen sie einen unterhaltsam ironischen Freund. Doch Stefan Zweig ist nicht nur auf der Flucht vor den Nazis. Er flieht auch vor den Gespenstern, die ihm nachts den Schlaf rauben – die Schatten seiner toten Freunde, allen voran Joseph Roth. So fällt es ihm schwer, seiner Frau die Gefühle zu zeigen, die sie ersehnt. Umgekehrt will sie lange das Ausmaß seiner Verzweiflung nicht wahrhaben. Eine der großen Tragödien der Weltliteratur nimmt ihren Lauf.

Die Mondscheingasse

Author: Stefan Zweig

Publisher: epubli

ISBN: 3746749123

Category: Fiction

Page: N.A

View: 5208

Release On

Der Erzähler ist in einer kleinen französischen Hafenstadt gelandet und überbrückt die Wartezeit auf den verpassten Nachtzug nach Deutschland mit einem Erkundungsgang durch die mondbeschienenen Gassen des Hafenviertels. Er gerät in ein Vergnügungslokal, in dem sich die Kellnerin gleich ein Bier mitbestellt und sich – falsch schmusend – neben den Gast setzt. Einen zweiten eintretenden Gast behandelt diese verlebte, auch Deutsch sprechende Frau ziemlich barsch; schimpft ihn einen Geizkragen. Die beständigen, schärfer werdenden Angriffe auf jenen Gast werden dem Erzähler zu viel und er verlässt schließlich das Lokal. Draußen in der Mondscheingasse tritt der Beschimpfte an den Erzähler heran und gibt seine Geschichte zum Besten.

Ostende

1936, Sommer der Freundschaft

Author: Volker Weidermann

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462307665

Category: Fiction

Page: 160

View: 1598

Release On

Ostende, 1936: ein Strand, ein paar Schriftsteller und ein Sommer, wie es keinen mehr geben sollte Ein belgischer Badeort mit Geschichte und Glanz: Hier kommen sie alle noch einmal zusammen, die im Deutschland der Nationalsozialisten keine Heimat mehr haben. Stefan Zweig, Joseph Roth, Irmgard Keun, Kisch und Toller, Koestler und Kesten, die verbotenen Dichter. Volker Weidermann erzählt von ihrer Hoffnung, ihrer Liebe, ihrer Verzweiflung – und davon, wie ihr Leben weiterging.Stefan Zweig reist mit seiner Geliebten Lotte und der Schreibmaschine an, Joseph Roth kommt trotz Schnapsverbot, um Ferien mit seinem besten Freund zu machen und zu schreiben. Er verliebt sich ein letztes Mal: in Irmgard Keun, die bloß wegwollte aus dem Land der Bücherverbrenner. So sonderbar die Freundschaft zwischen dem Millionär Zweig und dem begnadeten Trinker Roth ist, so überraschend ist die Liebe zwischen Roth und der jungen, leidenschaftlichen Keun.Es kommen noch mehr Schriftsteller nach Ostende. Sonne, Meer, Getränke – es könnte ein Urlaub unter Freunden sein. Wenn sich die politische Lage nicht täglich zuspitzte, wenn sie nicht alle verfolgt würden, ihre Bücher nicht verboten wären, wenn sie nicht ihre Heimat verloren hätten. Es sind Dichter auf der Flucht, Schriftsteller im Exil.Präzise, kenntnisreich und mitreißend erzählt Volker Weidermann von diesem Sommer kurz vor dem Zweiten Weltkrieg, in dem Zweig, Roth und Keun noch einmal das Leben feiern, wie es nur die Verzweifelten können. »Weidermann ist ein exzellenter Stilist.« Die Welt

Angst / Amok

Author: Stefan Zweig

Publisher: BookRix

ISBN: 3736827288

Category: Fiction

Page: 341

View: 5827

Release On

Angst: In dieser Novelle betrügt eine gutsituierte Ehefrau ihren Mann. Längst hat sie sich an die Beziehung gewöhnt und jede Woche einen Tag dafür freigehalten. Doch dann wird sie von einer ehemaligen Freundin ihres Geliebten ertappt und erpresst. Ihr Leben wird zur Hölle ... Amok: Unter diesem Titel veröffentlichte Zweig folgende Novellen: Der Amokläufer Fantastische Nacht Brief einer Unbekannten Die Frau und die Landschaft Die Mondscheingasse Korrektur gelesen und in neuer deutscher Rechtschreibung.

Rausch der Verwandlung

Author: Stefan Zweig

Publisher: BookRix

ISBN: 3736839219

Category: Fiction

Page: 362

View: 6015

Release On

"Rausch der Verwandlung" ist ein in den dreißiger Jahren entstandenes Romanfragment von Stefan Zweig, das 1982 aus dem Nachlass herausgegeben wurde. Der Herausgeber Knut Beck ergänzte es dabei um Notizen von Zweig und unternahm verschiedene redaktionelle Überarbeitungen.

Die unsichtbare Sammlung

Author: Stefan Zweig

Publisher: epubli

ISBN: 3746749468

Category: Fiction

Page: N.A

View: 6421

Release On

Der renommierte Berliner Kunstantiquar R. sucht aus rein beruflicher Neugierde "in einer der unmöglichsten Provinzstädte, die es in Sachsen gibt", einen alten Kunden auf. Der Veteran mit Vornamen Herwarth, ein Forst- und Ökonomierat a. D., Leutnant a. D. und Träger des Eisernen Kreuzes erster Klasse, hatte seine regelmäßigen Käufe der „herrlichsten Blätter Rem-brandts neben Stichen Dürers und Mantegnas“ seit Kriegsbeginn eingestellt. Ein Verkauf der 27 Mappen umfassenden Sammlung war dem Antiquar nicht aufgefallen. Also sucht R. erwartungsvoll den „größten Sammler Deutschlands“ auf. Ohne Probleme dringt er zu Herwarth vor. Der alte Mann ist erblindet. Alle 27 Mappen sind vorhanden. Herwarth präsentiert die Blätter stolz, doch alle sind leer. Frau und Tochter Annemarie haben die Kostbarkeiten während der wirtschaftlich schwierigen 1920er Jahre Stück für Stück verschleudert

Das Herz der verlorenen Dinge

Author: Tad Williams

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608100989

Category: Fiction

Page: 384

View: 7916

Release On

»Das Herz der verlorenen Dinge« bietet für alle neuen Leser den Einstieg in die Welt von Osten Ard. Er setzt an am Ende des letzten Bandes von »Das Geheimnis der Großen Schwerter« und eröffnet einen neuen Zyklus voll tödlicher Abgründe und Intrigen dreißig Jahre in der Zukunft. Tad Williams’ Antwort auf George R. R. Martins »Game of Thrones« Osten Ard steht erneut am Scheideweg. König Simons und Herzog Isgrimnurs Kriegern ist es gelungen, das Elbenvolk zurück in ihre Hochburg in den Bergen zu drängen. Der Krieg scheint vorbei, aber das Töten dauert an. Die Sterblichen begnügen sich nicht mit ihrem Sieg, sie trachten danach, das Volk der Nornen gänzlich auszulöschen. Da verbreitet sich die Kunde, dass die uralte Nornenkönigin Utuk’ku gar nicht tot ist, sondern nur in einem todesähnlichen Schlaf liegt, von dem sie zurückkehren wird ...

Der Blumenkrieg

Author: Tad Williams

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608933567

Category:

Page: 805

View: 751

Release On

Die fantastischen und gefährlichen Abenteuer eines Mannes, der in das Feenreich entführt und dort im Mittelpunkt ebenso märchenhafter wie mörderischer Ereignisse steht.

BEISS NICHT IN DIE SONNE

Tanith-Lee-Werkausgabe

Author: Tanith Lee

Publisher: BookRix

ISBN: 3743817292

Category: Fiction

Page: 166

View: 4724

Release On

In der fernen Zukunft der Erde...Die Menschen leben in über-technisierten Kuppelstädten inmitten einer lebensfeindlichen Wüste. Es scheint ein Paradies zu sein, in dem alles in verschwenderischer Fülle vorhanden ist. Nur der Sinn des Lebens ist verlorengegangen. Die Bewohner frönen dem Nichtstun, orientieren sich an bizarren Mode-Torheiten und jagen jedem nur erdenklichen Nerven- und Sinneskitzel hinterher. Ihr Leben besteht aus Sex- und Drogen-Orgien, Ekstasen aller Art gehören zum Alltag, Illusionszentren gaukeln Traumwelten vor. Auch das Leben selbst und der menschliche Körper sind zu simplen, austauschbaren Konsumgütern geworden: Körper und Geschlecht können beliebig gewechselt werden, Selbstmord zu begehen ist zu einer Art Sport geworden, und Sabotage-Akte gegen die Kuppelstadt – die niemals gelingen – helfen, die Zeit zu vertreiben.Eine junge Frau ist dieses Lebens überdrüssig. Aber es scheint nur einen Weg zu geben, sich der erdrückenden Fürsorge des Gemeinwesens zu entziehen. Und dieser Weg führt in die Einsamkeit und die irreparable Tödlichkeit der Wüste...Beiß nicht in die Sonne – nach Trinkt den Saphirwein Tanith Lees zweiter Vier BEE-Roman – gehört zu den wenigen Scince-Fiction-Romanen der Autorin und ist ein Kabinettstückchen auf dem schmalen Grat zwischen Satire und Dystopie. Der Roman wurde im Jahre 1976 für den Nebula-Award nominiert.

The Collected Novellas of Stefan Zweig: Burning Secret, A Chess Story, Fear, Confusion, Journey into the Past

Author: Stefan Zweig

Publisher: Pushkin Press

ISBN: 178227202X

Category: Fiction

Page: 384

View: 2115

Release On

A casual introduction, a challenge to a simple game of chess, a lovers' reunion, a meaningless infidelity: from such small seeds Zweig brings forth five startlingly tense tales-meditations on the fragility of love, the limits of obsession, the combustibility of secrets and betrayal. To read anything by Zweig is to risk addiction; in this collection the power of his writing-which, with its unabashed intensity and narrative drive, made him one of the bestselling and most acclaimed authors in the world-is clear and irresistible. Each of these stories is a bolt of experience, unforgettable and unique. Stefan Zweig was born in 1881 in Vienna, into a wealthy Austrian-Jewish family. He studied in Berlin and Vienna and was first known as a poet and translator, then as a biographer. Between the wars, Zweig was an international bestseller with a string of hugely popular novellas including Letter from an Unknown Woman, Amok and Fear. In 1934, with the rise of Nazism, he left Austria, and lived in London, Bath and New York - a period during which he produced his most celebrated works: his only novel, Beware of Pity, and his memoir, The World of Yesterday. He eventually settled in Brazil, where in 1942 he and his wife were found dead in an apparent double suicide. Much of his work is available from Pushkin Press.

Magellan: Der Mann und seine Tat

Author: Stefan Zweig

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843069557

Category: Fiction

Page: 212

View: 8303

Release On

Stefan Zweig: Magellan: Der Mann und seine Tat Erstausgabe 1938 Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016, 2. Auflage. Textgrundlage ist die Ausgabe: Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main, 1983 Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Drei Meister: Balzac, Dickens, Dostojewski.

Author: Stefan Zweig

Publisher: SEVERUS Verlag

ISBN: 3958019528

Category: Fiction

Page: 252

View: 9715

Release On

Stefan Zweig ist einer der populärsten und talentiertesten deutschsprachigen Schriftsteller. Seine Werke gehören zu den Klassikern, die Kraft und Wirkung seiner Sprache beeindrucken bis heute. In diesem Werk widmet sich Zweig seinen drei großen Vorbildern Honoré de Balzac, Charles Dickens und insbesondere Fjodor Michailowitsch Dostojewski. Seinen „drei Meistern“ huldigt er mit der Geste eines Kenners und Verehrers. Zu erwarten gibt es spannende Einblicke in das literarische Schaffen dreier begnadeter Romanciers aus der Sicht eines ihrer bekanntesten und begabtesten Anhänger. „Jeder dieser Künstler bildet ein Lebensgesetz, eine Lebensauffassung durch die Fülle seiner Gestalten so einheitlich hervor, daß es durch ihn eine neue Form der Welt wird. Und dieses innerste Gesetz, diese Charakterformation in ihrer verborgenen Einheit darzustellen ist der wesentliche Versuch meines Buches, dessen ungeschriebener Untertitel lauten könnte: Psychologie des Romanciers.“

Wie die Steeple Sinderby Wanderers den Pokal holten

Roman

Author: J.L. Carr

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832189467

Category: Fiction

Page: 208

View: 2663

Release On

Eine kleine Geschichte über den einen großen Moment im Leben Ein winziges Dorf in den Hochmooren von Yorkshire: Alex Slingsby ist Exfußballprofi, Grundschullehrer in Sinderby – und ein Mann mit Ambitionen. Unterstützt vom Schuldirektor, einem Exilungarn mit Doktor in Philosophie, nimmt er sich des amateurhaften örtlichen Fußballteams an. Die beiden bilden ein unkonventionelles Trainergespann. So wird etwa eine der zentralen Positionen im Team vergeben, frei nach dem Motto: »Ein Torwart muss kein guter Fußballer sein, er muss nur Raumgefühl besitzen«. Zu diesem Torhüter (der überdies noch leidenschaftlich gerne aufräumt) gesellen sich ein leicht depressiver Stürmerstar und der Pfarrer, dessen Schwester eine überzeugte Zeugin Jehovas ist. Und tatsächlich formiert sich aus einem Haufen Außenseiter nach und nach eine Mannschaft. Wie durch ein Wunder schaffen es die einfachen Männer aus Sinderby bis ins Finale des F. A. Cups im Wembleystadion. Aber dieser große Moment ist leider viel zu schnell vorbei ... J. L. Carrs Roman ist viel mehr als ein Buch über Fußball – es ist eine Geschichte vom Erfolg des Underdogs, eine Geschichte voller unvergesslicher Charaktere und mit viel Witz, die doch von einer leisen Melancholie durchwirkt ist. Mit einem Vorwort von Saša Stanišić.