The Jazz Standards

A Guide to the Repertoire

Author: Ted Gioia

Publisher: N.A

ISBN: 019976915X

Category: African Americans

Page: 527

View: 5136

Release On

The Jazz Standards, a comprehensive guide to the most important jazz compositions, is a unique resource, a browser's companion, and an invaluable introduction to the art form. This essential book for music lovers tells the story of more than 250 key jazz songs, and includes a listening guide to more than 2,000 recordings. Many books recommend jazz CDs or discuss musicians and styles, but this is the first to tell the story of the songs themselves. The fan who wants to know more about a jazz song heard at the club or on the radio will find this book indispensable. Musicians who play these songs night after night now have a handy guide, outlining their history and significance and telling how they have been performed by different generations of jazz artists. Students learning about jazz standards now have a complete reference work for all of these cornerstones of the repertoire. Author Ted Gioia, whose body of work includes the award-winning The History of Jazz and Delta Blues, is the perfect guide to lead readers through the classics of the genre. As a jazz pianist and recording artist, he has performed these songs for decades. As a music historian and critic, he has gained a reputation as a leading expert on jazz. Here he draws on his deep experience with this music in creating the ultimate work on the subject. An introduction for new fans, a useful handbook for jazz enthusiasts and performers, and an important reference for students and educators, The Jazz Standards belongs on the shelf of every serious jazz lover or musician.

Das Jazzbuch

Von New Orleans bis ins 21. Jahrhundert Fortgeführt von Günther Huesmann

Author: Joachim-Ernst Berendt,Günther Huesmann

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104000069

Category: Fiction

Page: 944

View: 6328

Release On

Von New Orleans bis ins 21. Jahrhundert - das vollständig überarbeitete Standardwerk über den Jazz von den Anfängen über den Dixieland, Bebop, Free Jazz zum Neoklassizismus und postmodernen Jazz der neunziger Jahre, mit Porträts von Louis Armstrong, Duke Ellington, Charlie Parker, Miles Davis, John McLaughlin, Wynton Marsalis u.v.a. bis John Zorn.

Jazz-Standards

das Lexikon

Author: Hans-Jürgen Schaal,Ralf Dombrowski

Publisher: N.A

ISBN: 9783761814147

Category: Jazz

Page: 589

View: 9768

Release On


But beautiful

ein Buch über Jazz

Author: Geoff Dyer

Publisher: N.A

ISBN: 9783596153145

Category:

Page: 253

View: 3269

Release On


Das Jazz-Theorie-Buch

Author: Mark Levine

Publisher: Alfred Music

ISBN: 9783892210467

Category: Improvisation (Music)

Page: 466

View: 6925

Release On

Das Jazz Theorie Buch ist wohl das umfangreichste Werk seiner Art. Es ist ähnlich aufgebaut wie der vom selben Autor bei Advance Music erschienene Bestseller Das Jazz Piano Buch und genauso praxisbezogen. Theoretische Sachverhalte werden immer anhand musikalischer Beispiele und Transkriptionen von berühmten Aufnahmen der Jazzgeschichte erklärt. Von den theoretischen Grundlagen wie Intervalle, Akkord/Skalen-Theorie (Dur, Moll, Vermindert, Ganzton, Bebop, Pentatonik etc.) über die II-V-I Verbindung, Blues und Rhythm Changes bis hin zu Salsa und Latin Jazz werden in 24 Kapitel alle wichtigen Themen ausführlich behandelt. Daneben enthält das Buch nützliche Information über die Interpretation von Lead Sheets (Melodie mit Akkordsymbolen), eine ausführliche Repertoire-Liste mit Quellenangaben und Hinweisen auf Play-Along-Aufnahmen und eine Diskographie. Vier höchst interessante Kapitel mit mehr als 100 Seiten sind dem Thema Reharmonisation gewidmet. Titles: Teil I Theorie: Akkorde und Skalen * Teil II Improvisation: Das Spielen über Changes * Teil III Reharmonisation * Teil IV Das Repertoire * Teil V Sonstiges.


Jazz für Dummies

Author: Dirk Sutro

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9783527702954

Category:

Page: 355

View: 5876

Release On

Kennen Sie den Unterschied zwischen Acid Jazz, Avantgarde Jazz und Abstract Jazz? K'nnen Sie Chet Baker und Charlie Parker unterscheiden? Wissen Sie, was Jazzer ?ber Jazz sagen? Was Sie schon immer ?ber Jazz wissen wollten, aber nie zu fragen wagten, erfahren Sie nun in "Jazz f'r Dummies". Swingen Sie mit Dirk Sutro durch die Welt des Jazz, und lernen Sie dabei die brillantesten Musiker und ihre stilistischen Finessen kennen. Au'erdem macht er Sie mit den Besonderheiten, Elementen und typischen Musikinstrumenten dieses Musikstils bekannt und gibt Ihnen einen ?berblick ?ber die Geschichte des Jazz. Sie werden sehen: Mit dem n'tigen Hintergrundwissen werden Sie Jazzmusik mit ganz anderen Ohren h'ren und garantiert noch mehr geniessen!



Buddy Boldens Blues

Roman

Author: Michael Ondaatje,Adelheid Dormagen

Publisher: München : Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 9783423123334

Category:

Page: 179

View: 4646

Release On

Aus den Bruchstücken eines Lebens konstruiert Michael Ondaatje ein poetisches Porträt, mischt Photos, Interviews, Protokolle von Tonbandaufnahmen mit fiktiven Monologen und Gesprächen. Es entsteht der faszinierende Roman einer bewegten Epoche und eines Mannes, der auf der Suche nach sich selbst seinen Verstand verlor und von dem als Zeugnis nur ein Photo blieb - und der Mythos. Buddy Bolden war der beste, lauteste und meistgeliebte Jazzmusiker seiner Zeit.



The Jazz of Physics

Die Verbindung von Musik und der Struktur des Universums

Author: Stephon H.S. Alexander

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732548791

Category: Mathematics

Page: 333

View: 2998

Release On

Schon vor mehr als fünfzig Jahren begeisterte sich John Coltrane für das Universum. Inspiriert von Albert Einstein, hatte Coltrane Physik und Geometrie in den Mittelpunkt seiner Musik gesetzt. Diese Idee faszinierte den Physiker und Jazzmusiker Stephon Alexander seit frühester Jugend. Er zeigt anhand des Jazz, wie die größten Fragen der Physik über die Beschaffenheit des Universums beantwortet werden können. The Jazz of Physics fasziniert und begeistert jeden, der sich für die Geheimnisse unseres Universums, der Musik und des Lebens interessiert.


Lady sings the Blues

Author: Billie Holiday

Publisher: N.A

ISBN: 3864381665

Category: Biography & Autobiography

Page: 224

View: 2678

Release On

Die Autobiografie der legendären Jazzsängerin Billie Holiday! »Man hat mir gesagt, dass niemand das Wort ›Hunger‹ so singt wie ich. Genauso das Wort ›Liebe‹. Vielleicht liegt das daran, dass ich weiß, was diese Worte bedeuten. Vielleicht liegt das daran, dass ich stolz genug bin, mich an all das erinnern zu wollen, an Baltimore und Welfare Island, das katholische Heim und das Jefferson-Gericht, an den Sheriff vor unserm Haus in Harlem und die Städte in ganz Amerika, wo ich meine Beulen und Narben abbekommen habe, Philadelphia und Alderson, Hollywood und San Francisco, an jede Kleinigkeit. Alle Cadillacs und Nerze der Welt - und ich hatte von beiden schon einige - können das nicht aufwiegen oder vergessen machen. Alles was ich je von den Menschen gelernt habe, liegt in diesen beiden Worten. Zuerst braucht man etwas zu essen und ein bisschen Liebe, bevor man sich die Predigt von irgendjemandem über richtiges Verhalten anhören kann. Alles, was ich bin und was ich vom Leben will, sagen diese beiden Wörter.«

Keith Jarrett

Eine Biographie

Author: Wolfgang Sandner

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644117314

Category: Biography & Autobiography

Page: 368

View: 4695

Release On

Keith Jarrett ist einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts, ein Jazzvisionär und glänzender Interpret der Klassik, ein Meister der Improvisation – sein legendäres «Köln Concert» von 1975 ist bis heute die meistverkaufte Soloplatte des Jazz überhaupt. Wolfgang Sandner kennt Keith Jarrett, über dessen Leben bislang nur wenig bekannt ist, seit vielen Jahren, war Gast in Jarretts Haus und hat in intensiven Gesprächen den Menschen hinter der Musik erlebt. Nun erzählt er die Biographie des Künstlers: von Jarretts Kindheit, in der er als Wunderkind die Bühne betrat, über seine Reifung im Spiel mit Größen wie Art Blakey, Charles Lloyd oder Miles Davis bis zu seinen gefeierten Interpretationen der Werke Bachs, Mozarts oder Schostakowitschs. Sandner zeigt, was Jarrett und seine Musik geprägt hat, erzählt aber auch von Schicksalsschlägen – wie jenem chronischen Erschöpfungssyndrom, das Jarrett für Jahre verstummen ließ, bevor er sich Ende der Neunziger triumphal zurückmeldete. Das Porträt eines der größten Pianisten der Gegenwart, erzählt von einem, der Jarrett nahekommen konnte – und zugleich eine Musikgeschichte der letzten fünfzig Jahre, voll von Momenten magischer Intensität, in denen sich die treibende Kraft der Musik offenbart.

Jazz Theory

From Basic to Advanced Study

Author: Dariusz Terefenko

Publisher: Routledge

ISBN: 1135043000

Category: Music

Page: 490

View: 2864

Release On

Jazz Theory: From Basic to Advanced Study is a comprehensive textbook ideal for Jazz Theory courses or as a self-study guide for amateur and professional musicians. Written with the goal of bridging theory and practice, it provides a strong theoretical foundation beginning with music fundamentals through post-tonal theory, while integrating ear training, keyboard skills, and improvisation. It includes a DVD with 46 Play Along audio tracks and a companion website, which hosts the workbook, ear training exercises, and audio tracks of the musical examples featured in the book.