Der Aufstieg der Anderen

das postamerikanische Zeitalter

Author: Fareed Zakaria

Publisher: N.A

ISBN: 9783886809172

Category: East and West

Page: 303

View: 2039

Release On

Der Verfasser erklärt in seinem Buch, warum wir am Beginn eines neuen, postamerikanischen Zeitalters stehen und dennoch auf eine starke Rolle der USA unter ihrem neuen Präsidenten Barack Obama angewiesen sind.

The Post-American World

And The Rise Of The Rest

Author: Fareed Zakaria

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0141929987

Category: Political Science

Page: 336

View: 7896

Release On

The growth of countries such as India, China, Brazil, Russia, South Africa and Kenya is generating a new landscape. The tallest buildings, biggest dams, highest-grossing movies and most advanced mobile phones are now all being made outside Europe and the United States. Countries that previously lacked polotical confidence and national pride are finding them. Is this an opportunity, or a threat? Fareed Zakaria's acclaimed bestseller, now expanded with a new afterword and throroughly updated throughout, has been heralded as the most thought-provoking book yet on our uncertain times. With lucidity, insight and imagination, he shows how the West must transform its global strategy, moving from a position of hegemony to one that recognizes this seismic power shift.

The Post-American World: Release 2.0 (International Edition)

Author: Fareed Zakaria

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 0393082458

Category: Political Science

Page: 336

View: 9034

Release On

“A relentlessly intelligent book.” —Joseph Joffe, New York Times Book Review “This is not a book about the decline of America, but rather about the rise of everyone else.” So begins Fareed Zakaria’s blockbuster on the United States in the twenty-first century, and the trends he identifies have proceeded faster than anyone anticipated. How might the nation continue to thrive in a truly global era? In this fully updated 2.0 edition, Zakaria answers these questions with his customary lucidity, insight, and imagination.

The Post-American World

And The Rise Of The Rest

Author: Fareed Zakaria

Publisher: Penguin UK

ISBN: 024195875X

Category: Political Science

Page: 336

View: 6001

Release On

The growth of countries such as India, China, Brazil, Russia, South Africa and Kenya is generating a new landscape. The tallest buildings, biggest dams, highest-grossing movies and most advanced mobile phones are now all being made outside Europe and the United States. Countries that previously lacked polotical confidence and national pride are finding them. Is this an opportunity, or a threat? Fareed Zakaria's acclaimed bestseller, now expanded with a new afterword and throroughly updated throughout, has been heralded as the most thought-provoking book yet on our uncertain times. With lucidity, insight and imagination, he shows how the West must transform its global strategy, moving from a position of hegemony to one that recognizes this seismic power shift.

American War

Roman

Author: Omar El Akkad

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104905177

Category: Fiction

Page: 448

View: 8999

Release On

»American War« - das Buch der Stunde. »Ein gewaltiger Roman«, schreibt die renommierteste Literaturkritikerin der USA, Michiko Kakutani. Ein Roman über den nächsten amerikanischen Bürgerkrieg und das dramatische Schicksal einer Familie. Was wird sein, wenn die erschütternde Realität der Gegenwart - Drohnenangriffe, Folter, Selbstmordattentate und die Folgen von Umweltkatastrophen - mit aller Gewalt in die USA zurückkehrt? Vor diesem Hintergrund entfaltet Omar El Akkad mit großer erzählerischer Kraft den dramatischen Kampf der jungen Sarat Chestnut, die beschließt, mit allen Mitteln für das Überleben zu kämpfen. »American War« ist in den USA ein literarisches Ereignis, das schon jetzt mit Cormac McCarthy »Die Straße« und Philip Roth »Verschwörung gegen Amerika« verglichen wird.

Debating a Post-American World

What Lies Ahead?

Author: Sean Clark,Sabrina Hoque

Publisher: Routledge

ISBN: 1136576746

Category: Political Science

Page: 316

View: 658

Release On

The United States is currently the linchpin of global trade, technology, and finance, and a military colossus, extending across the world with a network of bases and alliances. This book anticipates the possible issues raised by a transition between American dominance and the rise of alternative powers. While a ‘post-American’ world need not be any different than that of today, the risk associated with such a change provides ample reason for attentive study. Divided into four parts, 50 international relations scholars explore and discuss: Power Transitions: addressing issues including the rise of China; the passing of American primacy and the endurance of American leadership. War and Peace: addressing nuclear weapons; the risk of war; security privatization and global insecurity Global Governance: addressing competition, trade, the UN, sovereignty, humanitarian intervention, law and power. Energy and the Environment: addressing resource conflict, petrol, climate change and technology. This unique project offers a compilation of disparate arguments by scholars and policy practitioners, encompassing a plurality of disciplines and theoretical perspectives. By providing clarity and focus to this essential debate on the future of the world in the next several decades, Debating a Post-American World will be of interest to students and scholars of International Relations and global politics, American politics, US Foreign policy and International Security.

Factfulness

Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist

Author: Hans Rosling,Anna Rosling Rönnlund,Ola Rosling

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843717451

Category: Science

Page: 350

View: 7143

Release On

Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt die andere: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Es gibt immer mehr Kriege, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen. Viele Menschen tragen solche beängstigenden Bilder im Kopf. Doch sie liegen damit grundfalsch. Unser Gehirn verführt uns zu einer dramatisierenden Weltsicht, die mitnichten der Realität entspricht, wie der geniale Statistiker und Wissenschaftler Hans Rosling erklärt. Wer das Buch gelesen hat, wird • ein sicheres, auf Fakten basierendes Gerüst besitzen, um die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist • die zehn gängigsten Arten von aufgebauschten Geschichten erkennen • bessere Entscheidungen treffen können • wahre Factfulness erreichen – jene offene, neugierige und entspannte Geisteshaltung, in der Sie nur noch Ansichten teilen und Urteile fällen, die auf soliden Fakten basieren


Die Demokratie und ihre Feinde

Wer gestaltet die neue Weltordnung?

Author: Robert Kagan

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641033713

Category: Social Science

Page: N.A

View: 5578

Release On

Plädoyer für eine demokratische Weltordnung Robert Kagan bringt die weltpolitische Situation seit dem Ende des Kalten Krieges auf den Punkt. Den demokratischen Staaten steht mit Russland, China und Iran eine wachsende Zahl nach Macht und Einfluss strebender autokratischer Regime gegenüber. Gleichzeitig werden die Werte des Westens vom Herrschaftsanspruch radikaler Islamisten bedroht. Leidenschaftlich und pointiert stellt uns Kagan vor die Alternative, entweder die Welt im Sinne unserer freiheitlich-demokratischen Vorstellungen zu formen oder uns in einer neuen Weltordnung einzurichten, die andere gestaltet haben. Nach dem Ende des Kalten Krieges keimte die Hoffnung, das Ende der Geschichte sei gekommen, eine friedvolle Zukunft liege vor uns. Diese Hoffnung war trügerisch. Die Jugoslawienkriege, der Kosovo-Konflikt und der 11. September zeigten auf brutale Weise, dass Nationalismen, ethnische Zugehörigkeiten und Religion die Völker nach wie vor trennen und in blutige Konflikte stürzen. Auch Großmachtansprüche gehören keineswegs der Vergangenheit an. Russland, China und Iran lassen ihre Muskeln spielen. Eindringlich ruft Robert Kagan die demokratischen Staaten dazu auf, sich zusammenzuschließen und gemeinsam für Demokratie und liberale Werte einzustehen. Die Geschichte ist zurückgekehrt, die hochfliegenden optimistischen Träume, die man nach dem Mauerfall und dem Zusammenbruch des Ostblocks gehegt hatte, sind ausgeträumt. Die Demokraten dürfen die Welt nicht den Despoten und Autokraten überlassen, sondern müssen aktiv an der Gestaltung einer neuen Weltordnung mitwirken. Kagan ist einer der scharfsinnigsten politischen Denker in den USA.

Freakonomics

überraschende Antworten auf alltägliche Lebensfragen ; [warum wohnen Drogenhändler bei ihren Müttern? Führt mehr Polizei zu weniger Kriminalität? Sind Swimmingpools gefährlicher als Revolver? Macht gute Erziehung glücklich?]

Author: Steven D. Levitt,Stephen J. Dubner

Publisher: N.A

ISBN: 9783442154517

Category:

Page: 411

View: 5495

Release On

Sind Swimmingpools gefährlicher als Revolver? Warum betrügen Lehrer? Der preisgekrönte Wirtschaftswissenschaftler Steven D. Levitt kombiniert Statistiken, deren Zusammenführung und Gegenüberstellung auf den ersten Blick absurd erscheint, durch seine Analysetechnik aber zu zahlreichen Aha-Effekten führt. Ein äußerst unterhaltsamer Streifzug durch die Mysterien des Alltags, der uns schmunzeln lässt und stets über eindimensionales Denken hinausführt.

John Lennon

Die Biographie

Author: Philip Norman

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426428741

Category: Biography & Autobiography

Page: 1024

View: 2177

Release On

We All Want To Change The World Das biographische Meisterwerk über die größte Legende der Popmusik: John Lennon. Philip Norman liefert ein facettenreiches Porträt des Gründers der Beatles, der mit seinen genialen Songs Musikgeschichte schrieb – eine grandiose Hommage an die Pop-Ikone.

Postkapitalismus

Grundrisse einer kommenden Ökonomie

Author: Paul Mason

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351874478X

Category: Political Science

Page: 500

View: 6905

Release On

Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.


Identität

Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet

Author: Francis Fukuyama

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455005292

Category: Social Science

Page: 304

View: 3110

Release On

In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der demokratischen Staaten weltweit erschreckend schnell zurückgegangen. Erleben wir gerade das Ende der liberalen Demokratie? Der US-amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama, Autor des Weltbestsellers Das Ende der Geschichte, sucht in seinem neuen Buch nach den Gründen, warum sich immer mehr Menschen antidemokratischen Strömungen zuwenden und den Liberalismus ablehnen. Er zeigt, warum die Politik der Stunde geprägt ist von Nationalismus und Wut, welche Rolle linke und recht Parteien bei dieser Entwicklung spielen, und was wir tun können, um unsere gesellschaftliche Identität und damit die liberale Demokratie wieder zu beleben. »Intelligent und klar – wir brauchen mehr Denker, die so weise sind wie Fukuyama.« THE NEW YORK TIMES »Einer der bedeutendsten Politikwissenschaftler der westlichen Welt.« DIE WELT

The End of American World Order

Author: Amitav Acharya

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1509517111

Category: Political Science

Page: 224

View: 7999

Release On

The age of Western hegemony is over. Whether or not America itself declines or thrives under President Trump's leadership, the post-war liberal international order underpinned by US military, economic and ideological primacy and supported by global institutions serving its power and purpose, is coming to an end. But what will take its place? A Chinese world order? A re-constituted form of American hegemony? A regionalized system of global cooperation, including major and emerging powers? In this updated and extended edition of his widely acclaimed book, Amitav Acharya offers an incisive answer to this fundamental question. While the US will remain a major force in world affairs, he argues that it has lost the ability to shape world order after its own interests and image. As a result, the US will be one of a number of anchors including emerging powers, regional forces, and a concert of the old and new powers shaping a new world order. Rejecting labels such as multipolar, apolar, or G-Zero, Acharya likens the emerging system to a multiplex theatre, offering a choice of plots (ideas), directors (power), and action (leadership) under one roof. Finally, he reflects on the policies that the US, emerging powers and regional actors must pursue to promote stability in this decentred but interdependent, multiplex world. Written by a leading scholar of the international relations of the non-Western world, and rising above partisan punditry, this book represents a major contribution to debates over the post-American era.

Gaza

Author: Joe Sacco

Publisher: N.A

ISBN: 9783037310809

Category: Arab-Israeli conflict

Page: 416

View: 5651

Release On


Null K

Roman

Author: Don DeLillo

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 346231601X

Category: Fiction

Page: 288

View: 1280

Release On

»Wir werden geboren, ohne eine Wahl zu haben. Müssen wir deswegen auf gleiche Art sterben?« »Null Grad Kelvin« ist DeLillos klügster, humorvollster und bewegendster Roman seit Jahren, eine große Vater-Sohn-Geschichte, eine Meditation über den Tod und die Ewigkeit und eine Liebeserklärung an das Leben. Ross Lockhart ist ein Milliardär in den Sechzigern mit einer viel jüngeren Frau, Artis Martineau, die schwer krank ist. Er ist Großinvestor eines geheimen, im Verborgenen agierenden Unternehmens, das den Tod ausschalten will. Das Businessmodell: Menschliche Körper werden so lange konserviert, bis Medizin und Technik so weit sind, dass der Mensch ein Leben ohne Krankheiten und zeitliche Begrenzungen führen kann. Als Artis plant, ihren Körper aufzugeben, reist Ross’ Sohn Jeffrey an, um Abschied von seiner Stiefmutter zu nehmen, auf unbestimmte Zeit. »Wir werden geboren, ohne eine Wahl zu haben. Müssen wir deswegen auf gleiche Art sterben? Macht es den Menschen nicht gerade aus, dass er sich weigern kann, sein Schicksal zu akzeptieren?« Diese Fragen treiben Ross um, der mit aller Macht in eine andere Dimension menschlichen Lebens vorstoßen möchte. Sein Sohn hingegen verteidigt leidenschaftlich die Ansicht, dass es des Menschen Bestimmung ist, im Hier und Jetzt zu leben. »Null Grad Kelvin« ist ein großer Wurf, ein brillanter Roman, der an den Kern unserer Existenz rührt.

The Future of Freedom: Illiberal Democracy at Home and Abroad (Revised Edition)

Author: Fareed Zakaria

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 9780393069396

Category: Political Science

Page: 304

View: 1865

Release On

“A work of tremendous originality and insight. ... Makes you see the world differently.”—Washington Post Translated into twenty languages ?The Future of Freedom ?is a modern classic that uses historical analysis to shed light on the present, examining how democracy has changed our politics, economies, and social relations. Prescient in laying out the distinction between democracy and liberty, the book contains a new afterword on the United States's occupation of Iraq and a wide-ranging update of the book's themes.