The Simplicity of Dementia

A Guide for Family and Carers

Author: Huub Buijssen

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 9781843103219

Category: Psychology

Page: 176

View: 9728

Release On

This book offers an accessible and sympathetic introduction for relatives, carers and professionals looking after or training to work with people with dementia. Drawing on the two `laws of dementia', the author explains the causes of communication problems, mood disturbances and `deviant' behaviours, with particular emphasis on how these are experienced by dementia sufferers themselves. Case examples demonstrate the typical symptoms and progression of dementia, and clear guidance is provided on how to support dementia sufferers at every stage and help them deal with the challenges posed by their condition. Relatives and carers will find this book a source of essential information and encouragement to deal confidently with the difficulties posed by the condition both for people with dementia and those around them.

Dementia - Support for Family and Friends

Author: David Pulsford,Rachel Thompson

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 0857005049

Category: Health & Fitness

Page: 240

View: 7644

Release On

For friends, family members and carers of people with dementia, understanding the condition and coping with the impact it has on their lives can be extremely challenging. This book, written specifically for these groups, explores each stage of the "journey with dementia" and explains not only how it will affect the person with the condition, but also those around them, and how best to offer support and where to get professional and informal assistance. It focuses on the progressive nature of dementia and the issues that can arise as a result, and gives practical advice that can help to ensure the best possible quality of life both for the person with dementia and the people around them. A comprehensive and practical introduction to the condition, this book is essential reading for anyone who has a friend or relative with dementia.

Nursing Knowledge and Practice E-Book

Author: Maggie Mallik,Carol Hall,David Howard

Publisher: Elsevier Health Sciences

ISBN: 0702037524

Category: Medical

Page: 504

View: 1353

Release On

Nursing knowledge and practice is a comprehensive textbook which forms an ideal basis for foundation nursing students. The core emphasis in the organisation and presentation of knowledge in this third edition remains focused on the in-depth knowledge required by nurses to deliver care in the practice setting. The chapter contents encompass knowledge that applies to all branches of nursing e.g. Communication, Confusion, Aggression and Rehabilitation Safety and Risk, Infection Control, Medicines etc. The structure of all chapters is unique in integrating knowledge from subject areas often taught separately in the nursing curriculum. This enables the foundation student to integrate this range of knowledge in making decisions about the delivery of nursing care to patients/clients in all fields of nursing. Exercises are included to encourage reflection on practice and develop critical thinking skills. It also promotes the expansion of professional knowledge through the development of portfolio evidence. Building on the outstanding success of previous editions the authors have drawn extensively on current best evidence, including research, policy and substantial internet based resources, reflecting UK and international perspectives. • Each chapter begins with an overview of the content and concludes with a summary to help evaluate learning • Case studies reflect the diverse range of client needs and care settings of the four nursing branches and help relate theory to practice • Reflective exercises and suggestions for portfolio evidence, along with decision-making activities, promote reflection on personal experience and links to nursing practice using a problem-based approach • Current research is highlighted throughout, demonstrating the evidence-base for practice decisions. • Key web sites, annotated further reading and references encourage readers to pursue contemporary evidence that underpins competency-based practice. Full colour throughout Content fully updated in line with developments in clinical practice, teaching requirements and the evidence-base Free electronic ancillaries on Evolve enhance the knowledge provided in each chapter with additional information, exercises and resources An introductory chapter on ‘Nursing Knowledge and Practice’ explores the role and context of nursing, nationally and internationally, providing foundation information on core knowledge areas common to all nursing curricula.

Connecting through Music with People with Dementia

A Guide for Caregivers

Author: Robin Rio

Publisher: Jessica Kingsley Publishers

ISBN: 9781846427251

Category: Psychology

Page: 144

View: 7663

Release On

For people with dementia, the world can become a lonely and isolated place. Music has long been a vital instrument in transcending cognitive issues; bringing people together, and allowing a person to live in the moment. Connecting through Music with People with Dementia explains how a caregiver can learn to use melody or rhythm to connect with someone who may be otherwise non-responsive, and how memories can be stimulated by music that resonates with a part of someone's past. This user-friendly book demonstrates how even simple sounds and movements can engage people with dementia, promoting relaxation and enjoyment. All that's needed to succeed is a love of music, and a desire to gain greater communication and more meaningful interaction with people with dementia. The book provides practical advice on using music with people with dementia, and includes a songbook suggesting a range of popular song choices and a chapter focusing on the importance of caregivers looking after themselves as well as the people they care for. Suitable for both family and professional caregivers with no former experience of music therapy, and for music therapy students and entry level professionals, this accessible book will lay bare the secrets of music therapy to all.

Handbook of Neurologic Music Therapy

Author: Michael H. Thaut,Volker Hoemberg

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191003670

Category: Medical

Page: 400

View: 8865

Release On

Neurologic Music Therapy (NMT) is a form of music therapy developed for people suffering from cognitive, sensory, or motor dysfunctions - arising from neurological diseases of the nervous system. People who can benefit from this therapy include sufferers from: stroke, traumatic brain injury, Parkinson's and Huntington's disease, cerebral palsy, Alzheimer's disease, autism, and other neurological diseases affecting cognition, movement, and communication (e.g., MS, Muscular Dystrophy, etc). The Handbook of Neurologic Music Therapy is a comprehensive landmark text presenting a new and revolutionary model of music in rehabilitation, therapy and medicine that is scientifically validated and clinically tested. Each of the 20 clinical techniques is described in detail with specific exercises, richly illustrated and with pertinent background information regarding research and clinical diagnoses. The book is a 'must have' for all neurologic music therapists and those who want to become one, clinicians, university faculty, and students alike. Physicians and therapists from other disciplines will find this tome an important guide to provide new insight how music can contribute significantly to brain rehabilitation and how Neurologic Music Therapists can be effective interdisciplinary providers in patient care.


Iris and Her Friends: A Memoir of Memory and Desire

Author: John Bayley

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 9780393320794

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 4153

Release On

The husband of Iris Murdoch and author of Elegy for Iris, follows up his moving memoir of his wife's struggle with memory loss by recalling his own past, describing vivid scenes of his childhood in colonial India, his vacations on the English coast, his early love of literature, and his romance with Iris. Reprint. 15,000 first printing.



Demenz

Unterstützung für Angehörige und Freunde

Author: Dave Pulsford,Rachel Thompson

Publisher: Junfermann Verlag GmbH

ISBN: 3955715779

Category: Self-Help

Page: 224

View: 8609

Release On

Unter einer Demenz leiden oder mit Demenz leben? Eine Demenzerkrankung stellt für Angehörige und Freunde des Erkrankten eine enorme Herausforderung dar. Ein Mensch, den man so gut kannte, verändert sich auf unbegreifliche Weise – mit Konsequenzen auch für das eigene Leben. Dave Pulsford und Rachel Thompson erläutern Schritt für Schritt, wie eine Demenzerkrankung verläuft. Sie nehmen Angehörige und Pflegende mit auf eine Reise in die Welt der Demenz und erklären, was mit dem erkrankten Menschen passiert und auch, welche Auswirkungen die Erkrankung auf das Umfeld hat. Wo kann man sich informieren? Wo findet man Unterstützung? Eine Demenz schreitet ständig fort, und so müssen auch Angehörige sich dem weiteren Verlauf der Erkrankung immer wieder anpassen. Auch hier bietet das Buch Unterstützung, mit dem Ziel einer möglichst hohen Lebensqualität für Erkrankte und Angehörige.

Um Leben und Tod

Ein Hirnchirurg erzählt vom Heilen, Hoffen und Scheitern - Ein SPIEGEL-Buch

Author: Henry Marsh

Publisher: DVA

ISBN: 3641153700

Category: Medical

Page: 368

View: 5498

Release On

Bekenntnisse eines Hirnchirurgen Wie arbeitet ein Hirnchirurg? Wie fühlt es sich an, in das Organ zu schneiden, mit dem Menschen denken und träumen? Wie geht man damit um, wenn das Leben eines Patienten von der eigenen Heilkunst abhängt? Und wie, wenn man scheitert? Mehr noch als in anderen Bereichen der Medizin ist es in der Hirnchirurgie so gut wie unmöglich, nie einem Patienten zu schaden, denn Operationen am Innersten des Menschen sind immer mit unkalkulierbaren Risiken verbunden. Henry Marsh, einer der besten Neurochirurgen Großbritanniens, erzählt beeindruckend offen, selbstkritisch und humorvoll von den Ausnahmesituationen, die seinen Arbeitsalltag ausmachen. Seine Geschichten handeln vom Heilen und Helfen, vom Hoffen und Scheitern, von fatalen Fehlern und von der Schwierigkeit, die richtige Entscheidung zu treffen.

Und wenn alles ganz furchtbar schiefgeht?

Lernen, mit Ängsten umzugehen

Author: Troy DuFrene,Kelly G. Wilson

Publisher: Junfermann Verlag GmbH

ISBN: 3873878224

Category: Psychology

Page: 128

View: 9601

Release On

Kelly G. Wilson, Ph.D. ist Privatdozent für Psychologie an der University of Mississippi. Er ist Autor mehrerer Bücher und lebt in Oxford, Ms. Troy DuFrene, auf psychologische Themen spezialisierter Sachbuchautor, lebt und arbeitet in Oakland, CA.


abends um 10

Author: Kate de Goldi

Publisher: CARLSEN Verlag

ISBN: 3646920920

Category: Juvenile Fiction

Page: 336

View: 2702

Release On

In Frankies Parsons Leben ist alles verlässlich. Konstant. Vorhersehbar. Sogar die ständige Ergänzung seiner sowieso schon langen Liste von Sorgen. Tageslauf, Wochenplan, Jahresrhythmus - nichts ändert sich. Das Morgenmiauen der Fettkontrolle. Der tägliche Zickzack-Weg zum Bus mit seinem besten Freund Gigs. Die schlechte Laune seiner großen Schwester. Sein Klassenlehrer Mr A und dessen liebste Waffe: das Wörterbuch. Die Klangwand-Abende von Onkel George und Louie. Die ausgelassenen Besuche der Tanten. Der Küchenduft bei der Heimkehr. Und die absolut zuverlässige Antworten seinerMutter- immer abends um zehn. Doch dieses Jahr ist alles anders. Das liegt an Sydney. An ihren liebevollen, neugierigen, taktlosen Fragen. Und Frankie Parsons Welt gerät aus den Fugen. Eine bittersüße Familiengeschichte über Angst und Mut und darüber, was das Leben ausmacht.

Sterblich sein

Was am Ende wirklich zählt. Über Würde, Autonomie und eine angemessene medizinische Versorgung

Author: Atul Gawande

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035849

Category: Self-Help

Page: 336

View: 647

Release On

Ein Buch über das Sterben, das das Leben lehrt Die Medizin scheint über Krankheit und Tod zu triumphieren, doch sterben wir so trostlos wie nie zuvor. Der Bestsellerautor und renommierte Arzt Atul Gawande schreibt in seinem beeindruckenden Buch über das, was am Ende unseres Lebens wirklich zählt. Ungewöhnlich offen spricht er darüber, was es bedeutet, alt zu werden, wie man mit Gebrechen und Krankheiten umgehen kann und was wir an unserem System ändern müssen, um unser Leben würdevoll zu Ende zu bringen. Ein mutiges und weises Buch eines großartigen Autors, voller Geschichten und eigener Erfahrungen, das uns hilft, die Geschichte unseres Lebens gut zu Ende zu erzählen. »Dieses Buch ist nicht nur weise und sehr bewegend, sondern gerade in unserer Zeit unbedingt notwendig und sehr aufschlussreich.« Oliver Sacks »Die medizinische Betreuung ist mehr auf Heilung ausgelegt als auf das Sterben. Dies ist Atuls Gawandes stärkstes und bewegendstes Buch.« Malcolm Gladwell

Der Marshmallow-Effekt

Wie Willensstärke unsere Persönlichkeit prägt

Author: Walter Mischel

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641119278

Category: Psychology

Page: 400

View: 5817

Release On

Wie Willensstärke unsere Persönlichkeit prägt Es ist das wohl berühmteste Experiment in der Geschichte der Psychologie: Ein Kind bekommt einen Marshmallow vorgesetzt und hat die Wahl – sofort aufessen oder warten, um später zwei zu bekommen? Wird es zögern oder zugreifen? Und was bedeutet diese Entscheidung für sein späteres Leben? Walter Mischel, weltbekannter Psychologe und Erfinder des Marshmallow-Tests, zeigt in seinem Buch, wie Selbstdisziplin unsere Persönlichkeit prägt – und wie sie uns, in gesundem Maße, hilft, unser Leben zu meistern. Als Mischel vor mehr als vierzig Jahren vier- bis sechsjährige Kinder zum Marshmallow-Test bat, wollte er herausfinden, wie Menschen auf Verlockungen reagieren. Eher durch Zufall entdeckte er, dass die Fähigkeit der Kinder zum Belohnungsaufschub beeinflusste, wie sie später ihr Leben meistern würden. Je besser es ihnen gelang, sich zu beherrschen, desto eher entwickelten sie Selbstvertrauen, Stressresistenz und soziale Kompetenz. Wie aber kommt es, dass manche Menschen offenbar über stärkere Willenskraft verfügen als andere? Und, noch wichtiger: Ist diese Fähigkeit genetisch veranlagt oder kann man sie lernen? Walter Mischel beschäftigt sich seit mehr als vierzig Jahren mit diesen Fragen – im vorliegenden Buch präsentiert er seine faszinierenden Erkenntnisse zum ersten Mal der breiten Öffentlichkeit.

S3-Leitlinie Demenzen

Author: DGPPN,DGN

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 366253875X

Category: Medical

Page: 150

View: 814

Release On

Mit dieser Leitlinie erhalten Sie den evidenzbasierten Handlungsrahmen für Ihre Patienten mit demenziellen Erkrankungen. Die Inhalte wurden im Konsens mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft erstellt und geben klare Handlungsempfehlungen für Ärzte und therapeutisch Tätige. Leitlinien sind eine unschätzbare Hilfe in der täglichen Arbeit.

Lebensqualität im Alter

Perspektiven für Menschen mit geistiger Behinderung und psychischen Erkrankungen

Author: Sandra Verena Müller,Claudia Gärtner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658099763

Category: Social Science

Page: 496

View: 5227

Release On

Der demographische Wandel betrifft nicht nur die Allgemeinbevölkerung, sondern ebenso Menschen mit Einschränkungen in der Teilhabe. Vor diesem Hintergrund ergeben sich Herausforderungen, wie z. B. autonomes Handeln im hohen Alter sichergestellt oder die Lebensqualität von auch zunehmend älter werdenden Randgruppen wie Menschen mit geistiger Behinderung oder mit psychischen Erkrankungen erhalten werden kann.

raumverloren

Architektur und Demenz

Author: Eckhard Feddersen,Insa Lüdtke

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3038210854

Category: Architecture

Page: 224

View: 4046

Release On

Demenz stellt eine große Herausforderung dar – für den Einzelnen wie für die Gesellschaft. Derzeit leben weltweit mehr als 35 Millionen Menschen mit Demenz, und diese Zahl wird sich bis 2050 voraussichtlich verdoppeln. Eine solche Entwicklung betrifft auch die Architektur und den Städtebau, denn Menschen mit Demenz können sich oft schwer orientieren und nehmen Räume verändert wahr. Wie sehen Wohnungen, öffentliche Gebäude, Außenräume, Quartiere und Städte aus, wie die Infrastruktur und Umweltgestaltung, die den Anforderungen von Menschen mit Demenz und ihren Betreuern gerecht werden sollen? Welche Bedeutung erlangen hierbei sinnlich erfahrbare Elemente wie Licht, Farbe oder Akustik? Und nicht zuletzt: Kann die Beschäftigung mit Demenz auch eine Chance sein, ein neues Verständnis von Raum zu entwickeln, das der Architektur und dem Bauen insgesamt und damit allen Menschen zugute kommt? Diesen Fragen geht das Buch umfassend in Fachbeiträgen nach, die für ihre verschiedenen Disziplinen die spezifischen Anforderungen herausarbeiten. Daneben zeigt es anhand von internationalen Projekten konkrete Lösungen auf. Das Buch richtet sich an sämtliche an Entwurf und Planung Beteiligte − Architekten, Innenarchitekten, Ingenieure, Stadtplaner, Kommunen, Bauherren sowie die Nutzer selbst: Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und ihr soziales Umfeld.

Arzneimitteltherapie in der Palliativmedizin

Author: Claudia Bausewein,Constanze Rémi,Robert Twycross,Andrew Wilcock,Paul Howard

Publisher: "Elsevier,Urban&FischerVerlag"

ISBN: 3437298704

Category: Medical

Page: 1000

View: 5207

Release On

Palliativmedizinisches Arzneimittelwissen – kompetent und praxisnah Nach über 10 Jahren jetzt die 2. Auflage mit aktuellen, umfassende Informationen zu allen praxisrelevanten Medikamenten im Bereich der Palliativmedizin. Detaillierte Arzneimittelmonografien, nach Organsystemen und Einsatzbereichen geordnet Ausführliche Informationen zu Sonderfällen in der Palliativmedizin wie z.B. Anwendungen außerhalb der Zulassung (''off-label use'') Alternative Applikationsformen Dosierungsanpassung bei Organinsuffizienz Darstellung von Alternativ- und Begleitmedikation Diese deutsche Fassung basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und den Erfahrungen langjährig tätiger Palliativmediziner aus dem englischsprachigen Raum, inklusive Pharmazeuten, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben. Die deutsche Fassung wurde von einer spezialisierten Pharmazeutin gemeinsam mit einer erfahrenen Palliativmedizinerin auf die Erfordernisse im deutschsprachigen Raum angepasst. Die neue, 2. Auflage wurde durch zahlreiche weitere Arzneimittelmonografien ergänzt um Präparatebeispiele für die Schweiz und Österreich erweitert inhaltlich auf den aktuellen wissenschaftlichen Stand der Palliativmedizin gebracht