Vietnam War Almanac

An In-Depth Guide to the Most Controversial Conflict in American History

Author: James H. Willbanks

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 1626365288

Category: History

Page: 608

View: 6933

Release On

With more than 58,000 casualties and 300,000 wounded, at a cost of more than $130 billion, the Vietnam War became one of the most divisive conflicts in American history. The scars left by the war can still be felt today, making it crucial that we have the facts about this watershed event. Vietnam War Almanac contains a chronological history of the war in Vietnam, with day-by-day listings of the war on the ground, in the air, and at sea; international and U.S. events; and a biographical dictionary of major military and civilian figures. It may be impossible to fully understand such a complicated and horrible struggle, but for the families of veterans and for historians, the thorough presentation here, along with its extensive bibliography and index, is an excellent place to start. Coverage here includes: • The Tet Offensive • Walter L. Cronkite • The Battle of Dien Bien Phu • Vo Nguyen Giap • Ngo Dinh Diem • The Battle of Ia Drang Valley • Robert S. McNamara • The Battle of Hamburger Hill • Abbie Hoffman • The Battle of An Loc • And much more President Nixon claimed that the war was “misreported then, and it is misremembered now.” This almanac will ensure that it is remembered correctly.

The Vietnam War

An Intimate History

Author: Geoffrey C. Ward,Ken Burns

Publisher: Random House

ISBN: 1473559235

Category: History

Page: 848

View: 1862

Release On

**The New York Times Bestseller** **The book of the landmark documentary, The Vietnam War, by Ken Burns and Lynn Novick** The definitive work on the Vietnam War, the conflict that came to define a generation, told from all sides by those who were there. More than forty years after the Vietnam War ended, its legacy continues to fascinate, horrify and inform us. As the first war to be fought in front of TV cameras and beamed around the world, it has been immortalised on film and on the page, and forever changed the way we think about war. Drawing on hundreds of brand new interviews, Ken Burns and Geoffrey C. Ward have created the definitive work on Vietnam. It is the first book to show us the war from every perspective: from idealistic US Marines and the families they left behind to the Vietnamese civilians, both North and South, whose homeland was changed for ever; politicians, POWs and anti-war protesters; and the photographers and journalists who risked their lives to tell the truth. The book sends us into the grit and chaos of combat, while also expertly outlining the complex chain of political events that led America to Vietnam. Beautifully written, this essential work tells the full story without taking sides and reminds us that there is no single truth in war. It is set to redefine our understanding of a brutal conflict, to launch provocative new debates and to shed fresh light on the price paid in ‘blood and bone’ by Vietnamese and Americans alike.

The Odyssey of Echo Company

The 1968 Tet Offensive and the Epic Battle to Survive the Vietnam War

Author: Doug Stanton

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 1476761930

Category: History

Page: 336

View: 3147

Release On

SELECTED BY MILITARY TIMES AS A BEST BOOK OF THE YEAR * SELECTED BY THE SOCIETY OF MIDLAND AUTHORS’ AS THE BEST NONFICTION BOOK OF THE YEAR The New York Times bestselling author of In Harm’s Way and Horse Soldiers shares the powerful account of an American army platoon fighting for survival during the Vietnam War in “an important book….not just a battle story—it’s also about the home front” (The Today show). On January 31, 1968, as many as 100,000 guerilla fighters and soldiers in the North Vietnamese Army attacked thirty-six cities throughout South Vietnam, hoping to dislodge American forces during one of the vital turning points of the Vietnam War. Alongside other young American soldiers in an Army reconnaissance platoon (Echo Company, 1/501) of the 101st Airborne Division, Stanley Parker, the nineteen-year-old son of a Texan ironworker, was suddenly thrust into savage combat, having been in-country only a few weeks. As Stan and his platoon-mates, many of whom had enlisted in the Army, eager to become paratroopers, moved from hot zone to hot zone, the extreme physical and mental stresses of Echo Company’s day-to-day existence, involving ambushes and attacks, grueling machine-gun battles, and impossibly dangerous rescues of wounded comrades, pushed them all to their limits and forged them into a lifelong brotherhood. The war became their fight for survival. When they came home, some encountered a bitterly divided country that didn’t understand what they had survived. Returning to the small farms, beach towns, and big cities where they grew up, many of the men in the platoon fell silent, knowing that few of their countrymen wanted to hear the stories they lived to tell—until now. Based on interviews, personal letters, and Army after-action reports, The Odyssey of Echo Company recounts the searing tale of wartime service and homecoming of ordinary young American men in an extraordinary time and confirms Doug Stanton’s prominence as an unparalleled storyteller of our age.




Der Wüstenplanet

Roman

Author: Frank Herbert

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641173086

Category: Fiction

Page: 800

View: 8701

Release On

Der erfolgreichste Science-Fiction-Roman aller Zeiten - jetzt neu übersetzt Tausende von Jahren in der Zukunft und eine fantastische Welt: Arrakis, der Wüstenplanet. Einzigartig, herrlich – und grausam. Und doch haben es die Menschen geschafft, sich dieser lebensfeindlichen Umwelt anzupassen ... Vor fünfzig Jahren erschien Frank Herberts Roman Der Wüstenplanet – ein Datum, das den Beginn einer großartigen Erfolgsgeschichte markiert: Der Wüstenplanet wurde zum weltweiten Bestseller und von David Lynch spektakulär verfilmt. Heute gilt das Buch als Meilenstein der Zukunftsliteratur – ein monumentales Epos, das jede Generation von Leserinnen und Lesern neu für sich entdeckt.


World History

Perspectives on the Past

Author: Larry S. Krieger,Steven L. Jantzen,Kenneth Neill

Publisher: McDougal Littell/Houghton Mifflin

ISBN: 9780669308501

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 940

View: 7439

Release On



Das Mädchen Kiêu von Nguyên Du

Das vietnamesische Nationalepos übertragen ins Deutsche von Irene und Franz Faber

Author: Franz Faber

Publisher: epubli

ISBN: 3737534683

Category: Poetry

Page: N.A

View: 5557

Release On

„Das Mädchen Kiêu" wird nicht nur wegen seiner fortschrittlichen Thematik eins der bewunderungswürdigsten Denkmäler vietnamesischer Dichtkunst bleiben. Wie kein zweiter hat es Nguyên Du verstanden, die volkstümliche vietnamesische Versschöpfung mit der gediegenen Kultur chinesischer Klassik zu verbinden. Seine literarischen Gemälde finden in der vietnamesischen Poesie nicht ihresgleichen. Die Frische eines Frühlingsspaziergangs, die Schrecknisse einer unheilvollen Nacht, die Empfindungen eines keuschen Mädchens, die niedrige Gier eines Bordellbesitzers — es gibt kein Bild, das die Feder des Dichters nicht mit vortrefflicher Leichtigkeit zeichnet. Die Geschichte der Thuy Kiêu ist ein nachahmenswertes Beispiel, wie die Sprache des Volkes zur vollendeten künstlerischen Aussage gelangen kann.


Deutschland

Erinnerungen einer Nation

Author: Neil MacGregor

Publisher: N.A

ISBN: 9783406679209

Category:

Page: 640

View: 7324

Release On


Books in print supplement 1988-89

a mid-year updating service listing new books, price changes, and out of titles. Authors, Subjects

Author: [Anonymus AC00022804]

Publisher: N.A

ISBN: 9780835225519

Category: American literature

Page: N.A

View: 9965

Release On


Die Federalist papers

Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406547546

Category: Constitutional history

Page: 583

View: 1966

Release On


Die Vergewaltigung von Nanking

das Massaker in der chinesischen Hauptstadt am Vorabend des Zweiten Weltkriegs

Author: Iris Chang

Publisher: N.A

ISBN: 9783858423450

Category: Nanjing (Jiangsu Sheng, China)

Page: 283

View: 6821

Release On


Rückkehr ins Leben

ich war Kindersoldat

Author: Ishmael Beah

Publisher: N.A

ISBN: 9783593382647

Category: Sierra Leone

Page: 271

View: 6588

Release On

Der autobiografische Bericht des ehemaligen Kindersoldaten Ishmael Beah aus Sierra Leone, der heute in den Vereinigten Staaten lebt, beginnt mit seiner Kindheit in Sierra Leone. Ishmael ist ein fröhlicher Junge, der Hip-Hop liebt und Shakespeare liest. Im Alter von 12 Jahren macht er sich mit ein paar Freunden auf den Weg zu einem Hip-Hop-Wettbewerb, als unerwartet der Bürgerkrieg ausbricht. Ganz abrupt wird das normale Leben beendet. Ishmael versucht während längerer Zeit mit anderen Kindern alleine im Urwald zu überleben, bis er von Truppen der nationalen Armee zum Kindersoldaten gemacht wird. In den folgenden drei Jahren wird er Zeuge von Folter und Mord und begeht selbst Grausamkeiten. Dank eines Rehabilitationscamps von UNICEF findet er als einer von wenigen trotz traumatischer Erlebnisse den Weg zurück ins normale Leben. Das Buch zeigt nicht nur die schreckliche Zeit als Kindersoldat, sondern wirft einen Blick auf Ishmaels Kindheit und erzählt von seinem Leben nach dem Krieg. Einerseits erhält der Leser einen Einblick in Ishmaels damaliges Denken und Fühlen, andererseits fliesst immer auch seine heutige rückblickende und verarbeitende Sichtweise ein. Diese beiden Perspektiven tragen wesentlich zum Verständnis eines Geschehens bei, in dem Ishmael zugleich Opfer und Täter ist. Er geht mit seinen Erfahrungen offen um; daher werden Grausamkeiten detailliert geschildert und die Gewaltdarstellungen sind brutal und oftmals unfassbar. Das persönliche Schicksal des ums Überleben kämpfenden Jungen steht im Zentrum, die politische Situation wird nicht kommentiert. Dies widerspiegelt die damalige Situation von Ishmael, der selbst nicht genau über die Gründe des Krieges und über ideologische Differenzen Bescheid wusste. Eine Zeittafel und eine Landkarte ergänzen den Bericht. (Verlagstext).

Der deutsche Krieg

1939 - 1945

Author: Nicholas Stargardt

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035032

Category: History

Page: 848

View: 8281

Release On

Einzigartig und fesselnd erzählt der renommierte Oxford-Historiker Nicholas Stargardt in ›Der Deutsche Krieg‹ aus der Nahsicht, wie die Deutschen – Soldaten, Lehrer, Krankenschwestern, Nationalsozialisten, Christen und Juden – den Zweiten Weltkrieg durchlebten. Tag für Tag erleben wir mit, worauf sie hofften, was sie schockierte, worüber sie schwiegen und wie sich ihre Sicht auf den Krieg allmählich wandelte. Gestützt auf zahllose Tagebücher und Briefe, unter anderem von Heinrich Böll und Victor Klemperer, Wilm Hosenfeld und Konrad Jarausch, gelingt Nicholas Stargardt ein Blick in die Köpfe der Menschen, der deutlich macht, warum so viele Deutsche noch an die nationale Sache glaubten, als der Krieg längst verloren war und die Gewissheit wuchs, an einem Völkermord teilzuhaben. Ein verstörendes Kaleidoskop der Jahre 1939 bis 1945 im nationalsozialistischen Deutschland. »Ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung, das die ›Vogelperspektive‹ nahtlos mit einer Mikrogeschichte dieser verhängnisvollen Periode des 20. Jahrhunderts verbindet.« Jan T. Gross »Erstmals wird die Chronologie der Stimmung, der Hoffnungen und Befürchtungen (...) der deutschen Bevölkerung während des Krieges wirklich sichtbar. Eine eindrucksvolle, fesselnde Darstellung.« Mark Roseman »Hervorragend geschrieben und in seiner Argumentation überzeugend, ist dieses Buch ein Muss.« Saul Friedländer

Krieg ohne Fronten

Die USA in Vietnam

Author: Bernd Greiner

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868545840

Category: History

Page: 596

View: 716

Release On

Es war ein Krieg, der mit einer Lüge begann und mittels fortgesetzter Lügen in die Länge gezogen wurde; er war weder aus der Luft noch am Boden zu gewinnen, egal, wie viele zusätzliche Truppen ins Feld geschickt wurden; er war von Kriegsgräueln und Kriegsverbrechen, von Folter, Gefangenenmord und Massakern gekennzeichnet, ging mit einer faktischen Aufhebung des internationalen Kriegsrechts einher und wurde trotz des Wissens um die Unerreichbarkeit seiner Ziele Jahr um Jahr fortgesetzt. Die Rede ist vom Vietnamkrieg der Jahre 1965 bis 1975, der in der historischen Rückschau wie ein "Schwellenkrieg" zwischen dem 20. und 21. Jahrhundert erscheint. Gestützt auf bisher unbekannte Quellen aus amerikanischen Archiven, rekonstruiert Bernd Greiner die Geschichte des längsten und gewalttätigsten Krieges nach 1945. Dabei wird deutlich, warum ein Krieg ohne Fronten im Desaster enden musste und weshalb dennoch zehn Jahre vergingen, ehe eine im Grundsatz verfehlte Politik korrigiert werden konnte - und welche Erbschaft aus dieser Zeit bis heute nachwirkt.