World in Fragments

Writings on Politics, Society, Psychoanalysis, and the Imagination

Author: Cornelius Castoriadis,David Ames Curtis

Publisher: Stanford University Press

ISBN: 9780804727631

Category: Social Science

Page: 507

View: 5481

Release On

This collection presents a broad and compelling overview of the most recent work in philosophy, politics, and psychoanalysis by a world-renowned figure in contemporary thought.

Figures of the Thinkable

Author: Cornelius Castoriadis

Publisher: Stanford University Press

ISBN: 9780804742344

Category: Philosophy

Page: 279

View: 2734

Release On

A collection of articles, lectures, and interviews whose apparent variety, touching on social criticism, psychoanalysis, philosophy, poetry and science, among others, is actually strongly focused on one main idea: that of autonomous, creative action at the individual and collective levels.

On Plato's Statesman

Author: Cornelius Castoriadis,David Ames Curtis

Publisher: Stanford University Press

ISBN: 9780804741453

Category: Philosophy

Page: 227

View: 4792

Release On

This book represents the first publication of one of the seminars (transcribed) of Cornelius Castoriadis, a renowned and influential figure in 20th-century thought. A close reading of Plato's Statesman is an exemplary instance of Castoriadis's discriminating approach to thinking about and reading a great work.

Lacan

Author: Malcolm Bowie

Publisher: N.A

ISBN: 9783898068154

Category:

Page: 228

View: 9103

Release On


Die Erzählung und das Feuer

Author: Giorgio Agamben

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035830

Category: Fiction

Page: 144

View: 7559

Release On

Was ist das Geheimnis der Literatur? Mit ›Die Erzählung und das Feuer‹ legt der weltbekannte Philosoph Giorgio Agamben eine Sammlung seiner neuesten Essays vor. Was steht in der Literatur auf dem Spiel? Was hat es mit dem »Feuer« auf sich, das die »Erzählung« verloren hat und um jeden Preis wiederzufinden versucht? Was widersteht bei jedem Schöpfungsakt der Schöpfung hartnäckig und verleiht so dem Werk Intensität und Anmut? Und warum ist das Gleichnis das heimliche Muster jeden Erzählens? Wie in ›Nacktheiten‹ kommen in den zehn Essays die dringlichsten Themen der gegenwärtigen Forschung Giorgio Agambens zur Sprache. Und wie in allen seinen Texten geht es auch hier um die unnachgiebige Befragung des »Geheimnisses« der Literatur, die auch vor deren materiellen Aspekten (wie die Ablösung des Buchs durch den Bildschirm) nicht haltmacht. Inhalt: ›Das Feuer und die Erzählung‹ / ›Mysterium burocraticum‹ / ›Gleichnis und Reich‹ / ›Was ist der Schöpfungsakt?‹ / ›Strudel‹ / ›In wessen Namen?‹ / ›Ostern in Ägypten‹ / ›Über die Schwierigkeit des Lesens‹ / ›Vom Buch zum Bildschirm. Vor und nach dem Buch‹ / ›Opus alchymicum‹

Meine Mutter

Dämonologie

Author: Kathy Acker

Publisher: Milena Verlag

ISBN: 3902950617

Category: Fiction

Page: 296

View: 1654

Release On

Ausgehend von der Beziehung zwischen Colette Peignot und Georges Bataille, erzählt Meine Mutter: Dämonologie von den Verstrickungen einer Frau in die widersprüchlichen Impulse von Zuneigung und Einsamkeit: Zu Beginn ihres Lebens als Erwachsene gerät Laure in eine leidenschaftliche und alles verschlingende Affäre mit ihrem Gefährten B. Das lässt sie aber letztlich unbefriedigt, weil ihr die Notwendigkeit einer eigenen Identität - unabhängig von ihrem Geliebten - klar wird. Im Verlangen, zu entdecken, wer sie ist, begibt sie sich auf eine Reise der Selbstfindung: eine Odyssee in das Territorium ihrer Vergangenheit, in Erinnerungen und Phantasien ihrer Kindheit, in Zügellosigkeit und Hexerei. Kathy Acker ist eine Legende, ihre Werke sind Klassiker der postmodernen Literatur. Sie gilt immer noch als die einzig wahre Erbin William S. Burroughs. Ihre Arbeiten waren ebenso vielfältig und umfassten unterschiedlichste Textsorten. Die selbsternannte »Literaturterroristin« war der Inbegriff einer weiblich geprägten Punk-Literatur, die die Themengebiete Sexualität, Philosophie und Technologie produktiv aufnahm und in eigenständige literarische Arbeiten umwandelte. Ackers Werke, die von einer Haltung der Umschrift und der vorsätzlichen Piraterie geprägt sind, genießen zurecht Kultstatus und spiegeln Geschlechter- und Gesellschaftsverhältnisse ebenso kritisch wie unterhaltsam. Acker ist Kult.

Stille Zeile Sechs

Roman

Author: Monika Maron

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104001723

Category: Fiction

Page: 219

View: 7122

Release On

Die DDR Mitte der achtziger Jahre: Rosalind Polkowki, zweiundvierzigjährige Historikerin, beschließt, ihren Kopf von der Erwerbstätigkeit zu befreien und ihre intellektuellen Fähigkeiten nur noch für die eigenen Interessen zu nutzen. Herbert Beerenbaum, ein ehemals mächtiger Funktionär, bitet ihr eine Gelegenheitsarbeit: Rosalind soll ihm die gelähmte rechte Hand ersetzen und seine Memoiren aufschreiben. Trotz Rosalinds Vorsatz, nur ihre Hand, nicht aber ihren Kopf in den Dienst dieses Mannes zu stellen, kommt es zu einem Kampf um das Stück Geschichte, das beider Leben ausmacht. Die Auseinandersetzung mit Beerenbaum lässt Rosalind etwas ahnen von den eigenen Abgründen und den Fähigkeiten zur Täterschaft.

Über die Dichtkunst

Author: Aristoteles

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026870514

Category: Philosophy

Page: 127

View: 977

Release On

Dieses eBook: "Über die Dichtkunst" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Die Poetik als Vorlesungsgrundlage verfasstes Buch des Aristoteles, das sich mit der Dichtkunst und deren Gattungen beschäftigt. Aristoteles gliedert die Wissenschaften in drei große Gruppen; die Poetik behandelt einen Teil des poietischen, d.h. 'hervorbringenden' menschlichen Wissens in deskriptiver und präskriptiver Weise. In den Bereich der aristotelischen Poetik fallen zunächst all diejenigen Künste, die mimetischen, d. h. nachahmenden bzw. darstellenden Charakter besitzen: Epik, Tragödie, Komödie, Dithyrambendichtung, aber auch Tanz und Musik. Im Verlauf des Werkes zeigt sich aber, dass Aristoteles fast ausschließlich Dichtung im engeren Sinne behandelt, also nachahmende Kunstformen, die sich des Mediums der Sprache bedienen. Aristoteles' Poetik steht im Zusammenhang mit seiner Rhetorik, insofern beide Schriften Sprache und Kommunikation thematisieren, sowie mit seiner Politik, insofern Dichtkunst wie Redekunst zentrale gesellschaftliche Funktionen in der griechischen Polis hatten.

Draußen im Dunkel

Author: Cormac McCarthy

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644022712

Category: Fiction

Page: 256

View: 4170

Release On

«Ein Geschwisterpaar, das im Inzest ein Kind gezeugt und sich damit außerhalb der menschlichen Ordnung begeben hat. Das Neugeborene, das sein Vater namenlos im Wald aussetzt, wird für die beiden zur Inkarnation irdischer Verdammnis. Eine Geschichte von biblischer Wucht und antiker Unentrinnbarkeit in einer Sprache, die lapidare Alltagsdialoge und knappe, präzise Beschreibungen mit glühend-visionärem Pathos verbindet. Alles, die Figuren, die Südstaatenlandschaft, wirkt – und darin besteht McCarthys große Darstellungskunst – real und mythisch zugleich: Apokalypse im Wilden Westen.» (Frankfurter Rundschau)

Der Traum von Arden

Author: Edith Nesbit

Publisher: N.A

ISBN: 9783791535104

Category: Fantasy fiction, English

Page: 254

View: 4437

Release On

From time to time children are born who are not anchored in time like common mortals. And, when the time is right, these children discover the power to move about in time just as easily as ordinary children move about from room to room. Dickie Harding is just such a child, and this is the story of how he travels through time to gain -- and to renounce -- a kingdom and treasure.






Proust

Essay

Author: Samuel Beckett,Werner Morlang

Publisher: N.A

ISBN: 9783716022856

Category:

Page: 103

View: 3171

Release On


Insister

An Jacques Derrida

Author: Hélène Cixous

Publisher: N.A

ISBN: 9783709201091

Category:

Page: 123

View: 2975

Release On