Writing on the Wall

Selected Prison Writings of Mumia Abu-Jamal

Author: Mumia Abu Jamal

Publisher: City Lights Publishers

ISBN: 0872866556

Category: Social Science

Page: 260

View: 6590

Release On

Mumia Abu Jamal’s essential perspectives on black experience, race relations, freedom, justice, social change, and the future of American society.

The Life of Paper

Letters and a Poetics of Living Beyond Captivity

Author: Sharon Luk

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 0520968824

Category: Social Science

Page: 328

View: 3806

Release On

The Life of Paper offers a wholly original and inspiring analysis of how people facing systematic social dismantling have engaged letter correspondence to remake themselves—from bodily integrity to subjectivity and collective and spiritual being. Exploring the evolution of racism and confinement in California history, this ambitious investigation disrupts common understandings of the early detention of Chinese migrants (1880s–1920s), the internment of Japanese Americans (1930s–1940s), and the mass incarceration of African Americans (1960s–present) in its meditation on modern development and imprisonment as a way of life. Situating letters within global capitalist movements, racial logics, and overlapping modes of social control, Sharon Luk demonstrates how correspondence becomes a poetic act of reinvention and a way to live for those who are incarcerated.

Disposable Futures

The Seduction of Violence in the Age of Spectacle

Author: Henry A. Giroux,Brad Evans

Publisher: City Lights Publishers

ISBN: 0872866599

Category: Political Science

Page: 304

View: 6371

Release On

"This is a must-read book for anyone ready to transcend fear and imagine a new reality."--Tikkun Disposable Futures makes the case that we have not just become desensitized to violence, but rather, that we are being taught to desire it. From movies and other commercial entertainment to "extreme" weather and acts of terror, authors Brad Evans and Henry Giroux examine how a contemporary politics of spectacle--and disposability--curates what is seen and what is not, what is represented and what is ignored, and ultimately, whose lives matter and whose do not. Disposable Futures explores the connections between a range of contemporary phenomena: mass surveillance, the militarization of police, the impact of violence in film and video games, increasing disparities in wealth, and representations of ISIS and the ongoing terror wars. Throughout, Evans and Giroux champion the significance of public education, social movements and ideas that rebel against the status quo in order render violence intolerable. "Disposable Futures poses, and answers, the pressing question of our times: How is it that in this post-Fascist, post-Cold War era of peace and prosperity we are saddled with more war, violence, inequality and poverty than ever? The neoliberal era, Evans and Giroux brilliantly reveal, is defined by violence, by drone strikes, 'smart' bombs, militarized police, Black lives taken, prison expansion, corporatized education, surveillance, the raw violence of racism, patriarchy, starvation and want. The authors show how the neoliberal regime normalizes violence, renders its victims disposable, commodifies the spectacle of relentless violence and sells it to us as entertainment, and tries to contain cultures of resistance. If you're not afraid of the truth in these dark times, then read this book. It is a beacon of light."--Robin D. G. Kelley, author of Freedom Dreams: The Black Radical Imagination "Disposable Futures confronts a key conundrum of our times: How is it that, given the capacity and abundance of resources to address the critical needs of all, so many are having their futures radically discounted while the privileged few dramatically increase their wealth and power? Brad Evans and Henry Giroux have written a trenchant analysis of the logic of late capitalism that has rendered it normal to dispose of any who do not service the powerful. A searing indictment of the socio-technics of destruction and the decisions of their deployability. Anyone concerned with trying to comprehend these driving dynamics of our time would be well served by taking up this compelling book."--David Theo Goldberg, author of The Threat of Race: Reflections on Racial Neoliberalism "Disposable Futures is an utterly spellbinding analysis of violence in the later 20th and early 21st centuries. It strikes me as a new breed of street-smart intellectualism moving through broad ranging theoretical influences of Adorno, Arendt, Bauman, Deleuze, Foucault, Zizek, Marcuse, and Reich. I especially appreciated a number of things, including: the discussion of representation and how it functions within a broader logics of power; the descriptions and analyses of violence mediating the social field and fracturing it through paralyzing fear and anxiety; the colonization of bodies and pleasures; and the nuanced discussion of how state violence, surveillance, and disposability connect. Big ideas explained using a fresh straightforward voice."--Adrian Parr, author of The Wrath of Capital: Neoliberalism and Climate Change Politics Brad Evans and Henry A. Giroux are internationally renowned educators, authors, and intellectuals. Together, they curate a forum for Truthout.com that explores the theme of "Disposable Futures." Evans is director of histories of violence project at the University of Bristol, United Kingdom. Giroux holds McMaster University Chair for Scholarship in the Public Interest, and is the Paulo Freire Distinguished Scholar in Critical Pedagogy.


"Weil wir es so sagen"

Texte gegen die amerikanische Weltherrschaft im 21. Jahrhundert

Author: Noam Chomsky

Publisher: Promedia Verlag

ISBN: 3853718310

Category: Political Science

Page: 208

View: 8283

Release On

Was immer die Welt denken mag, die Handlungen der USA sind gerechtfertigt. Weil wir es so sagen", schreibt Noam Chomsky und demaskiert damit die imperiale Attitüde der Großmacht. Es ist diese US-amerikanische Herrschaftsmentalität, die den weltweit prominenten Kritiker immer noch dazu antreibt, mit messerscharfen und teilweise ironisierenden Kommentaren gegen die Zustände auf dieser Welt anzuschreiben. Der Band "Weil wir es so sagen" versammelt die wichtigsten Schriften Chomskys, die er seit 2011 verfasst hat. Er beschäftigt sich darin u.a. mit dem Kampf um Libyen, der Sanktionspolitik gegen den Iran, der israelischen Bombardierung Gazas, dem Krieg in der Ukraine oder auch dem Zusammenbruch des öffentlichen Bildungssystems in den USA und der Verfolgung des Aufdeckers Edward Snowden.

Der Geist der Science-Fiction

Roman

Author: Roberto Bolaño

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104906629

Category: Literary Collections

Page: 256

View: 9777

Release On

Ein Roman aus dem Nachlass des großen Roberto Bolaño! Dieser frühe Roman, in dem man die Figuren aus Bolaños gefeiertem Werk Die wilden Detektive wiedererkennen mag, zeigt die Meisterschaft des jungen Autors: seine ungestüme Originalität und den eleganten Bruch mit Erzählkonventionen. Mexiko-Stadt in den Siebzigern: Die jungen Chilenen Remo Morán und Jan Schrella wohnen in einer schäbigen Mansarde und träumen vom Schreiben. Den bürgerlichen Werten entsagen sie, ihre Zeit ist der magische Moment zwischen Nacht und Tag. Während Remo sich rauschhaft treiben lässt, schreibt Jan unentwegt Briefe an seine Lieblings-Science-Fiction-Autoren, darunter Ursula K. Le Guin, Robert Silverberg und James Tiptree jr., mit der Bitte um Hilfe für sein von FBI und CIA unterdrücktes Lateinamerika. Bolaños unbekümmertes Übertreten aller Genregrenzen, seine literarische Spielfreude: In »Der Geist der Science-Fiction« ist schon alles angelegt, was aus Bolaño diesen Ausnahmeschriftsteller gemacht hat.

Renten auf einen Blick 2013: OECD- und G20-Länder – Indikatoren

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264208186

Category:

Page: 392

View: 1593

Release On

Diese umfassende Untersuchung der Rentensysteme in den OECD-Ländern und ausgewählten Nicht-OECD-Ländern setzt sich mit den jüngsten Trends beim Renteneintritt und bei der Erwerbstätigkeit im Alter auseinander und bietet ausführliche Länderprofile.

Assata

Eine Autobiografie

Author: Asata Shakur

Publisher: N.A

ISBN: 9783944233789

Category:

Page: 360

View: 5426

Release On


Edwin Mullhouse

Leben und Tod eines amerikanischen Schriftstellers, 1943-1954, von Jeffrey Cartwright

Author: Steven Millhauser

Publisher: Septime Verlag

ISBN: 3903061379

Category: Fiction

Page: 472

View: 2223

Release On

"Edwin Abraham Mullhouse, dessen tragischer Tod um 01:06 Uhr des 1. August 1954 Amerika seines talentiertesten Schriftstellers beraubte, wurde um 01:06 Uhr am 1. August 1943 im schattigen Städtchen Newfield, Connecticut, geboren." Dies ist der Beginn der fiktiven Biografie des Schriftstellers Edwin Mullhouse, der im Alter von zwei Jahren Shakespeare rezitiert und mit zehn seinen von Kritikern hochgelobten Roman verfasst. Mit elf Jahren kommt Edwin auf mysteriöse Weise ums Leben. Jeder Schritt seines kurzen Lebens wurde von Jeffrey Cartwright, selbst ein Kind und Erzähler der Geschichte, dokumentiert. Mit dem Ziel einer perfekten Biografie beschreibt Jeffrey akribisch, fast voyeuristisch, die einzelnen Entwicklungsphasen seines besten Freundes - von den ersten Sprech- Steh- und Gehversuchen über die unglückliche Liebesromanze mit Rose Dorn bis hin zu Edwins Meisterwerk Cartoons. Im Grunde sind Edwin und Jeffrey zwei ganz normale Jungs, die ihre Kindheit in den 40ern und 50ern verbringen, ständig umgeben vom Wandel der Zeit - den Zuckerstangen, den Jahrmarktautomaten, Jeffreys Chemiebau-kasten oder den Geschichten von Charles Dickens, die ihnen Mr. Mullhouse abends vorliest. Wären da nicht noch der in sich gekehrte Edward Penn, der Comics sammelt, schreibt und Edwins Faszination dafür erweckt, oder Arnold Hasselstrom, ein ungehorsamer Junge, der Edwin die Reize des Verbotenen näherbringt ...

Cold Killing

Victor 6 - Thriller

Author: Tom Wood

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641176069

Category: Fiction

Page: 416

View: 6520

Release On

Victor ist Profikiller. Sein wahrer Name und seine Herkunft: unbekannt. Sein Perfektionismus: unerreicht. Für seine Auftraggeber beim britischen Geheimdienst ist Victor unersetzlich. Doch obwohl er bei der Arbeit keine moralischen Skrupel kennt, geht es Victor nicht immer um Geld. Manchmal geht es darum, das Böse zu eliminieren – Menschen wie Milan Rados. Der ehemalige Befehlshaber der serbischen Armee entkam dem Kriegsverbrechertribunal und errichtete in Belgrad ein kriminelles Imperium. Nun soll Victor auf seine Art für Recht sorgen ...

Die Israel-Lobby

wie die amerikanische Außenpolitik beeinflusst wird

Author: John J. Mearsheimer,Stephen M. Walt

Publisher: N.A

ISBN: 9783593383774

Category: Israel

Page: 503

View: 1394

Release On



Woher ich kam

Author: Joan Didion

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843720894

Category: Biography & Autobiography

Page: 288

View: 6095

Release On

»Unwiderstehlich... Ein Liebeslied über den Ort, an dem ihre Familie seit Generationen lebt, aber ein Liebeslied voller Fragen und Zweifel.« Michiko Kakutani, New York Times Joan Didion wurde in Sacramento geboren und verbrachte die meiste Zeit ihres Lebens in Kalifornien. In Woher ich kam spürt sie der Geschichte und den Mythen dieses Landstrichs nach, und denen ihrer Familie, die seit vielen Generationen an der Westküste beheimatet ist. Sie beschreibt vornehmlich die weibliche Ahnenreihe, aus der sie stammt, von der Ur-ur-ur-ur-ur-Großmutter Elisabeth Scott, geboren 1766 in Virginia, bis zu ihrer Mutter Eduene Jerrett Didion, die 2001 starb und in Joan Didions Augen viele der »Verwirrungen und Widersprüche kalifornischen Lebens« verkörpert hatte. Sie schreibt über die Pioniersfrau und die Rodney-King-Unruhen im Los Angeles der 90er Jahre, über den Bau der ersten Eisenbahn und die kalifornische Besessenheit mit Gefängnissen, und immer wieder über die eigene, höchst wechselvolle Beziehung zu ihrer Heimat.

Direkte Aktion

ein Handbuch

Author: David Graeber

Publisher: N.A

ISBN: 9783894017750

Category: Anti-globalization movement

Page: 347

View: 7587

Release On


Venusia

Author: Mark von Schlegell

Publisher: N.A

ISBN: 9783957571441

Category:

Page: 300

View: 9052

Release On



Information

Roman

Author: Martin Amis

Publisher: N.A

ISBN: 9783596140480

Category:

Page: 575

View: 9821

Release On

Zwei Schriftstellerfreunde in London sind durch die Mißgunst des Schicksals zu erbitterten Feinden geworden. Richard Tull, der echte Autor, ist geschlagen von Erfolglosigkeit und hält seine Familie als Rezensent drittklassiger Biographien über Wasser, während Gwyn Barry, der Schmonzettenlieferant, sein Bestsellerglück genießt - bis Richard beschließt, etwas dagegen zu unternehmen. Information ist eine bitterböse Satire auf den Literaturbetrieb, aber vor allem eine Männergeschichte, eine Jagdszene aus der Mitte des Lebens, einer Zeit der Empfindlichkeit, der überlebten Gefühle, der sauer gewordenen Träume; es wird Bilanz gezogen, und das Ergebnis ist zum Heulen.