www.else.tv Das New York Tagebuch II

Deutsch-Englische Ausgabe

Author: Else Buschheuer

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 9783833400339

Category: Literary Collections

Page: 248

View: 4601

Release On

Dieses Buch erz hlt Wohnungssuchgeschichten, Obdachlosengeschichten, Tempelgeschichten und Strassengeschichten aus dem East Village, mal schreiend komisch, mal anr hrend, mal w tend, mal hilflos - immer verbuschheuert.

Manhattan Beach

Roman

Author: Jennifer Egan

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104906610

Category: Fiction

Page: 496

View: 7939

Release On

Tauchen Sie ein in das vibrierende New York der 30er und 40er Jahre, folgen Sie einer unvergesslichen Heldin in eine Zeit, in der alles auf dem Spiel steht. New York – von der Marinewerft in Brooklyn zu den schillernden Nachtclubs in Manhattan, von den Villen auf Long Island zu den Absteigen in der Bronx. 1942 sind die Männer an der Front, die Frauen stehen in der Fabrik. Aber Anna möchte ein besseres Leben. Seitdem der Vater verschwunden ist, sorgt sie für ihre Mutter und die pflegebedürftige Schwester. Während Anna den Vater nicht vergessen kann, verfolgt sie bestimmt ihren großen Traum: Unter die gigantischen Kriegsschiffe an den Docks möchte sie tauchen, um sie zu reparieren. Ein Beruf zu gefährlich für eine Frau – genauso wie die New Yorker Unterwelt, in der sich die Spur ihres Vaters verlor. Der Pulitzer-Preisträgerin und New York Times-Bestsellerautorin Jennifer Egan ist ein Meisterwerk mit erzählerischem Sog, mitreißender Atmosphäre und unvergesslichen Figuren gelungen – ein großes Zeitpanorama!


Gebrauchsanweisung für New York

Author: Verena Lueken

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492965555

Category: Social Science

Page: 224

View: 7513

Release On

Von Frank Sinatra bis zu Woody Allen: Kein Ort wurde so oft besungen, beschrieben und verfilmt wie die Stadt, die niemals schläft. New York hat die tiefsten Schlaglöcher, die verheerendsten Stromausfälle und Mietpreise, die Ihnen die Tränen in die Augen treiben. Aber auch den berühmtesten Großstadtbahnhof, die mutigsten Radfahrer, eine noch immer atemraubende Skyline und eine enorme Vielfalt an Menschen aus über 200 Nationen. Verena Lueken zeigt uns die Stadt, in der die Welt vor der Haustür liegt und das Unerwartete zum Alltag gehört. Sie ergründet die Leidenschaft der New Yorker für alles Numerische und ihren Ehrgeiz, aus der Stadt eine grüne Metropole zu machen. Und ihre Überzeugung, dass ihrer Stadt die Zukunft gehört.

New York City Subway

Die Erfindung des urbanen Passagiers

Author: Stefan Höhne

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 341250422X

Category:

Page: 380

View: 7119

Release On

Die Eröffnung der ersten großstädtischen Untergrundbahnen um 1900 markiert zugleich den Aufstieg eines zentralen Subjekttypus der Moderne: des urbanen Passagiers. Anhand der New Yorker Subway, des größten städtischen Transitsystems des 20. Jahrhunderts, analysiert Stefan Höhne die historischen Dynamiken der Wissensformen, Steuerungstechniken und Erfahrungswelten ihrer Passagiere. Er zeigt, dass sich in den Wechselwirkungen zwischen Mensch und Maschine zentrale Kulturtechniken der Moderne herausbilden, die sowohl auf Zumutungen und Strapazen der industriellen Massenkultur reagieren wie auch neue Erfahrungswelten und Freiheiten bereithalten.

Berlin--New York

Kolumnen aus der schönen neuen Welt

Author: Alexander Osang

Publisher: Ch. Links Verlag

ISBN: 9783861533399

Category: America

Page: 160

View: 1919

Release On



New New York

Author: Caroline Stöppler

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3844885331

Category: Travel

Page: 164

View: 2800

Release On

Eine andere Form von Reiseführer, der nicht führen, sondern ermuntern möchte, auch abseits der Touristenpfade sein eigenes, neues New York zu erkunden. Beschrieben wird die unbeschreibliche Welthauptstadt in Wort und Bild. Und manchmal wird das Wort oder das Bild ergänzt oder ersetzt durch Karikaturen des international ausgezeichneten Karikaturisten Muhsin Omurca. Unterwegs mit dem Schiff, der Subway, Taxi, Bus oder zu Fuß zeigt sich New York von Seiten, die überraschen, faszinieren. Auf den Spuren der Einwanderer kann der Besucher New York erkunden, eigene Wege gehen. Wege, die beschrieben - jedoch nicht vorgeschrieben sind. Das Reisebuch endet nicht in Manhattan. Auch Queens, Bronx, Brooklyn, Staten Island und Long Island kann man kennen lernen. "New New York" ist ein Reisebuch über das alte und neue New York - vor und nach dem 11. September 2001.

Jenseits von New York

ausgewählte Reportagen, Feuilletons und Fotografien aus den USA 1936-1938

Author: Annemarie Schwarzenbach,Roger Perret

Publisher: N.A

ISBN: 9783857876387

Category: United States

Page: 189

View: 3495

Release On



The Encyclopedia of New York City

Second Edition

Author: Kenneth T. Jackson,Lisa Keller,Nancy Flood

Publisher: Yale University Press

ISBN: 0300182570

Category: Reference

Page: 1584

View: 1777

Release On

Covering an exhaustive range of information about the five boroughs, the first edition of The Encyclopedia of New York City was a success by every measure, earning worldwide acclaim and several awards for reference excellence, and selling out its first printing before it was officially published. But much has changed since the volume first appeared in 1995: the World Trade Center no longer dominates the skyline, a billionaire businessman has become an unlikely three-term mayor, and urban regeneration—Chelsea Piers, the High Line, DUMBO, Williamsburg, the South Bronx, the Lower East Side—has become commonplace. To reflect such innovation and change, this definitive, one-volume resource on the city has been completely revised and expanded. The revised edition includes 800 new entries that help complete the story of New York: from Air Train to E-ZPass, from September 11 to public order. The new material includes broader coverage of subject areas previously underserved as well as new maps and illustrations. Virtually all existing entries—spanning architecture, politics, business, sports, the arts, and more—have been updated to reflect the impact of the past two decades. The more than 5,000 alphabetical entries and 700 illustrations of the second edition of The Encyclopedia of New York City convey the richness and diversity of its subject in great breadth and detail, and will continue to serve as an indispensable tool for everyone who has even a passing interest in the American metropolis.

Underneath New York

Author: Harry Granick

Publisher: Fordham Univ Press

ISBN: 9780823213122

Category: Architecture

Page: 211

View: 1210

Release On

Everyone wonders what goes on down a manhole. This book explores the mysteries beneath New York City's streets, telling the story of hidden pipes and cables and how they are kept in order. It might be called a Sidewalk Superintendent's Guide, but it is much more than that. It is a vivid account of a city in action. The author received the generous cooperation of the engineering personnel of the public utilities and the municipal departments of the city. The text is enhanced by numerous photographs, maps, and diagrams. Harry Granick's Underneath New York was the first book to describe the anatomy of a modern city.


The Sound of a City?

New York und Bebop 1941-1949

Author: Jan Bäumer

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830979630

Category: Art

Page: 384

View: 1907

Release On

New York in den 1940ern: Während des Zweiten Weltkriegs entsteht innerhalb der pulsierenden Metropole mit Bebop die wohl kontroverseste und vielleicht einflussreichste Stilistik der Jazzgeschichte. Eine Musik, deren Zerrissenheit und Brüchigkeit, irrsinnige Tempi und dissonante Tonsprache eine Zeit zu spiegeln scheinen, die aus den Fugen geraten war. Ist Bebop in seiner Komplexität der musikalische Ausdruck einer ganz bestimmten New Yorker Stadterfahrung? Das Buch widmet sich den Zusammenhängen von Musik und Stadt. Konkret wird untersucht, welche Rolle New York bei der Entstehung und Entwicklung von Bebop gespielt hat. Ökonomische, politische und stadtgeographische Faktoren werden mit musikalischer Analyse verbunden - die ortsgebundene Betrachtung der Stilentwicklung versucht letztlich auch eine Antwort auf die Frage: Ist Bebop der Sound New Yorks in den 1940ern? Jan Bäumer studierte Musik und Germanistik in Köln sowie Musikwissenschaft in Hannover. Derzeit ist er Musikredakteur bei ZDF/3sat und lebt mit seiner Familie in Wiesbaden.

Der Finanzmarkt New York

Eine ökonomische Analyse des objektivierten Geld- und Kapitalmarktes in den USA

Author: Richard Nowak

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322963012

Category: Business & Economics

Page: 264

View: 4658

Release On

Die großen Etappen in der Geschichte des Geld-und Kapitalmarktes der Ver einigten Staaten von Amerika sind gekennzeichnet durch schwere Krisen und durch die darauf folgenden Reaktionen des Gesetzgebers. Die Serie von Depressio nen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, zuletzt der Einbruch im Jahre 1857, führten zu dem allerdings noch unzulänglichen Versuch, durch den National Bank ing Act of 1863 die Unelastizität des Systems der unabhängigen Einzelbanken zu überwinden. Nach einer weiteren Reihe von Störungen, an deren Ende die schwere Kreditkrise von 1907 stand, wurde durch den Federal Reserve Act of 1913 in den USA, als letzte der großen Handels-und Industrienationen der westlichen Welt, eine Zentralbank geschaffen. Das Federal Reserve System hat in den 50 Jahren seines Bestehens entscheidend zur Gesundung der amerikanischen Finanzwirt schaft beigetragen. Die Weltwirtschaftskrise von 1929/31 löste mit den Banking Acts of 1933 und 1935 eine weitere grundlegende Reform der gesetzlichen Bestim mungen aus. Erstmals wurde auch der Kapitalmarkt in die Regulierungen mit ein bezogen. Die wichtigsten Ergebnisse dieser Reform waren die Errichtung der Securities and Exchange Commission und die Trennung in Geldmarkt-und Kapi talmarktbanken. Insgesamt besteht auch in den USA die Tendenz zur immer stärkeren Beschränkung der ursprünglichen absoluten Bankfreiheit. Das wichtigste Ereignis nach dem Ende des 2. Weltkrieges schlug sich allerdings nicht in einem Gesetz nieder.

New York now

Kestner-Gesellschaft Hannover, 26. November 1982 bis 23. Januar 1983 : [eine Ausstellung mit Unterstützung des Förderkreises der Kestner-Gesellschaft Hannover]

Author: Carl Haenlein

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art, American

Page: 173

View: 6256

Release On


New York City

Author: Anne Wolkodaw

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638480224

Category: Business & Economics

Page: 35

View: 5162

Release On

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1,0, Euro-Business-College Jena, Veranstaltung: Tourismusgeographie, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Jeder kennt sie. Die größte Stadt der USA. Sie ist nicht nur die Finanz- und Shoppingmetropole Nr. 1 auf der Welt, sondern auch ein Symbol. Stand New York in der Vergangenheit symbolisch als das Tor in die neue Welt und damit die Chance den „American Dream of Life“ selbst zu erleben, so steht die Stadt heute 4 Jahre nach dem 11. September 2001 für noch viel mehr. Nach ihrer bewegten Vergangenheit strahlt die Stadt schöner, stolzer und stärker als je zu vor. NYC-Company hat als offizieller Ansprechpartner für den Tourismus das Marketing übernommen und wird als Hauptquelle dieser Ausarbeitung dienen. Diese Arbeit soll nicht nur die besten Shoppingmöglichkeiten sowie die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten von New York darstellen, sondern auch zeigen was die New Yorker besonders macht. Diese Arbeit soll zeigen, dass sich die Einwohner nie haben unterkriegen lassen, ganz besonders nicht durch die schrecklichen Ereignisse der jüngsten Vergangenheit. Des Weiteren beschäftigt sich diese Arbeit mit einem ganz besonderen Event, welches im Jahr 2005 im Februar statt gefunden hat. Die Rede ist hierbei von den von dem Ehepaar Claude eindrucksvoll inszenierten „The Gates“. Besonders interessant ist hierbei in den Augen der Autorin nicht nur die künstlerische Intention, vielmehr interessiert sie die finanzielle Seite dieses Schauspiels. War dieses Projekt wirklich nur durch den Verkauf von Skizzen und Entwürfen möglich? Insgesamt soll diese Arbeit einen kompakten, abgerundeten und aktuellen Überblick über eine der wohl aufregendsten und größten Städte der Welt geben. Und wer schon einmal dort war, weiß auch was Frank Sinatra mit den Zeilen „be a big part of it“ gemeint hat.

Colonial New York

A History

Author: Michael G. Kammen

Publisher: Oxford University Press on Demand

ISBN: 0195107799

Category: History

Page: 426

View: 7699

Release On

Today, New York stands as the capital of American culture, business, and cosmopolitanism. Its size, influence, and multicultural composition mark it as a corner-stone of our country. The rich and varied history of early New York would seem to present a fertile topic for investigation to those interested colonial America. Yet, there has never been a modern history of old New York--until this lively and detailed account by Michael Kammen. Gracefully written and comprehensive in scope, Colonial New York includes all of the political, social, economic, cultural, and religious aspects of New York's formative centuries. Social and ethnic diversity have always been characteristic of New York, and this was never so evident as in its early years. This period provides the contemporary reader with a backward glance at what the United States would become in the twentieth-century. Colonial New York stood as a precursor of American society and culture as a whole: a broad model of the American experience we witness today. Kammen's history is enlivened by a look at some of the larger-than-life personalities who had tremendous impact on the many social and political adjustments necessary to the colony's continued growth. Here we meet Peter Stuyvesant, director of New Netherland and an executive of the West India Company--a man facing the innumerable difficulties of governing a large, sprawling colony divided by Dutch, English, and Indian settlements. Ultimately, history would view him as a failure, but his strong, Calvinist approach left such an indelible stamp on the burgeoning colony that readers will be tempted to do a little revisionist thinking about his tenure. Looking at a later governor, Lord Cornbury, gives us the very opposite example of a man despised by his contemporaries as the most venal of all the colonial governors (he was an occasional public cross-dresser, wearing the clothes of his distant cousin, Queen Anne), but who forcefully guided the colony through a transition to Anglican rule. The book culminates in chapters that investigate New York's strategic role in the bloody French and Indian War, and the key part it played in the economic protests and political conflict that finally led to American independence. The intricate and tangled web of alliances, loyalties, and shifting political ground that underlies much of colonial New York's past has clearly daunted many historians from taking on the task of writing an understandable account. Michael Kammen has accepted this challenge and gives us much more than a mere chronicle. Rather, he paints a compelling portrait of colonial life as it truly was. Although this important book is thorough and informed by primary sources, Colonial New York's clear and vivid prose offers a delightful narrative that will entertain both general readers and serious scholars alike. It pays special attention to localities and contains numerous illustrations that are attentive to the decorative arts and the material culture of early New York. Surprising and enlightening, Colonial New York is a delight to read and provides new perspectives on our nation's beginnings.

History of Washington Co., New York

With Illustrations and Biographical Sketches of Some of Its Prominent Men and Pioneers

Author: Crisfield Johnson

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Washington County (N.Y.)

Page: 504

View: 9252

Release On