Tomboy Survival Guide

Author: Ivan Coyote

Publisher: arsenal pulp press

ISBN: 1551526573

Category: Biography & Autobiography

Page: 208

View: 823

Release On

Stonewall Book Award Honor Book winner; Hilary Weston Writers' Trust of Canada Prize for Non-Fiction finalist Ivan Coyote is a celebrated storyteller and the author of ten previous books, including Gender Failure (with Rae Spoon) and One in Every Crowd, a collection for LGBT youth. Tomboy Survival Guide is a funny and moving memoir told in stories, in which Ivan recounts the pleasures and difficulties of growing up a tomboy in Canada’s Yukon, and how they learned to embrace their tomboy past while carving out a space for those of us who don’t fit neatly into boxes or identities or labels. Ivan writes movingly about many firsts: the first time they were mistaken for a boy; the first time they purposely discarded their bikini top so they could join the boys at the local swimming pool; and the first time they were chastised for using the women’s washroom. Ivan also explores their years as a young butch, dealing with new infatuations and old baggage, and life as a gender-box-defying adult, in which they offer advice to young people while seeking guidance from others. (And for tomboys in training, there are even directions on building your very own unicorn trap.) Tomboy Survival Guide warmly recounts Ivan’s adventures and mishaps as a diffident yet free-spirited tomboy, and maps their journey through treacherous gender landscapes and a maze of labels that don’t quite stick, to a place of self-acceptance and an authentic and personal strength. These heartfelt, funny, and moving stories are about the culture of difference—a “guide” to being true to one’s self.

Als das Cello vom Himmel fiel

Author: Ivan E. Coyote

Publisher: Verlag Krug & Schadenberg

ISBN: 3959172001

Category: Fiction

Page: 256

View: 6642

Release On

Joey, Automechaniker in der kanadischen Provinz, versteht die Welt nicht mehr: Seine Frau Allyson hat ihn verlassen. Sie lebt nun in Calgary mit einer Frau zusammen - mit Kathleen. Als Joey unverhofft Besitzer eines Cellos wird, nimmt sein Leben eine Wende. Er beschließt, im fernen Calgary Cellounterricht zu nehmen ... Am Ende der Romans eröffnen sich für Joey wie auch für Allyson und Kathleen erstaunliche neue Perspektiven.



Geschrieben für dich

Author: Sylvia Brownrigg

Publisher: Verlag Krug & Schadenberg

ISBN: 3944576012

Category: Fiction

Page: 288

View: 4650

Release On

Flannery Jansen, Studentin im ersten Semester, entdeckt in einem Diner beim Campus eine faszinierende Frau, die in ein Buch vertieft ist: Anne Arden, Dozentin für Literaturwissenschaft - apart, selbstbewusst, lebenserfahren. Und in Flannerys Augen die schönste Frau der Welt. Flannery träumt Tag und Nacht von Anne. Sie verzehrt sich nach ihr. Sie geht ihr aus dem Weg. Und will ihr doch nahe sein. Eines Tages fasst sie sich ein Herz und lädt Anne zu einem Drink ein ...

Desert Hearts

Author: Jane Rule

Publisher: Verlag Krug & Schadenberg

ISBN: 3959172133

Category: Fiction

Page: 336

View: 2593

Release On

Reno, am Rande der Wüste von Nevada - die Stadt des Glücksspiels, in der Vermögen schnell gewonnen und verloren werden. Die Stadt, in der Ehen schnell geschlossen und geschieden werden. Es ist die Zeit der schnittigen Straßenkreuzer und des Rock'n'Roll. Evelyn Hall, Literaturprofessorin aus New York, kommt nach Reno, um sich nach sechzehn Jahren leidenschaftsloser Ehe scheiden zu lassen. Sie ist eine Frau, die Konventionen respektiert, dem Glücksspiel nichts abgewinnt und sich vor der Wüste fürchtet. Ann Childs hingegen liebt die Wüste und arbeitet in einem Spielcasino. Sie findet immer eine Frau fürs Bett, sucht aber eigentlich die Frau fürs Leben. Als sie Evelyn begegnet, verführt sie die spröde Lady mit atemberaubender Finesse. Zwischen den beiden Frauen entwickelt sich eine ebenso leidenschaftliche wie riskante Liebe ...

Enemy

Psychothriller

Author: Iain Reid

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426453517

Category: Fiction

Page: 304

View: 1624

Release On

Ein philosophischer Thriller, der all unsere Gewissheiten zum Wanken bringt - vom jungen kanadischen Bestseller-Autor Iain Reid (»The Ending«). Ein Besucher ist etwas höchst Ungewöhnliches auf der Farm von Junior und Henrietta, die sich irgendwo in der kanadischen Einsamkeit zwischen riesige Rapsfelder duckt. Und der seltsame Gast aus der Stadt bringt verstörende Nachrichten: Junior wurde für ein Forschungsprogramm ausgewählt und soll die nächste Zeit weit weg von seiner Farm verbringen ... sehr weit weg. So soll sein langweiliges Leben revolutioniert, seine persönliche Entwicklung vorangetrieben werden. Und Henrietta, seine geliebte Frau? Keine Angst. Für sie wird gesorgt - sie wird seine Abwesenheit noch nicht einmal bemerken ... Mit sparsamen Mitteln erzeugt Iain Reid raffinierteste Spannung und schwer fassbaren Schrecken und wirft die großen Fragen auf - nach unserem Zusammenleben, dem freien Willen und dem Menschsein selbst.

Transgender: A Reference Handbook

Author: Aaron Devor,Ardel Haefele-Thomas

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1440856915

Category: Social Science

Page: 350

View: 5088

Release On

This book provides a crucial resource for readers who are investigating trans issues. It takes a diverse and historic approach, focusing on more than one idea or one experience of trans identity or trans history. • Provides students with outstanding source material and historic material on trans issues • Includes writing from some of the most recognized names in trans writing, history, and activism in the world • Approaches its subject from a deeply historical background, acknowledging the intersection of identities throughout time • Provides resources for further study, including profiles, data and documents, and a chronology of transgender history

100 schlimme Dinge, die mir bestimmt passieren

Author: Carrie Mac

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644400407

Category: Juvenile Fiction

Page: 352

View: 3818

Release On

«Mach dir keinen Kopf.» «Nun übertreib mal nicht.» «Denk einfach nicht mehr dran.» Diese Sätze kann die 16-jährige Maeve nicht mehr hören. Seit Jahren schon leidet sie an zwanghaften Ängsten, und sosehr sie sich wünscht, sie könnte einfach damit aufhören – es geht nicht. Ständig rechnet sie mindestens mit dem Schlimmsten! Da hilft es nicht gerade, dass ihre Mutter, Maeves Fixpunkt, für sechs Monate als Katastrophenhelferin nach Haiti geht. Maeve wird zu ihrem Vater geschickt, dessen Haus gerade im Chaos versinkt, weil 1. Maeves sechsjährige Zwillingsbrüder in ihrer Vorstellung ständig Gefahr laufen, vor ein Auto zu geraten oder entführt zu werden, 2. ihre Stiefmutter kurz vor der Entbindung steht und auf einer (gefährlichen) Hausgeburt beharrt und 3. ihr Vater seit einiger Zeit wieder dem Alkohol verfallen ist. Dann trifft Maeve auf Salix, eine auf ganzer Linie faszinierende Straßenmusikerin, die anscheinend vor überhaupt nichts Angst hat. Und das ist gut, denn dieser Sommer bringt mehr Katastrophen mit sich, als selbst Maeve sich hätte ausmalen können.

Using Nonfiction for Civic Engagement in Classrooms

Critical Approaches

Author: Vivian Yenika-Agbaw,Ruth McKoy Lowery,Paul H. Ricks

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1475842341

Category: Literary Criticism

Page: 140

View: 1742

Release On

The book examines social issues prevalent in nonfiction literature and texts for children, their impact on society, and offers ideas on how educators might guide students to engage these issues effectively and critically.

The Trans Generation

How Trans Kids (and Their Parents) are Creating a Gender Revolution

Author: Ann Travers

Publisher: NYU Press

ISBN: 1479885797

Category: Social Science

Page: 288

View: 7822

Release On

A groundbreaking look at the lives of transgender children and their families Some “boys” will only wear dresses; some “girls” refuse to wear dresses; in both cases, as Ann Travers shows in this fascinating account of the lives of transgender kids, these are often more than just wardrobe choices. Travers shows that from very early ages, some at two and three years old, these kids find themselves to be different from the sex category that was assigned to them at birth. How they make their voices heard—to their parents and friends, in schools, in public spaces, and through the courts—is the focus of this remarkable and groundbreaking book. Based on interviews with transgender kids, ranging in age from 4 to 20, and their parents, and over five years of research in the US and Canada, The Trans Generation offers a rare look into what it is like to grow up as a trans child. From daycare to birthday parties and from the playground to the school bathroom, Travers takes the reader inside the day-to-day realities of trans kids who regularly experience crisis as a result of the restrictive ways in which sex categories regulate their lives and put pressure on them to deny their internal sense of who they are in gendered terms. As a transgender activist and as an advocate for trans kids, Travers is able to document from first-hand experience the difficulties of growing up trans and the challenges that parents can face. The book shows the incredible time, energy, and love that these parents give to their children, even in the face of, at times, unsupportive communities, schools, courts, health systems, and government laws. Keeping in mind that all trans kids are among the most vulnerable to bullying, violent attacks, self-harm, and suicide, and that those who struggle with poverty, racism, lack of parental support, learning differences, etc, are extremely at risk, Travers offers ways to support all trans kids through policy recommendations and activist interventions. Ultimately, the book is meant to open up options for kids’ own gender self-determination, to question the need for the sex binary, and to highlight ways that cultural and material resources can be redistributed more equitably. The Trans Generation offers an essential and important new understanding of childhood.

American War

Roman

Author: Omar El Akkad

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104905177

Category: Fiction

Page: 448

View: 3885

Release On

»American War« - das Buch der Stunde. »Ein gewaltiger Roman«, schreibt die renommierteste Literaturkritikerin der USA, Michiko Kakutani. Ein Roman über den nächsten amerikanischen Bürgerkrieg und das dramatische Schicksal einer Familie. Was wird sein, wenn die erschütternde Realität der Gegenwart - Drohnenangriffe, Folter, Selbstmordattentate und die Folgen von Umweltkatastrophen - mit aller Gewalt in die USA zurückkehrt? Vor diesem Hintergrund entfaltet Omar El Akkad mit großer erzählerischer Kraft den dramatischen Kampf der jungen Sarat Chestnut, die beschließt, mit allen Mitteln für das Überleben zu kämpfen. »American War« ist in den USA ein literarisches Ereignis, das schon jetzt mit Cormac McCarthy »Die Straße« und Philip Roth »Verschwörung gegen Amerika« verglichen wird.

In welcher Sprache träume ich?

Die Geschichte meiner Familie

Author: Elena Lappin

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462317393

Category: Biography & Autobiography

Page: 352

View: 2469

Release On

Zu Hause im Exil: die Geschichte einer Sprachenwanderung. Hineingeboren ins Russische, verpflanzt erst ins Tschechische, dann ins Deutsche, eingeführt ins Hebräische und schließlich adoptiert vom Englischen – jede Sprache markiert einen neuen Lebensabschnitt in der prallen Familiengeschichte Elena Lappins, die eng verknüpft ist mit den Wirren europäischer Geschichte im 20. Jahrhundert.Von Prag nach Hamburg, von Israel in die USA und schließlich nach London: Elena Lappin, geborene Biller, verknüpft in dieser Familiengeschichte die Faktoren mehrfacher Emigration, ausgelöst durch historische Ereignisse oder persönliche Entscheidungen, mit den konkreten Schicksalen der Mitglieder ihrer Familie und mit den Fragen nach Heimat, Identität, Judentum und Sprache. Sensibel, ehrlich und mit unverstelltem Blick geht sie den Erzählungen, Lebenslügen und Geheimnissen der Eltern und Großeltern nach und schildert, was es heißt, mit gleich mehrfach gekappten Wurzeln zu leben und auch nach dem Verlust einer Muttersprache schreiben zu wollen. Ein optimistisches Buch über eine mehrfache Migration, das durch eine gute Prise Selbstironie und Humor besticht.

Niagara Motel

Author: Ashley Little

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644401128

Category: Fiction

Page: 272

View: 6024

Release On

«Ich wurde in einem Waschsalon in Paris, Ontario, geboren. Wenn ihr Gina kennen würdet, wüsstet ihr, dass das gar nicht so merkwürdig ist. Gina ist meine Mutter. Sie sagt, sie ist Tänzerin. Sie meint damit, dass sie als Stripperin arbeitet. Und ab und an zieht sie das volle Programm durch, und dafür gibt es dann noch einen anderen Namen. Aber den darf ich nicht aussprechen.» Tucker Malone ist elf Jahre alt. Zusammen mit Mutter Gina zieht er kreuz und quer durch Kanada, von Motel zu Motel. Tucker hat schon mehr von der Welt gesehen als die meisten Erwachsenen. Als Gina nach einem Unfall im Krankenhaus landet und Tucker im Jugendheim, beschließt er, dass nun der Zeitpunkt gekommen ist, endlich seinen Vater zu finden. Zusammen mit Meredith, sechzehn und schwanger, macht er sich auf die Reise in die USA, denn dort vermutet Tucker seinen Vater. Auf dem Highway Richtung Süden begegnen ihnen Glücksritter, Verrückte und Beladene. Und alle sind sie auf der Suche...

Fat City

Roman

Author: Leonard Gardner

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841212859

Category: Fiction

Page: 208

View: 2474

Release On

»Fat City hat mich mehr bewegt als die gesamte Gegenwartsliteratur der letzten Jahre.« Joan Didion Stockton, Kalifornien, 50er Jahre. Im Lido-Box-Gym treffen Ernie Munger und Billy Tully aufeinander. Ernie steht am Anfang seiner Karriere, ist voller Hoffnungen. Billy ist am Ende, will es noch einmal wissen. Ihr Trainer, Ruben Luna, hat schon alles gesehen, er weiß, dass es im Boxen kaum etwas zu holen gibt. Zwischen verlausten Hotelbetten und Pfirsichernte, zwischen Boxring und dunklen Bars, der großen Liebe und der leidlichen Bettgesellschaft, zwischen Hoffnung und Verzweiflung beginnt und vergeht das Leben von Ernie, Billy und Ruben. »Fat City« zählt zu den großen Klassikern der amerikanischen Literatur, der Roman ist das Gegenstück zu Rocky und Co. Keine Heldengeschichte, sondern eine Verbeugung vor dem letzten Willen, der erst erwacht, wenn alle Hoffnung unter den Tisch getrunken ist. Eine Liebeserklärung an eine Zeit, in der man von der Hand in den Mund lebte, aus eigener Kraft alles erreichen und alles zerstören konnte. Gregor Hens gelingt es mit seiner Neuübersetzung meisterhaft, dem einzigartigen Californian-Working-Class-Sound, dem trotzigen Humor und der feinen Melancholie eine deutsche Stimme zu verleihen. »Laufen, kämpfen, lieben, Unkraut jäten oder Obsternte – die Protagonisten des Romans halten niemals inne, nur um nicht von ihrem Verhängnis eingeholt zu werden. Gardner erzählt das so überzeugend, dass wir uns nur an ihre Taten erinnern, nicht an ihre Niederlagen.« The New York Review of Books


Simone Weil

ein Leben

Author: Simone Pétrement

Publisher: Leipziger Universitätsverlag

ISBN: 9783936522846

Category:

Page: 753

View: 8349

Release On


Isaiah Berlin - Ein Leben

Author: Michael Ignatieff

Publisher: C Bertelsmann Jugenbuch

ISBN: 9781400039500

Category: Biography & Autobiography

Page: 448

View: 8514

Release On

Einstein called Isaiah Berlin ‘an actor in God’s big theater.’ But Isaiah Berlin was more than a brilliant entertainer on stage. He worked tirelessly advocating tolerance and freedom for all, thereby shaping the political and philosophical liberalism of the 20th century — the only political theory that endures. Berlin’s political ideologies were shaped by his own three competing racial identities: Russian (because he was born in Russia), Jewish, and British (because of the exile). Isaiah Berlin war die Stimme einer Generation, der grosse Vordenker des Liberalismus im 20. Jahrhundert. Toleranz, Freiheitsliebe und die Fähigkeit zu persönlichem Glück prägen sein Leben und Werk, in dem sich Lust am Denken, Sprachkraft und Weltbürgerschaft verbinden. Einstein nannte ihn einen Schauspieler in Gottes grossem Theater. Doch Isaiah Berlin war mehr als ein brillanter Unterhaltungskuenstler auf der Buehne der grossen Geister. Mit unermuedlichem Eintreten fuer Toleranz und Freiheit hat er den politischen und philosophischen Liberalismus im 20. Jahrhundert entscheidend gepraegt–die politische Theorie, die sich letztlich als einzig tragbare behauptet hat. Die drei rivalisierenden Identitaeten, die Berlin in sich trug–die russische durch seinen Geburtsort Riga, die juedische durch Familie, die britische durch das Exil–verflocht er zu einem einzigartigen Charakter. Er akzeptierte die Gegensaetze seiner Existenz und formte daraus ein wahrhaft liberales Temperament, dem das Streben nach Toleranz und Freiheit ebenso innewohnt wie seinem Werk. "Leben ist die Schoepfung derjenigen, die leben–Schritt fuer Schritt." Dieses Credo enthaelt seine ansteckende Lust am Abenteuer der Erkenntnis ("Denken ist ein Vorstoss ins Unbekannte") und seine unerschoepfliche Lust am Leben. Ignatieff ist es gelungen, Berlins beinahe erotische Beziehung zum Denken und zur Sprache in seiner Biographie einzufangen.